Sicherung / Sicherungshalter

+A -A
Autor
Beitrag
th0r4x
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2005, 11:21
Hallo!

Ich habe mir bereits eine Endstufe (Rodek 4100A; 2x 280 W) gekauft und wollte diese nun einbauen.
Kabel habe ich auch schon (35mm Kabel).
Nun wollte ich mir die weiteren Teile zusammensuchen und bin dabei auf eine Mini-ANL Sicherung gestoßen, da ich aus der Tabelle für Einsteiger entnommen hab, dass ich bis 600 eine 60A Sicherung verwenden sollte. Diese gibt es jedoch nur als Mini-ANL.
Das Problem ist jedoch, dass die Mini-ANL Halterungen nur bis 25mm ausgelegt sind.

Die Frage ist nun:
Wenn ich mir den "ANL Sicherungshalter SH200 bis 50mm" kaufe, passen dann die Mini-ANL Sicherungen hinein?
Und ist es richtig, Mini-ANL Sicherungen und diesen speziellen Sicherungshalter zu verwenden (kann ja sein, dass der scheisse ist *g*)

Gruß
Chris
Krümelmonster
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2005, 18:39
25mm² Kabel, meinst Du ??
Reicht eigentlich auch bei dieser Endstufe, wobei mehr nie schadet.
Ich hab auch 36mm² drin für ca.1400W, abgesichert mit 150A. Geht auch.
Diese Sicherung hat ja auch nur den Zweck, die verlegte Leitung abzusichern; da kann man schon etwas variieren. In den Endstufen ist ja jeweils ne eigene vorhanden.
Illuminate
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mrz 2005, 18:40
aber rein die Sicherung ist eine andere, die du bei der ANL-Sicherung nicht anschließen kannst ... da brauchst dann schon spezielle Sicherung für ANL-Halterungen ...
th0r4x
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Mrz 2005, 20:01
Ne hab nen 35mm Kabel verlegt, ich weiß is viel zu viel für die Endstufe :-))) Aber evtl kauf ich mir irgentwann nochmal eine dazu.

Würde eine 80A Sicherung denn auch gehen? Weil gibt leider keine 60A Sicherung als ANL und die Mini-ANL-Sicherungshalter sind zu klein für mein Kabel Und Kabel schmaler machen würd ich ungern.

Gruß
Chris
DiSchu
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mrz 2005, 20:10
Ob Du 35mm² mit 80A absichern darfst? Kein Problem. Die Sicherung ist ein Leitungsschutz und richtet sich nach dem verlegten Kabelquerschnitt, nicht nach den Sicherungen in Deiner Endstufe.

Gruss DiSchu
Obie
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Mrz 2005, 23:39
Ich kapiere das mit den Sicherungen auch noch nicht so ganz - und ja, ich habe die Einsteigertipps und dergleichen schon durchgelesen, 100%ig verstanden habe ich das aber noch nicht.

Meine Endstufe:
http://www.xetec.de/...it/xi440_5_tech.html

So wie ich das gelesen habe, benötige ich dafür mindestens 20qmm Stromkabel.
Und als Sicherung reichen dann 80A??? Oder benötige ich 100A, da in der "Kabel Querschnitttabell" steht, dass

"der optimale Sicherungswert liegt 20% über der Stromaufnahme des Verstärkers"
DiSchu
Stammgast
#7 erstellt: 12. Mrz 2005, 12:05
Also, die Endstufe ist mit 2x40A abgesichert. Anhand der Stromaufnahme der Endstufe wählst Du den Kabelquerschnitt aus. Ich würde 35mm² empfehlen (ein wenig überdimensioniert schadet nicht, ganz im Gegenteil).
Die Endstufe bringt zum Schutz ihre eigenen Sicherungen mit. Was aber noch nicht geschützt ist, ist das Kabel. Also baut man gleich nach der Batterie eine Sicherung ein. Das empfohlene 35mm² würde ich mit 100A absichern. Fertig.
Den max. Sicherungswert für jeden Querschnitt darf man nicht überschreiten, kleinere Sicherungen darf man immer wählen. Sie sollten halt nur nicht so klein sein, dass der angeschlossene Verbraucher - die Endstufe - sie gleich wieder killt.
Also kannst Du auch problemlos eine 80A Sicherung einsetzten. Das ist auf jeden Fall ausreichend und auch wenn Du sehr sehr laut hörst, die Sicherung wirst Du nicht zerstört bekommen.

Gruss DiSchu
Obie
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Mrz 2005, 19:38
Super, vielen Dank für die ausführliche Beschreibung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ANL oder Mini ANL??? für 25mm2
superstar07 am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  5 Beiträge
was für eine anl sicherung???
r-o-b-b-y am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  4 Beiträge
Dietz ANL Sicherungshalter-> wie Sicherung wechseln
oliverkorner am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  5 Beiträge
Dietz ANL/Mini Digitalblock Zeigt nichts mehr an.
Syber am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  4 Beiträge
sicherung.
raffa90 am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  9 Beiträge
Sicherung?
maXTC am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  3 Beiträge
Sicherung/Verlegen
Auk am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  20 Beiträge
Sicherung anschließen ???
Karnage am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  3 Beiträge
Mekrwürdig (Sicherung)
General_F am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  16 Beiträge
welche sicherung?
emi am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedIngrid_Nagel
  • Gesamtzahl an Themen1.382.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.953