Anschluss neuer Frontboxen

+A -A
Autor
Beitrag
Rulf007
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Mai 2004, 22:53
Hallo!
Ich will mir neue Boxen in meinen Polo 6N (Bj97) in die Tür einbauen, wo vorher noch keine drin waren.
Was muss ich speziell beim Anschluss der Lautsprecher beachten? Wie muss ich das Kabel legen usw...? Und was hat es mit dieser Frequenzweiche auf sich, wo sollte die am besten hin?
Danke!
MfG
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 01. Jun 2004, 18:30
Hast du die Halter und Türtaschen schon?
Hier die Bestellnummern:

*LSP-Halter links und rechts:
1x "Halter 6N3-035-241-A"
1x "Halter 6N3-035-242-A"

*Türtaschen mit Öffnung für die LSPs (hier die Nummern für 2-Türer in schwarz):
1x Ablagekasten 6N0 867 133 B C81
1x Ablagekasten 6N0 867 134 B C81
2x Lautsprecherblende 6N0 867 149 C81

Du mußt die LSP-Kabel noch in die Tür legen, wenn du keine Zentralverriegelung hast kannst du die LSP-Kabel durch deren Öffnung in die Tür legen, sonst mußt du vorsichtig ein passendes Loch in den Stecker für die "Tüprversorgung" bohren.
Die Frequenzweichen kannst du ins Amaturenbrett packen, z.B. unters hinters Handschuhfach oder auf der Fahrerseite unter die Verkleidung beim Sicherungskasten.

Hier ein paar Bilder als ich meine Doorboards nachrüstete: Klick
Rulf007
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Jun 2004, 18:39
Alles klar, herzlichen Dank!
Also ich hab keine ZV, wie meinst du das dann genau mit der Öffnung in der Tür?
Danke!
MfG
mrniceguy
Moderator
#4 erstellt: 01. Jun 2004, 18:57
Wenn du die Tür öffnest siehst du doch einen schwarzen Gummischlauch? Wenn du den daran befindlichen Stecker auf der "Autoseite" aufdrehst kannst du auf die Belegung des Steckers sehen. An der Stelle an der die Leitung für die ZV durchgehen sollte ist ein etwa 5mm großes Loch durch dieses kannst du die LSP-Kabel legen.
Rulf007
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Jun 2004, 23:51
Ah, ich verstehe. Werde ich mal nachschaun, wird schon klappen...
Danke
Rulf007
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 01. Jun 2004, 23:58
Wie lang hast du denn insgesamt für deinen Einbau gebraucht? Weißt du das noch?
mrniceguy
Moderator
#7 erstellt: 02. Jun 2004, 00:11
Für die Doorboards hab ich einen Nachmittag gebraucht. Mit allem was dazugehört, Labern, Pause machen, Kabel verlegen, alles auseinander und wieder zusammenbauen...
Rulf007
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 03. Jun 2004, 12:27
Wie verleg ich denn dann das Kabel von der Fahrer-/Beifahrertür zum Radio? Wie komm ich denn "durch" das Armaturenbrett? Muss ich auf der Beifahrertür das Handschuhfach ausbauen? Wenn ja, wie geht das genau?
Danke!
mrniceguy
Moderator
#9 erstellt: 03. Jun 2004, 13:57
Also durch das Amaturenbrett ist überhaupt kein Problem, da hat man richtig gut Platz, aber wie du schon gesagt hast muß dazu das Handschuhfach raus. Wie? Hier ein kleiner Tipp:

Wenn du die Klappe des Handschuhfach öffnest kannst du die Schrauben sehen, 2Stück befinden sich je, links und rechts neben dem Verschluß" für die nächsten drei mußt du den "Korb" der den Boden des Handschuhfaches bildet ausbauen. Das machst du am besten indem du unterhalb die "Schaumstofffolie" etwas beiseite schiebst, dann siehst du die verankerungen des "Korbes" wenn du den raus hast kannst du die 3 übrigen Schrauben (befinden sich am Scharnier des Faches) entfernen und schups das Handschufach ist draußen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Polo 6n
DonP am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  4 Beiträge
Polo 6N Stromproblem !
90Serious90 am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  18 Beiträge
Neues Radio in Polo 6N
boettchi3007 am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  2 Beiträge
Polo 6N - Wohin mit dem Sch... Wechsler
Digital-Molotov am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  5 Beiträge
Störgeräusche Polo 6n
Polo6N-AB am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  2 Beiträge
HIFI-FAQ: Wie? Was? Wo?
bananisch am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  3 Beiträge
Phantomeinspeisung beim Polo 6N Bj.98.
Bobby_GTI am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  3 Beiträge
Was muss ich beim Einbau einer Zusatzbatterie beachten?
Farbklecks am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  9 Beiträge
Anschluss CAP
dtgr am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  7 Beiträge
Wohin mit Frequenzweiche
Bergsieger am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedronisch15
  • Gesamtzahl an Themen1.376.305
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.752