VW Polo II & Sony CDX 5072

+A -A
Autor
Beitrag
ghostbear
Neuling
#1 erstellt: 09. Jul 2004, 21:23
Hallo liebe Boardleser,

ich bin stolzer Besitzer eines 91er VW Polo II, dass schon seit 2 Besitzern ein sog. "Volkswagen Beta", ein Kombinationsgerät aus UKW-Radio und Kassettenabspieler besitzt. Das Gerät selbst lief "gut": der Kassettenabspieler leierte und die Beleuchtung lief nur jeden dritten Sonntag im Monat, für den Fall das der Mond gerade die Neumondphase hinter sich gebracht hatte und ich am Vortag eine Kuh geopfert hatte.
Da selbst Jugendliche heute nichtmehr Wissen, was eine Audiokassette ist, kam ich vor ca. einer Woche auf die beknackte Idee, mir ein neueres Gerät zu leisten, dass Audio CDs abspielen sollte. Ich wurde auch schnell fündig, eine Privatperson verkaufte aus seinem gecrashten Peugeot ein Sony CDX-5072 zu einem echten Vorzugspreis von 15 EUR. Heute ging es an den Einbau. Nachdem sich der Standard für die Stecker wohl in den letzten 50 Jahren nach dem letzten Krieg geändert haben mußte, fuhr ich vorsichtshalber in die nächste VW-Werkstatt und lies das Beta operativ von einem Mitarbeiter entfernen und bekam noch den Tipp, dass ich die Kabel am besten mit Lüsterklemmen (heißen die so?) verbinden sollte. Weiterhin teilte er mir mit, wie ich denn die verschiedenen Kabelfarben zu verbinden hätte, dass ich endlich in den Klanggenuß kommen würde. Nach einem kurzen Besuch beim nächsten Baumarkt fand verband ich zuhause die entsprechenden Kabel. Nachdem der Strom hergestellt war, konnte ich bereits CDs einlegen und ausspucken lassen. Weiterhin schloß ich die beiden bereits verbauten Speaker an den passenden "Rear Channels" an (in der Front hat der Polo II keinen Platz für Lautsprecher und ich bin auch nicht bereit das Amaturenbrett aufzusägen) und eine Leitung, die im Beta mit einer Lampe gekennzeichnet war an die ?Beleuchtung? des Sonygerätes an. Außerdem schloß ich noch die externe Antenne mit einem VW-Adapter an. Resultat war, dass sich NICHTS änderte. Ich konnte mir weiterhin nach Lust und Laune CDs ausspucken lassen oder einlegen, Töne entkamen dem Gerät nicht! Auch die Displaybeleuchtung blieb verdächtig dunkel ...

Hat jemand eine Idee, was schiefging? Dummerweise besitze ich zu dem Gerät kein Handbuch, genausowenig wie zu meinem Polo.

MfG
Ghostbear
LiQuIdO_ThE_ChiLLa
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jul 2004, 10:24
Nun ja, hast du die Möglichkeit das Radio zuhause mit einem Netzteil zu testen? Bei nem Preis von 15 Euro kanns ja auch sein, dass die Endstufen im Radio hin sind (kann leicht passieren, wenn man NUR die Chinch/RCA-Ausgänge benutzt). Ansonsten würd ich noch mal checken, ob du wirklich alles richtig angeschlossen hast
ghostbear
Neuling
#3 erstellt: 10. Jul 2004, 11:26
Hmm...
ich bin mir doch relativ sicher, dass ich alles richtig angeschlossen habe (naja, relativ: mache sowas zu ersten Mal). Welche Pole müßte ich denn anschließen, dass ich dem Radio schonmal etwas mehr Licht entlocken könnte? Wie müßte das Netzteil aussehen? 12V-Gleichstrom?

MfG
Ghostbear
LiQuIdO_ThE_ChiLLa
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jul 2004, 13:32
--> Licht: Du solltest erst ma versuchen das Kabel für die "Beleuchtung" abzuklemmen, denn das ist normalerweise dazu da, dein Radiodisplay zu dimmen, wenn du das Licht einschaltest (damit du in der Nacht nicht vom radio gebrendet wirst).

--> Netzteil: Ja, das NT sollte mindestens 12V (besser 13,8) bringen und vor allem einen sauberen Gleichstrom liefern (z.B. Funknetzteil oder PC-Netzteil)... also bitte keinen Eisenbahntrafo, wie schon ein anderer Kollege hier versuchen wollte

Hast du eigentlich ma probiert, die Lautsprecher an die FRONT-Anschlüsse vom radio zu klemmen? Hast du auch geprüft ob der Fader nicht vielleicht verstellt ist, oder die Lautstärke zu niedrig? (ja, solche Sachen passieren den größten Profis schließlich auch mal *g*)
ghostbear
Neuling
#5 erstellt: 11. Jul 2004, 01:19
Ich fürchte fast, dass das Radio defekt ist. Nach dem Klau eines AT-Netzteils zeigten sich wieder dieselben Phänomene, wie schon im Wagen. Alles korrekt angeschlossen, aber kein Display. Werde das Gerät morgen zurückgeben.

MfG
Ghostbear
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony in altem Polo, tut nichts
TTeam am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  2 Beiträge
Sony CDX R-3300 statt VW-Alpha: nerviges Piepsen
jochen78 am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  6 Beiträge
Verstärker im VW Polo
Polo am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.10.2003  –  2 Beiträge
SONY CDX-GT300 - CD-Wiedergabe
BloodFreak am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  2 Beiträge
SONY CDX GT 500 geht beim anfahren aus und bleibt aus ?
levkos am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  3 Beiträge
Sony CDX
freeware am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  4 Beiträge
sony cdx-gt212 hat einstellungen verloren
jotpewe am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  9 Beiträge
Frage: Sony Wechsler an VW-Radia Beta (Golf4) ???
magga2000 am 30.09.2003  –  Letzte Antwort am 02.10.2003  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe bei Sony cdx-m600R kein Radioempfang
neogeofan am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  4 Beiträge
Sony CDX-MP30
olden am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.332

Hersteller in diesem Thread Widget schließen