Lautsprecher anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Phoenix_Cottbus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jul 2004, 19:46
Hallo,
hab mal ne Frage an die Profis unter euch, bin noch Newbee .
Sollte ich bei meinen Lautsprechern, die Werksmäßig in meinem Auto (Toyota Avensis Combi Bj ´99) montiert sind, die Kabel wechseln, wenn ich sie an meine Endstufe (750W 5-Kanal) anschließen will? Was kostet der Spaß, oder schafft man das allein? Auch wenn man nicht so die Ahnung hat.

Welche Empfehlung an Kabelstärke -für LS und Sub- könnt ihr mir geben?
Welche Strärke sollte das Powerkabel haben? Ich will zusätzlich noch an die Endstufe ein Poxercap klemmen. Oder ist das gar nicht notwendig?

Vielen Dank für eure Antworten.
snowsniper
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Jul 2004, 20:20
Hallo

Moment, du willst die Werksmäßigen Lautsprecher an eine Endstufe anschliessen? Wie heisst denn die Endstufe? Bzw. sind die Angaben der Endstufe in rms oder max oder pmpo oder wie? Was haben deine Lautsprecher für eine Wattzahl?

sorry für die ganzen fragen, aber ohne genaue Infos kann man dir nicht sooooo guuuuut helfen


[Beitrag von snowsniper am 13. Jul 2004, 20:20 bearbeitet]
Phoenix_Cottbus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jul 2004, 21:06
Ja das ist richtig, denn so am Radio klingen die 1a, vielleicht kann man da ja noch mehr rausholen und wenn ich dann später mal neue LS einbau brauch ich die Kabel nicht erst zur Endstufe verlegen. Ich habe gehört das die LS von zuviel Leistung auch nicht kaputt gehen sollen.
Meine Endtsufe ist eine Ground Zero 5125 mit 4x85W und 1x250W RMS. Die Laustprecher hingen an einem Panasonic Radie mit 4x35W (kein RMS), mein neues Radio, ebenfalls Panasonic, hat 4x50W (4x22W RMS).
Über die Wattzahl meiner Lautsprecher kann ich leider keine angaben machen , ich kann nur soviel sagen, das sie bei moderater Lautstärke und Bass auf +12 1a klingen.

Ich hoffe das hilftdir und allen anderen etwas weiter.

Danke Thomas
Phoenix_Cottbus
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Jul 2004, 21:08
Nachtrag:

Die Endstufe kann auch mit 4x125W (an 2Ohm) + 1x250W (an 4Ohm) betrieben werden.

Weiß zwar nicht wo man das einstellen kann, aber das werd ich schon rausbekommen, oder einer von euch kann es mir sagen.


[Beitrag von Phoenix_Cottbus am 13. Jul 2004, 21:09 bearbeitet]
mrniceguy
Moderator
#5 erstellt: 14. Jul 2004, 01:26
Mit wieviel Ohm deine Endstufe arbeitet kann man nicht einstellen (zumindest nicht direkt). Je nachdem was für ein Lautsprecher an der Endstufe hängt gibt sie die Leistung ab die für die Impendanz des Lautsprechers angeben ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS Anschließen ???
kingkutschat am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  4 Beiträge
welche kabelstärke?
Darkstrike88-88 am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  2 Beiträge
2 Radios an die selben Lautsprecher
gottschyx am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  3 Beiträge
Subwoofer an 4 kanal endstufe anschließen
Lover1979 am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  2 Beiträge
Welche Endstufe für Lautsprecher
robson007 am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  3 Beiträge
Wie schließe ich meinen Sub an?
Xenzib am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  9 Beiträge
Auto springt nicht mehr an!!!
smilefreak am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  15 Beiträge
Frage an die Elektrik-Profis: Ärgerlicher Anfängerfehler passiert!
Nickmann am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  8 Beiträge
3,5mm Klinke an Endstufe?
Focal-Stefan am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  12 Beiträge
Schafft die endstufe das?
Kajott am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.353