Hifonics Olympus XI Remote Controler geht nicht

+A -A
Autor
Beitrag
El_Galinero
Stammgast
#1 erstellt: 22. Apr 2011, 16:21
Hallo!
Ich hab die Tage mir ne gebrauchte Olympus gekauft und mal heute probeweise eingebaut. Alle Känale funktionieren auch, nur kann ich diesen Remote Controler, der zusatzlich per Kabel den Sub in der Lautstärke regeln soll, nicht benutzen. die Kontrolldiode, zeigt weder grün noch rot, während die am Verstärker schön brav grün leuchtet.
Ist auch alles richtig angeschlossen, normalerweise müsste das so gehen. Die Bedienungsanleitung schweigt sich auch darüber aus, steht nur anschliessen und welche Känale damit geregelt werden.
an die Hifonics-Besitzer, leuchtet die Remote denn immer sobald der Verstärker angestellt wird?
Grüße
El


[Beitrag von El_Galinero am 22. Apr 2011, 16:37 bearbeitet]
Sway_Dizzle
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Apr 2011, 17:00
Vielleicht der falsche Spaßregler?


[Beitrag von Sway_Dizzle am 22. Apr 2011, 17:00 bearbeitet]
El_Galinero
Stammgast
#3 erstellt: 22. Apr 2011, 18:16
Ne ist schon der richtige, bei Hifonics haben die sowieso immer den Gleichen bei den älteren Stufen (meine ich zumindest), das Design der Endstufe wird da übernommen

P1010808a.

Beim zweiten Bild kann man dass besser erkennen, dass es nicht leuchtet, erste Bild war mit Blitz.

P1010809a.

Grüße
El

Wo sind die Hifonics Besitzer
Sway_Dizzle
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Apr 2011, 18:25
Meiner Meinung nach ist das die falsche Remote. Deine sollte SO aussehen.
PowerhouseD2
Inventar
#5 erstellt: 22. Apr 2011, 20:01
ich schließe mich der meinung von Sway Dizzle an

falsche remote !

ich hatte vor vielen jahren mal eine Thor XI verbaut wo ich das kabel der remote auch heute noch verlegt hab .
als ich dann meine X3 Colli eingebaut hab , wollte ich die remote mal just for fun testen wollen , aber ohne erfolg !

dazu sei aber auch gesagt das ich grundsetzlich vom einsatz solcher teile abraten würde !
El_Galinero
Stammgast
#6 erstellt: 22. Apr 2011, 22:02
Ja, stimmt sowas hab ich auch schonmal gesehen. Ich hab hier ne Anleitung für ne Olympus aber Final Edition, aber da ist auch keine Abbildung drauf. Wo kommt denn das Bild her und an welcher endstufe war diese Remote dran?
Aber ich find es n bisschen merkwürdig, weil da doch die Form der Endstufe 100%ig übernommen wird...

@PowerhouseD2
warum nicht einsetzen wenn ichs nicht über die HU regel kann?
Grüße
El
PowerhouseD2
Inventar
#7 erstellt: 23. Apr 2011, 10:42

warum nicht einsetzen wenn ichs nicht über die HU regel kann?

wenn du über die HU regelst , dann änderst du ja die spannung von deinem cinch ausgang (GAIN)
richtig eingepegelt ist das dann auch eine brauchbare sache .

die remote regelt allerdings den Bass Boost , und da sollte man immer die hände davon lassen !
im schlimmsten fall zerlegst du damit mal ganz schnell deinen woofer , wenn der amp ins clipping geht .
El_Galinero
Stammgast
#8 erstellt: 23. Apr 2011, 12:53
Okay, das ist verständlich...
Hab mal gerade auch bei ebay geschaut und da war dieser kastenförmige Controller bei den Olympus XI dabei (auch bei der FE).
Aber zu welcher Endstufe gehört dann mein Controller?
(will mir aber auf jeden Fall den originalen Controller noch dazuholen, nur wegen der Vollständigkeit wenns mans mal verkauft...)
Grüße
El
PowerhouseD2
Inventar
#9 erstellt: 23. Apr 2011, 19:13
also die remote von meiner XI Thor sieht genau so aus wie die verlinkte von sway dizzle (so müßte eigentlich auch deine aussehen )

