2 Subwoofer an 1 Kanal anschliessen?

+A -A
Autor
Beitrag
caveman666
Inventar
#1 erstellt: 18. Feb 2004, 20:28
Hey Leute,
hab ein kleines Problem.

Hab mir ne Bassreflexbox gebaut mit zwei Woofern.
Hab einfach keinen Plan, wie ich die Kiste anschliessen soll.
Hab nen 5 Kanal-Verstärker (Blaupunkt). Da sind Knanal 1 und 2 mit dem VRX Velocity System in der Heckablage belegt und Kanal 3 und 4 mit dem Velocity VR 170.4 in den Türen. Kann nun mit dem LPF den 5. Kanal einschalten. Weiss aber echt nicht, wie ich die Kiste anschliessen soll.

Wär echt super, wenn mir jemand helfen könnte!!

Counterfeiter
Inventar
#2 erstellt: 18. Feb 2004, 20:39
Wieviel Spulenanschlüsse haben deine Woofer, wieviel Leistung halten die aus, Wieviel Ohm haben die und was hast du für ne Endstufe nun genau???¿¿¿

Wenn deine Woofer 4 Ohm haben und jeweils einen Anschluss dann kannste von denen plus und plus und minus und minus parallel schalten .. also verbinden und dann an die Endstufe, wenn die 2 Ohm stabil ist....
caveman666
Inventar
#3 erstellt: 18. Feb 2004, 20:42
Die Woofer haben je nur einen Anschluss und 4Ohm.

Der Woofer heisst MPA5 und ist 2Ohm stabil.

Soll ich dann einfach in meiner Box plus und minus der einzelnen Woofer am Anschlussterminal sozusagen verbinden und dann ganz normal an den 5. Kanal plus und plus und eben minus und minus anlegen?

Wär ja doch denkbar einfach.
caveman666
Inventar
#4 erstellt: 18. Feb 2004, 20:44
UUPS!!!
Hab mich vertippt!!! Der AMP heisst natürlich MPA 5 und die Woofer haben je 550Watt und 250 Watt sinus.
So zumindest die Angaben des Herstellers.
Counterfeiter
Inventar
#5 erstellt: 18. Feb 2004, 20:44
jup genau so... außerdem muss nicht der Woofer 2 Ohm Stabil sein sondern die Endstufe.. aber denk mal schon... pass aber auf das gu nicht ins Clipping kommt.. bei 2 Ohm und 2 Woofern bei ner 5 Kanal... sollte nicht allzuviel kommen... dazu sind die auch nicht ausgelegt
caveman666
Inventar
#6 erstellt: 18. Feb 2004, 20:47
Sorry, hab ,mich ja vertippt. Natürlich hab ich die Endstufe gemeint und nicht den Woofer!

Danke!!!!!!!
caveman666
Inventar
#7 erstellt: 18. Feb 2004, 20:49
Sollte ich dann lieber ne 2. Endstufe nehmen? Hab noch ne kleine 2Kanal Jensen mit 200Watt rumliegen. Meinst du, da würde mehr rauskommen? Da müsste ich dann nur den ANschluss vom Terminal am Verstärker brücken, od??
Martin82
Stammgast
#8 erstellt: 18. Feb 2004, 21:51
Du hast schon 2mal denselben Woofer, oder? Nicht 2 verschiedene?
caveman666
Inventar
#9 erstellt: 18. Feb 2004, 22:01
Ja, hab 2mal den Ravemaster 124.
Martin82
Stammgast
#10 erstellt: 18. Feb 2004, 22:09
Dann einfach beide Woofer parallel an den 5ten Kanal

Also Endstufe(-) auf Woofer1(-) auf Woofer2(-)
Und Endstufe(+) auf Woofer1(+) auf Woofer2(+)
caveman666
Inventar
#11 erstellt: 18. Feb 2004, 22:11
SUper! Danke!!

