Anschluss Trennrelais an Remote ??

+A -A
Autor
Beitrag
lotharlui
Inventar
#1 erstellt: 16. Nov 2004, 12:37
Hallo,

ich hab, glaub ich, einen kleinen Denkfehler, vielleicht könnt Ihr mir da raushelfen :

Das Trennrelais soll ja in die Plusleitung zwischen Starterbat. und Zusatzbatterie. Zum steuern des Relais soll dieses an das Zündungsplus angeschlossen werden.

Jetzt mein Problem : Meine Anlage geht nur über Zündung an, d.h. Zündschlüssel auf Pos. 1, es fliesst Strom auf Remote. Ohne Zündschlüssel = kein Saft.

Hiesst das 1. ich brauche kein Trennrelais oder 2. ich kann das Trennrelais über Remote steuern ?

(Hoffentlich kann jemand meinen Hirnknoten lösen )
muni-mula
Stammgast
#2 erstellt: 16. Nov 2004, 13:55
das relais muss an die klemme d+ (klemme 61) der lichtmaschine. die leitung hat erst +12v, wenn der generator läuft bzw. der motor an ist.
lotharlui
Inventar
#3 erstellt: 16. Nov 2004, 14:18
Hab ich mir ja auch gedacht - nur schreiben fast alle immer "Zündungsplus" ?
surround????
Gesperrt
#4 erstellt: 16. Nov 2004, 14:20
kann das sein das dein radio nur mit zündung angeht??
lotharlui
Inventar
#5 erstellt: 16. Nov 2004, 14:29
Sorry, ist ein bischen doof beschrieben. Mein Radio geht nur mit Zündung an.
Jetzt mein Problem : Meine Anlage geht nur über Zündung an
surround????
Gesperrt
#6 erstellt: 16. Nov 2004, 14:33
ja is ja klar deine anlage geht nur an wenn das radio sn ist und 12V+ aufs remote gibt
dein radio geht aber nur an wenn die zündung an ist
also mußt du die zündung anmachen um das radio anzuschalten das wiederum deine anlage einschaltet
lotharlui
Inventar
#7 erstellt: 16. Nov 2004, 14:39
Jop, hast Du denn auch eine Antwort auf meine Frage, @Surround????
surround????
Gesperrt
#8 erstellt: 16. Nov 2004, 14:41
ja ganz einfach du musst das zündungsplus deines radios(ich glaub das rote) auf dein dauerplus klemmen(glaub das gelbe oder andersrum) dann geht das radio auch ohne zündung an
lotharlui
Inventar
#9 erstellt: 16. Nov 2004, 14:52
Ich glaub, der Knoten ist wieder da....

Wollte eigentlich das hoören, was mir Muni-mula bestätigt hat.

Oder meinst Du, ich soll das Radio so anschliessen, das es ohne Zündung läuft ? Denn wenn ich ja dann das Trennrelais ans Zündungsplus anschliesse, wird die Zusatzbatterie erst geladen, wenn die Zündung an ist (und ich brauche im Stand ja keine Zündung mehr, da ich ja ohne hören kann)
surround????
Gesperrt
#10 erstellt: 16. Nov 2004, 14:57
aaaaaaaaaaaalllllllllllssssssssoooooooooo:
ein trennrelais ist dafür da dass du im stand(ohne motor)
musik hören kannst ohne die starterbatterie zu belasten
das trennrelais sollte die beiden bats erst miteinander verbinden wenn du dein auto startest(zündungs+)
dein radio sollte dann allerdings ohne zündung angehen weil ja ansonsten das relais fürn arsch ist weil wenn du die zündung anschaltest um das radio anzuschalten verbindet ja das trennrelais die beiden bats somit wäre das trennrelais völlig sinnlos
lotharlui
Inventar
#11 erstellt: 16. Nov 2004, 15:28
Genau das war meine Frage ! Mich hat einer verstanden

Hab aber noch ne Frage übrig : Da ich nen Diesel fahre, muss ich ja vorglühen lassen - wenn jetzt z.Bsp. die Zusatzbat. ziemlich leer ist, saugt die mir dann nicht, sobald das Zündungsplus zum vorglühen an ist, die Starterbat. leer ?
muni-mula
Stammgast
#12 erstellt: 16. Nov 2004, 16:50
MOOOOOOMENT

du setzt dich jetzt erstmal in dein auto, und drehst den zündschlüssel so, dass deine kontrolllampen leuchten! Einige müssten gleich wieder ausgehen. Manche müssten anbleiben BIS du den motor startest (z.bsp. batteriesymbol!).
Wenn das der Fall ist, gibt es zu 100% ein kabel, was erst bei lichtmaschinenstart +12v trägt!!!

Das heisst du musst dann dein radio NICHT auf dauerplus klemmen, und JEDESMAL per Hand an- und ausschalten (was mich ziemlich nerven würde)

Also, berichte mal.

Gruß


[Beitrag von muni-mula am 16. Nov 2004, 16:51 bearbeitet]
surround????
Gesperrt
#13 erstellt: 16. Nov 2004, 18:05
stimmt das ist dann die luxus verkabelung
ist auf jeden fall die bessere lösung
obwohl ich denke dass das andere häufiger ist weil wenn ich ein relais habe höre ich viel im stand und will dann auch nicht immer meinen schlüßel stecken lassen
lotharlui
Inventar
#14 erstellt: 16. Nov 2004, 18:17
@muni-mula : yep, die gibts. Werd dann wohl auch das Trennrelais an d+ anschliessen.

Ich hab das Relais eingentlich hauptsächlich dafür, das mir die Betriebsspannung nicht unter 10,5 V fällt und ich die Batts tief entlade !
mondeofreak26
Neuling
#15 erstellt: 30. Okt 2008, 22:01
hallo !

heisst das jetzt ich muss das relais mit der geschaltenen plusleitung anschliessen oder mit der leitung die von der lima kommt ?

lg c.p.
dennis1987
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 31. Okt 2008, 21:26
Also ich mach das so, dass ich eine Plusleitung von der hinteren Batterie nach vorn ziehe und daran das Radio anschließen. Das bedeutet zwar, ich muss das Radio per Hand an und aus machen, weil es ja immer Strom von der hinteren Batterie bekommt, aber der Vorteil ist, ich kann das Trennrelais ganz normal über Zündung anschließen und das Radio saugt mir im Stand nicht die vordere Batterie leer.

Weiß nicht ob es für die eine Alternative wär? Als Leitung dient ein 2,5mm2 Lautsprecherkabel mit 10A Sicherung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
remote?!
sTatic666 am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  4 Beiträge
Frage zum Remote Anschluss
Pussychecker am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  6 Beiträge
Remote???
Hash1sh1n am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  2 Beiträge
Remote
fabia-rs am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  8 Beiträge
Remote-Anschluss
Schoppi99 am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  9 Beiträge
Remote anschluss
jekdog am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  4 Beiträge
Remote Anschluss
Forty am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  9 Beiträge
Remote
vwpolotuner583 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  7 Beiträge
Remote "überbrücken"
HuaBaer am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  6 Beiträge
Remote? Stecker?
Herian am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.06.2004  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedMrKeyX
  • Gesamtzahl an Themen1.376.532
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.451