die remote von meiner X3 Colli sieht so aus :

dsfd
El_Galinero
Stammgast
#10 erstellt: 24. Apr 2011, 11:04
So wie die von Deiner Thor XI und die von Sway dizzle hab ich die auch bei ebay von der Zeus XI und Olympus XI gesehen.

Deine Colli X3 (seit wann haben die denn so eine Bezeichnung, kam die noch nach der XX? Schätze schon...) bzw. deren Remote hat ja auch schon diese Statusanzeige mit Power und Protection. Also muss meine Remote ja irgendwie von nem neuerem Modell nach der XIer Serie stammen, Du weißt es aber auch nicht zufällig?
Ansonsten mach ich mal nen neuen Thread auf, mit der Frage, für welches Modell mein Controler gedacht ist...
Danke euch Beiden schonmal!
Grüße
El


[Beitrag von El_Galinero am 24. Apr 2011, 11:08 bearbeitet]
Sway_Dizzle
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 24. Apr 2011, 11:43
Ich würde mal sagen das ist net mal ein Hifonics Spaßregler. Die ganzen was ich so kenne,hatten vorne immer Hifonics draufstehen.
LZK
Stammgast
#12 erstellt: 24. Apr 2011, 12:02
Der sieht mir auch nicht nach Hifonics aus, die Hifo in dieser Optik hatten ne blaue LED. Vielleicht hat aber auch das Kabel eine falsche Belegung.
Es ist übrigens auch nicht so daß die Regler immer die Optik der Stufe aufnehmen, zu meiner eckigen schwarzen Brutus BXi war ein silberfarbener Regler mit abgeschrägten Ecken dabei.
El_Galinero
Stammgast
#13 erstellt: 24. Apr 2011, 12:21
Hmm, wird ja immer merkwürdiger, von den SChrauben her ist es ähnlich (Imbusse) und die Verarbeitung it einer Schale, einem Boden und zwei jeweils davorgeschraubten Seitenteilen kommt es ja hin?

Schaut mal hier bei der Brutus, allerdings ist da der Knopf auch silber...

Brutus bei ebay


Welcher Hersteller hat denn solche Regler überhaupt, mir fällt hier nur Eton ein. Aber die Optik passt ja gar nicht. Evtl SPL?
Grüße
El
direzza
Stammgast
#14 erstellt: 24. Apr 2011, 15:25

El_Galinero schrieb:

Welcher Hersteller hat denn solche Regler überhaupt, mir fällt hier nur Eton ein. Aber die Optik passt ja gar nicht. Evtl SPL?
Grüße
El


Bei Lightning Audio gibt es solch einen Regler der identisch aussieht.
El_Galinero
Stammgast
#15 erstellt: 24. Apr 2011, 15:46
Hast Du mal einen Link, auf der Herstellerseite finde ich nur die Endstufen und nicht das Zubehör...
Grüße
El
direzza
Stammgast
#16 erstellt: 24. Apr 2011, 17:00
El_Galinero
Stammgast
#17 erstellt: 25. Apr 2011, 10:26
Danke Sehr!
LZK
Stammgast
#18 erstellt: 25. Apr 2011, 13:49
Hier mal ein Bild vom Hifonics Regler. Die Kabelbelegung kann unterschiedlich sein. bass remote
zimmerlich
Neuling
#19 erstellt: 21. Jun 2011, 09:32
Jetzt habe ich auch so ein problem
wollte den bass controller von meiner
zeus zxi 9400 bei der leider 1 kanal defekt
ist an der olympus xi nutzen nix passiert
wo bekomme ich jetzt so einen contoller her?
kay1212
Inventar
#20 erstellt: 21. Jun 2011, 16:53
von mir , habe einen neuen rumliegen , direckt von ner Hifo Olympus xI
markus92
Stammgast
#21 erstellt: 22. Jun 2011, 15:22

die remote regelt allerdings den Bass Boost , und da sollte man immer die hände davon lassen !
im schlimmsten fall zerlegst du damit mal ganz schnell deinen woofer , wenn der amp ins clipping geht .


