JVC Radio reagiert nur kurz auf Eject Taste, dann wieder aus

+A -A
Autor
Beitrag
Nubian
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Mai 2011, 22:24
Hi,

habe ein neues JVC KD-R411 und einen alten Polo.
Habe händisch Lautsprecher, + und - per Klemme an den Adapter angeschlossen.

Problem: Radio reagiert nur auf Eject Taste. Nach einigen Sekunden gehts wieder aus. Die Reset Taste wird auch mit Eject quittiert. Alle anderen Tasten keine Reaktion. Ich krieg das Ding einfach nicht an....

Jemand ne Idee ?

Gruß
Nubian
fulk
Stammgast
#2 erstellt: 16. Mai 2011, 11:23
Schaltplus hast du wohl nicht mit angeklemmt? leg auch da mal strom hin, damit du spannung an rot und gelb hast.
Nubian
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Mai 2011, 13:15
Momentan hab ich
+ auf Gelb
- auf schwarz

Nun soll ich + auf rot durchschleifen? In der Anleitung steht "Zubehöranschluss"
fulk
Stammgast
#4 erstellt: 16. Mai 2011, 13:23
wenn du da kein eigenes kabel am fzg-kabelbaum hast, klemm das dauerplus auch mal an rot dazu.
das dauerplus ist eigentlich nur dazu gut, einstellungen zu speichern und vllt uhr ansehen und cd auswerfen. der eigentliche betrieb ist über schaltplus.
wenn du dauerplus an schaltplus legst, geht das radio aber immer und muss immer separat an/ausgeschaltet werden.
Nubian
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 16. Mai 2011, 17:57
Jo, danke. hat geklappt. Jetzt muss ich das Teil nur noch in den Schacht kriegen.... glaube der Heatspreader ist zu tief.
_juergen_
Inventar
#6 erstellt: 17. Mai 2011, 00:17

Nubian schrieb:
In der Anleitung steht "Zubehöranschluss"

Ich kanns ja bald nicht glauben, aber das steht wirklich.
(Allerdings ist das tauschen von Zündungs- und Dauerplus bei VW/Opel richtig beschireben. Bringt aber nur was, wenn man es weiss und dann braucht man wiederum keine Anleitung... :D)
LexusIS300
Inventar
#7 erstellt: 17. Mai 2011, 06:56
Ist blöd Eingedeutscht.
In Englisch Accessory, Wort wörtlich im Deutschen Zubehör.
Deshalb auch die Aufschrift auf manch Zünschlossposition ACC
_juergen_
Inventar
#8 erstellt: 17. Mai 2011, 10:25
Warum soll es auch den Markenherstellern anders ergehen, als den Teams, die die Galileo und Welt der Wunder Berichte aus dem amerikanischen eindeutschen. Da werden dann mal schnell aus 30 psi (2bar) Reifendruck mal 30 bar weil die einfach nur zu blöd zum recherchieren sind.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC AVX740 reagiert nicht!
MatzexD am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  5 Beiträge
Radio problem
babbelguns am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  2 Beiträge
JVC KD-711 - nur noch Eject funktionert noch
alpha-trans am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  11 Beiträge
Auswurf/eject reagiert nicht Keenwood KRC-8080R Autoradio/Cd
Erik_1992 am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  3 Beiträge
JVC KD-G612 ---------> Radio
StoneONE am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  3 Beiträge
JVC Radio geht nicht aus
Pitazok am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  2 Beiträge
frage zum jvc radio
Rene-1988 am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  4 Beiträge
JVC Radio - Kein Dauerstrom
slyver am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  3 Beiträge
jvc radio
ohrpiepser am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  4 Beiträge
Radio kurz aus beim Motorstart?
ChilliNr1 am 03.05.2003  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JVC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedvoyager01
  • Gesamtzahl an Themen1.376.553
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.883