Meinst Du, dass bei 240Watt maxPower was ordentliches rauskommt? Oder sollte ich lieber ne 2. Endstufe verwenden?
goofy2831
Stammgast
#12 erstellt: 18. Feb 2004, 22:14
dann laufen die woofer auf 2 ohm und die velocity systeme auf 4 ohm das geht nicht, denn etweder 4 oder 2 ohm


[Beitrag von goofy2831 am 18. Feb 2004, 22:19 bearbeitet]
Martin82
Stammgast
#13 erstellt: 18. Feb 2004, 22:15
Naja ich weiss ja nicht was für dich "ordentlich" ist
Für mich wärs auf jeden Fall zu wenig, und ich würd auf jeden Fall noch ne kräftige extra Endstufe für die Bässe nehmen.
caveman666
Inventar
#14 erstellt: 18. Feb 2004, 22:18
Warum geht das nicht? Das wär doch dann eine Endstufe (Die 5 Kanal, mit 4belegten Kanälen) mit den Velocity Systemen auf 4Ohm, und die zweite, eine 2 Kanal Endstufe mit den beiden Woofern, gebrückt auf 2Ohm, od? Also zwei getrennte Endstufen. Wo liegt dann das Problem?
Martin82
Stammgast
#15 erstellt: 18. Feb 2004, 22:21
Hä?
@ goofy

@ caveman
Wenn du ne neue 2-Kanal Endstufe kaufst muss die dann aber 1Ohm stabil sein wenn du die Bässe gebrückt anschliessen willst
caveman666
Inventar
#16 erstellt: 18. Feb 2004, 22:24
ANTWORT an Martin82:

Kommt ja drauf an was ich bezwecken will. Der SOund muss einfach zusammenpassen. Ich will auf keinen Fall eine Anlage mit vollkommen überdimensioniertem Bass-Gewumme! Das ist das soundtechnisch schlimmste, was ich mir vorstellen kann!! ICh will einfach, dass der Bass den hammergeilen Sound meiner Velocities unterstützt. Und die kann ich aufdrehen, dass man denkt, die Welt geht unter (ABER: Ohne auch nur ein bisschen zu kratzen oder zu klirren! Sind echt feine Teile!).
Also muss der Bass schon gut heftig werden. Ist ja nur zur KLangunterstützung. Den Druck bring ich mit je einer Bass-Pump unter den Sitzen her! Da spürst du schön jeden Schlag der Bass-Drum in den Nieren!
goofy2831
Stammgast
#17 erstellt: 18. Feb 2004, 22:25
eine endstufe kamm immer nur 4 oder 2 oder 1 ohm da sie nur einen trafo hat... das meine ich damit....
die velocity haben 4 ohm und die subs würden dann aus 2 ohm laufen und das zusammen an einer endstufe geht nicht..
caveman666
Inventar
#18 erstellt: 18. Feb 2004, 22:28
Antwort an goofy:

Also kann ich an meinen 5.Kanal nur einen Woofer anschliessen??
goofy2831
Stammgast
#19 erstellt: 18. Feb 2004, 22:29

Antwort an goofy:

Also kann ich an meinen 5.Kanal nur einen Woofer anschliessen??
du kanns daran so viele woofer anschließen wie du willst max 5.
jedoch muss jeder woofer dann 4 ohm oder 2 oder 1 OHM haben..
caveman666
Inventar
#20 erstellt: 18. Feb 2004, 22:32
Du meinst doch nicht wirklich, dass ich an EINEN meiner 5 Kanäle an meiner Endstufe je 5 Woofer anschliessen kann?

Wenn ja, wie mach ich das dann mit meinen 2 4Ohm Woofern?


[Beitrag von caveman666 am 18. Feb 2004, 22:35 bearbeitet]
goofy2831
Stammgast
#21 erstellt: 18. Feb 2004, 22:40

Du meinst doch nicht wirklich, dass ich an EINEN meiner 5 Kanäle an meiner Endstufe je 5 Woofer anschliessen kann?


du hast nicht geschrieben an einen meiner 5 kanäle..


