Vorverstärker Radio

+A -A
Autor
Beitrag
Riddler
Stammgast
#1 erstellt: 29. Sep 2004, 18:38
HI!

Hab heut meine neue Endstufe (F2-300) eingebaut!
Hab auch schon alle möglichen Tips zum einstellen durchgelesen aber so ganz passts noch nicht!
Hab das über die Vorverstärker gelesen. ist ja einleuchtend, je stärker das Signal vom Radio, desto weniger Stöhrungen! Aber wie weit sollte man den am Radio aufdrehen?
Hab das JVC KD-LH 2000R, kann in stufen von 0-12 wählen. Hab mal so 7 als Standart festgesetzt! Immernoch zu wenig?
Hab versucht den Bass zu so wählen dass er nicht verzerrt, aber um ehrlich zu sein merk ich das garnicht! das gibt durch den kofferraum so ein Resonanz-gebrumme dass ich denke der raucht schon bei bissl über normaler Lautstärke ab! (Gain Regler is grad mal ca. bei der hälfte) kann ich zum einstellen den kofferraum offen lassen um die resonanzgeräusche wegzulassen?
Woofer ist mit Plexiglas-Scheiben versehen, daher dürfte das dem ja nicht schade oder? mit offener Heckklappe klingt es nämlich VIEL sauberer.
Gruß

Riddler
Focal-Stefan
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2004, 09:06
Naja also bei mir ist es so das ich mein radio bis 30 aufdrehen kann und so ist es auch eingestellt....... ich kann also auf 30 machen..... is das maximum, radio bringt volle leistung und ich denk das is ok so........

du kannst von 0 bis 12?? Hmmmm was meinst du denn damit??

Die einstellung vom bass is nich so einfach....... da muss man viel probieren, da gibts auch ekinen wert der bei allen funktioniert...... jeder kofferraum is anders, jedes gehäuse is anders und und und.......

mein kollege hat nen audi.... wenn er seinen kofferraum ofen hat gehts voll ab, richtig geiler bass...

kaum is die klappe zu...... is nur noch halb so gut.......

is auch so n kofferraum der komplett vom innenraum getrennt is, also keine gute voraussetzung und guten schoenen bass im auto zu haben......

den bass würde ich allgemein immer auf 0 lassen, auch die db anhebung würde ich auf 0 lassen....... und dann eben langsam probieren...... es muss ja gut klingen wenn das auto zu is und nich wenns offen is........

falls ich was vergessen hab oder was falsches gesagt hab, bitte verbessert mich...... input is immer gut
Riddler
Stammgast
#3 erstellt: 30. Sep 2004, 09:49
mit dem sub-out von 0 bis 12 mein ich, dass ich darüber den pre-out vom radio regeln kann, also die stärke des signals zum Amp schon durch das Radio verstärker kann.
Die meisten hier sind soweit ich gelesen hab der mEInung, dass es besser ist das Signal möglich stark zum AMp zu schicken, da sich ein starkes Signal weniger durch Stöhreinflüssen verändert oder verzerrt, also lieber da etwas höher und den Amp dafür bissl runterdrehen.
naja ok dann weiß ich ja jetzt immerhin warum hier viele so oft am Amp oder Radio probieren, weil es wohl wirklich nicht so einfach ist
man man man *g*
Focal-Stefan
Inventar
#4 erstellt: 30. Sep 2004, 10:21
Wenn der sub out wie n lautstärkeregler funktioniert dann is ok aber wenns ne bassanhebung is dann würd ich das nich machen, auser es hoert sich gut oder besser an.....

muss ja auch zum rest passen......aber den unterschied merkst du nich wirklich ob du nu 0 oder 7 oder auf 12 machst......... machs wie es dir gefällt und wie es sich gut anhoert......

das einstellen war noch einfach wo man nich viel einstellen konnte, aber jetzt............ jetzt is das echt garnich einfach.........
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC KD-G612 ---------> Radio
StoneONE am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  3 Beiträge
Vorverstärker Signal zu schwach
Tom_87 am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  11 Beiträge
JVC KD-LH 7 R
Creap am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  12 Beiträge
Hab keine Ahnung von irgendwas
Neo02 am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  5 Beiträge
Hilfe!Radio geht nicht mehr hat aber Strom
zinkespitz am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  3 Beiträge
Radio funzt nicht mehr -.-
ExtremeTuning am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  6 Beiträge
so ein dummes radio!!
lb594ag am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  11 Beiträge
jvc kd-g631geht nicht an
lalelub am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  4 Beiträge
JVC Radio
VitaminC am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  3 Beiträge
JVC radio will nicht so wie ich will
alexbond am 16.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedRegul1994
  • Gesamtzahl an Themen1.376.817
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.107