so oder so? verstärker ausgewogenheit?

+A -A
Autor
Beitrag
dexter5
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Mrz 2005, 02:37
so, ok

vorab, hab in der suche nichts wirklich passendes gefunden, und wusste auch nicht den richtigen "suche" titel, und falls es doc hschon ein theam dazu gibt, tuts mir leid , und ihr könnt mich gerne darauf hinweisen!


ok, meine frage is eigenltich simpel und leicht zu verstehen.


Ist es sinnvoller, 2 endstufen her zu nehmen, also sprich
1x Mono
1x normale 2/4 kanal

oder

ne gute 6 Kanal/5 Kanal ???

gruß hannes
Chrishmaster
Stammgast
#2 erstellt: 16. Mrz 2005, 02:53
Ich persönlich finde das getrennt ordentlicher...
Kann man besser ausgleichen... Ne gute 6 Kanal kostet nen Schweinegeld und hat oft wenig Leistung fürn Sub übrig...
dexter5
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Mrz 2005, 03:12
oooooook, schonmal fettes dankeschön!

-Hoschi-
Inventar
#4 erstellt: 16. Mrz 2005, 04:12

Chrishmaster schrieb:
Ich persönlich finde das getrennt ordentlicher...
Kann man besser ausgleichen... Ne gute 6 Kanal kostet nen Schweinegeld und hat oft wenig Leistung fürn Sub übrig...

Voll zustimm
gsxfblau
Inventar
#5 erstellt: 16. Mrz 2005, 08:46
eigentlich ist es so!

ich war letztes weekend auf nem kleinen event! da war einer mit ner 6 kanal von eyebrid und hat da mal eben mit seinem 30er xt 3 woofer ne 143 hingedrückt. über den klang kann man nix sagen. saß nicht drin war ein opel I30 Kombi
kappe
Inventar
#6 erstellt: 16. Mrz 2005, 10:25
Morgen

Ich sage es mal anderst,zum normalen Musik(Klang)hören langt eine 5-6Kanal vollkommen aus.

Wenn man aber jetzt aber auch Lautstärke(und Klang)haben will ist es sinnvoller 2 und mehr Endstufen zu nehmen.


mfg
gsxfblau
Inventar
#7 erstellt: 16. Mrz 2005, 10:46
ja na klar ist es mit mehreren besser. Mein bisher meistes an stufen waren 5 Stück, 3Emphaser, ne Colli XI + Audison VRx 2.400!!!

Nur sollte man dann schon ordentlich strom auffahren damit das gut geht!!!
DaNi_
Inventar
#8 erstellt: 16. Mrz 2005, 11:22

gsxfblau schrieb:
eigentlich ist es so!

ich war letztes weekend auf nem kleinen event! da war einer mit ner 6 kanal von eyebrid und hat da mal eben mit seinem 30er xt 3 woofer ne 143 hingedrückt. über den klang kann man nix sagen. saß nicht drin war ein opel I30 Kombi


Wenn der mit ner 6-Kanal Eyebrid 143db drückt, dann frag ich mich wieviel ich drück wenn meine SRX-2S mitsamt Stinger-Batterie drinne is...
kappe
Inventar
#9 erstellt: 16. Mrz 2005, 12:21

ja na klar ist es mit mehreren besser


Nein,es kommt drauf an was man will.
Nicht jeder will druck(Lautstärke),manchen geht es nur um ein bisschen mehr Lautstärke,und da reicht eine 5-6 Kanal vollkommen aus.

Ein Beispiel,habe mal bei einem Belgier gesehen(SQ in Marburg)eine Route66 dringehabt und die hört sich ja nur geil an,und laut kann sie auch sein.

Oder bei einem Kadett(auch SQ)der hatte eine Blade 5.5 drin ist das selbe.


Wie man sieht kommt es immer drauf an was einer will.

Und wie gesagt zum normalen Musik hören langt eine 5-6 Kanal auf jeden fall aus.


mfg
DaNi_
Inventar
#10 erstellt: 16. Mrz 2005, 12:36
Du kannst dir auch die große Emphaser 6-Kanal (EA 4100-500)holen. Die hat auch genug Power für nen ordentlichen Sub Kostet halt dementsprechend
dexter5
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 16. Mrz 2005, 17:14
naja, ich will ja nich direkt fett auftrumpfen, und zum DB drag oder so fahren, hab ja eh nur nen UNO, aber den will ich dieses jahr, nur innen schön herrichten, und evtl. außen ne flipflop-lack. drauf!

aber will halt innen hauptsächlich schöner machen, wann seh ich mein auto schonmal von außen, wenn ich fahr

aber will halt dann A-säule die liebe ntweeter rein und den ganzen zeugs, und evtl. nen GFK-ausbau in kofferraum, und mittelkonsole,und eben dorrboards, und werde fürs Forum auch deftig bidlchen knipsen...

aber zurück zum thema, will halt hauptsächlich klang und und rumms, also ne schöne ausgewogenheit.
wobei man auch mal lauter aufdrehen könnte....

so grüßle

hannes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker
c_money am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.09.2003  –  3 Beiträge
Verstärker
c_money am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  3 Beiträge
verstärker und/oder subwoofer?
arvirus am 19.02.2003  –  Letzte Antwort am 21.02.2003  –  6 Beiträge
so kann man doch rechnen , oder ?
meisteralex am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  3 Beiträge
Automatische Chinch-Umschaltbox oder so was ähnliches
Kleine am 24.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  3 Beiträge
so in ordnung???
Tomku312 am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  5 Beiträge
Hochtöner einbauen oder so.
Moonlightrider am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  4 Beiträge
Verstärker durch anderen ersetzen ja oder nein?
hifi92 am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  16 Beiträge
Verstärker brummt nur oder geht aus...
Gizmo@eg3 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  4 Beiträge
Zweiter Verstärker oder reicht der eine.
Wolfenfighter am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audison
  • Emphaser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedholiol
  • Gesamtzahl an Themen1.376.612
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.416