Wenn ja, wie mach ich das dann mit meinen 2 4Ohm Woofern?


ne zweite endstufe. du könnetst einen anschließen dann würde auch alles hinhauen bezüglich der Ohm stabilität aber das ist ja nicht wirklich ne lösung deines problems
caveman666
Inventar
#22 erstellt: 18. Feb 2004, 22:55
Nee, wär net wirklich die Lösung! Hab zwar ne kleine jensen Endstufe (auch nur 200Watt!), aber ich möcht eigentlich alles an die Blaupunkt 5-Kanal Endstufe anschliessen! Natürlich, ohne an deren Grenzen zu gehen und sie zu gefährden.
Wie würdest du denn dann etz verfahren beim ANschluss meiner Box! Hab vorsichtshalber 2 Anschluss-Terminals, um die einzelnen Gehäuse nicht zu verbinden, besorgt. Kann also an jeden Woofer einzteln von aussen hin.
Soll ich einfach beide Plus Pole mit dem Pluspol meines 5. Kanals und beide Minus Pole mitm Minuspol des 5. Kanals verbinden?
goofy2831
Stammgast
#23 erstellt: 18. Feb 2004, 23:03
wenn die woofer je 40hm haben kannst du einen der woofer mit an die blaupunkt endstufe anschließen.

wenn du es so anschließt wie du sagtest dann verdoppelt sich die ohmzahl und halbiert sich die leistung...
caveman666
Inventar
#24 erstellt: 18. Feb 2004, 23:09
Aber ich begebe mich nicht in die Gefahr, dass mir die Endstufe abraucht? Also wenn ich beide Woofer wie beschrieben anschliesse.


[Beitrag von caveman666 am 18. Feb 2004, 23:09 bearbeitet]
goofy2831
Stammgast
#25 erstellt: 18. Feb 2004, 23:15
klar raucht die dann, dnn du gehst dann mit den woofern auf 2 ohm an die endstufe, die endstufe gibt aber auch 4 ohm an die lautsprecher systeme ab... also wird sicherlich etwas nicht so erfreuliches passieren
caveman666
Inventar
#26 erstellt: 18. Feb 2004, 23:21
Und wenn ich die Teile in Reihe schalt??
Ich weiss echt net weiter! Will doch einfach nur die 2 Woofer san meine Endstufe dranbringen, ohne dass mir alles um die Ohren fliegt!
goofy2831
Stammgast
#27 erstellt: 18. Feb 2004, 23:41
dann halbiert sich die ohmzahl was auch kacke ist, du kannst definitiv nur einen sub anschließen um alles auf 4 ohm zu betreiben
caveman666
Inventar
#28 erstellt: 18. Feb 2004, 23:42
Alles klar!
Dann DANKE!!!

War echt ne wichtige Hilfe!!!
Martin82
Stammgast
#29 erstellt: 19. Feb 2004, 00:08
Also sorry das ist doch Blödsinn. Du kannst auch 2 Ohm und 4 Ohm Lasten gleichzeitig an einer Endstufe laufen lassen.
goofy2831
Stammgast
#30 erstellt: 19. Feb 2004, 11:34

Also sorry das ist doch Blödsinn. Du kannst auch 2 Ohm und 4 Ohm Lasten gleichzeitig an einer Endstufe laufen lassen.

wer sagt das dennn hast du schon mal überlegt wieviele trafos eine endstufe hat....
Martin82
Stammgast
#31 erstellt: 19. Feb 2004, 13:02
Ich sags dir gleich ich hab von Trafos und dem ganzen elektronischen Zeug keinen Plan...

Nur dann erklär mir du bitte mal wieso man an fast alle 4Kanal Endstufe ein 4Ohm Compo-System anhängen kann und einen 4Ohm Subwoofer gebrückt. Dann laufen nämlich auch die Kanäle des Compos auf 4Ohm und die gebrückten auf 2Ohm.

Und ausserdem ist die Impedanz von einem Lautsprecher Frequenz- und Gehäuseabhängig. Die liegt also nicht immer bei der Nennimpedanz.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie Richtig Anschliessen?Ohm?
Shoepe am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  6 Beiträge
lautsprecher an autoradio UND endstufe anschliessen?
bullimichel am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  9 Beiträge
Subwoofer an AMP anschließen
Olli.h am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  4 Beiträge
2 versch. Subwoofer & 1 Verstärker
*STP* am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  15 Beiträge
2 subs an einem kanal?
gottschi0109 am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  17 Beiträge
1 Kanal 4 Woofer??
lb594ag am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  12 Beiträge
Elko anschliessen ??
SilentMike am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher anschliessen
Wishmaster944 am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  7 Beiträge
wie anschliessen und welche stromversorgung.
Kampfferkel am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  2 Beiträge
4 Kanal Amp im 2 Kanal Betrieb
DasM am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAllrad4x4
  • Gesamtzahl an Themen1.376.918
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.070