welche ohmzahl beim brücken

+A -A
Autor
Beitrag
ZooCrew
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 27. Feb 2005, 16:48
Hi,
könnt ihr mir sagen welche ohmzahl ich habe wenn ich 2 kanäle brücke.
danke

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT
Grimpf
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2005, 17:08
an 2 ohm vermutlich so im 450w bereich
an 4 ohm " " " 300w "


denke ich mal soo ganz grob. verlass dich aber nich drauf
JPSpecial
Inventar
#3 erstellt: 27. Feb 2005, 18:44
Die Ohmzahl beim Brücken richtet sich nach der angehängten Impedanz. Die Endstufe sieht pro Kanal jeweils die Hälfte der gebrückten Last, wenn du z.B. nen 4Öhmer brückst, dann ist die Endstufe mit 2Ohm pro Kanal belastet...
Hoffe ich habe die Frage richtig verstanden... Der Link zu eBay hat mich etwas irritiert
maschinchen
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2005, 19:03
Die Endstufe sieht gar nix.

Es liegt gebrückt einfach die doppelte Spannung am LS an, wodurch der doppelte Strom fließt. Deshalb ist die minimale Lastimpedanz beim gebrückten Verstärker doppelt so groß.
andiwug
Inventar
#5 erstellt: 27. Feb 2005, 19:05
aber heißt es immer das wenn man von 4 auf 2ohm brückt die doppelte leistung zur verfügung hat ich denke nicht ist doch immer unterschiedlich oder?
-Hoschi-
Inventar
#6 erstellt: 27. Feb 2005, 19:25

andiwug schrieb:
aber heißt es immer das wenn man von 4 auf 2ohm brückt die doppelte leistung zur verfügung hat ich denke nicht ist doch immer unterschiedlich oder?

Rein theoretisch sogar die 4fache Leistung. WEnn man nur 2 Kanel von 4 auf 2 Ohm sind theoretisch schon die doppelte Leistung vorhanden. Wenn man dann noch 2 Kanäle brückt, dann das ganze mal 2 logisch oder?
Aber praktisch ist es wegen mangelnder Kühlung, Netzteil usw. nicht möglich...
andiwug
Inventar
#7 erstellt: 27. Feb 2005, 19:31
eben hätte mich ja auch gewundert es gibt nähmlich immer verschiedene hersteller angaben. z.b. meine amp. 4ohm 500, 2ohm 1000, 1ohm 2000watt. dann die emphaser ea 1600d 4ohm 700,2ohm 1300, 1ohm 2000watt.
Firewire91
Stammgast
#8 erstellt: 27. Feb 2005, 19:49
Man kann es auch so sagen: Eine Endstufe liefert an 4Ohm aWatt und an 2Ohm bWatt. Bei Brückung zweier Kanäle steigt die Leistung auf 2xb an.

Kanal1: 150W (4Ohm) / 270W (2Ohm) / 395W (1Ohm)
Kanal2: 150W (4Ohm) / 270W (2Ohm) / 395W (1Ohm)

Kanäle gebrückt: 540W (4Ohm) / 790W (2Ohm) also theoretisch 300W (8Ohm)

Das ist jetzt ein Beispiel Anhand der Helix A 2 Competition.


[Beitrag von Firewire91 am 28. Feb 2005, 00:21 bearbeitet]
maschinchen
Inventar
#9 erstellt: 27. Feb 2005, 22:19

Firewire91 schrieb:
Man kann es auch so sagen: Eine Endstufe liefert an 4Ohm aWatt und an 2Ohm bWatt. Bei Brückung zweier Kanäle bleibt die Spannung konstant und der Strom der beiden Kanäle addieren sich wodurch die Leistung auf 2xb steigt.


Nein, so kann man es nicht sagen.

Die Spannung bleibt nicht konstant beim brücken, sondern sie verdoppelt sich (an gleicher Lastimpedanz).

Genauer auch hier nachzulesen:

http://www.hifi-foru...um_id=77&thread=3931


[Beitrag von maschinchen am 27. Feb 2005, 22:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
richtige Einstellung der Ohmzahl
Ibizajunky am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  4 Beiträge
Kurze Frage zur Ohmzahl am Verstärker
cHoK3y am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
Dämpfungsfaktor beim Brücken
jens_hier am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  14 Beiträge
Halbiert sich der Dämpfungsfaktor beim brücken???
leinchri am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  22 Beiträge
Brücken??
Bugs_Bunny am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  4 Beiträge
Brücken???
CMurder am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  6 Beiträge
Brücken eines 4-Kanal Verstärkers
Rockford am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  4 Beiträge
Welche Reihenfolge beim anschließen?
the_riddler am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  4 Beiträge
Kanal brücken - Kanäle brücken
lovetoby am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  2 Beiträge
kanäle brücken
MaxPayne am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 21.02.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitglied*Erich_*
  • Gesamtzahl an Themen1.386.649
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.183

Hersteller in diesem Thread Widget schließen