Bist du dir da auch ganz sicher?

Ich habe mit einer zxi9400 die Erfahrung gemacht
das es nicht den Bassboost sondern auch die Spannung
am Gain senkt.
zimmerlich
Neuling
#22 erstellt: 22. Jun 2011, 19:07

kay1212 schrieb:
von mir , habe einen neuen rumliegen , direckt von ner Hifo Olympus xI


was willst du dafür haben?
SUBMONSTER
Stammgast
#23 erstellt: 25. Feb 2012, 15:46
Moin ich hab auch sone Probleme.. Kabel wohl das richtige 6 pins auf den seiten je einmal gedreht. Bedinung is vonner Zeus hab aber ne Brutos 1600D. Kann die nich mehr finden hat jemand eine??
Girgl91
Stammgast
#24 erstellt: 26. Feb 2012, 22:37
Ich hätte ne funktionierende Bedienung mit Kabel für ne Zeus ZX7500
SUBMONSTER
Stammgast
#25 erstellt: 26. Feb 2012, 22:42
die hab ich geht aber nicht..:(.. ist das kabel spiegelverkehrt gepolt??
Girgl91
Stammgast
#26 erstellt: 26. Feb 2012, 22:47
Hab das Teil net verbaut muss des morgen mal rauskramen dann kann ich guggen
SUBMONSTER
Stammgast
#27 erstellt: 26. Feb 2012, 23:27
jo wär cool danke
Girgl91
Stammgast
#28 erstellt: 27. Feb 2012, 20:45
So hab mal das ding gesucht
Hifonics Zeus ZX7500 Remote

Das kabel ist spiegelverkehrt gepolt

Hifonics Zeus ZX 7500 Remote Kabel
SUBMONSTER
Stammgast
#29 erstellt: 27. Feb 2012, 21:05
Jo wie mein Kabel..aber ich hab nich die hfr1... man is das alles zum verrückt werden
Girgl91
Stammgast
#30 erstellt: 27. Feb 2012, 21:16
Frag doch beimHifonics Support nach, die sollten doch ahnung haben^^
*RC_Shad0w*
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 29. Jul 2014, 15:17
moin ich weis beitrag ist schon alt, aber hab auch ne frage. hab die zeus xi fe und von einer axton das kabel mit fernbedienung und es leuchtet nur ganz kurz und schwach die pwr led an der fernbedienung auf. das kabel ist auch gedreht, also die pins an den steckern spiegelverkehrt. kann es daran liegen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schnelle Hilfe! Hifonics Olympus XI
nd-sound am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  6 Beiträge
Hifonics Colossus XI Kühlung
Deesazta am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  10 Beiträge
Hifonics Hercules XI geht einfach aus
Hollowboarder am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  2 Beiträge
Hifonics Colossus XI
dbdragAndi am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  10 Beiträge
Remote
fabia-rs am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  8 Beiträge
remote?!
sTatic666 am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  4 Beiträge
Remote
vwpolotuner583 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  7 Beiträge
Neuer Amp eingebaut -> Remote geht nicht mehr !
H!DDER am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.04.2010  –  4 Beiträge
Hifonics Gemini VII Remote Problem
Alexxx. am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  4 Beiträge
passt die HFR-1 an die Hifonics Colossus XI?
maratuk am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.09.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedTito31
  • Gesamtzahl an Themen1.386.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.748

Hersteller in diesem Thread Widget schließen