Anschlusschema so OK ???

+A -A
Autor
Beitrag
neothesecond17
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2003, 17:29
Hallo!

Ich würde gerne wissen ob mein geplantes Projekt zum Schluss auch ohne Probleme funktionieren wird. Dieses Schema ist für einen Golf 3 gedacht. Das Autoradio wird dann ungefähr 4x45 bzw. 4x50 Watt vorverstärkerleistung haben.

Also, ich habe mir folgendes zusammengestellt:

1Paar Magnat Xcentric 216 und 1Paar Magnat Xtrema/o.Ä.
an einen Magnat Combat 900 Verstärker.

Der Verstärker hat folgende Eigenschaften:

Prinzip 4-Kanal-Verstärker
Max. Ausgangsleistung an 4 Ohm
4 x 125 / 2 x 300 Watt
RMS-Leistung an 4 Ohm
4 x 55 W / 2 x 150 W Watt
Max. Ausgangsleistung an 2 Ohm
4 x 225 Watt
Frequenzgang
8 - 60000 Hz (-3 dB)
Klirrfaktor
< 0,05 % ( 1 kHz )


Die Xcentric haben folgende:

Prinzip 2-Wege Komponentensystem
Impedanz 4 Ohm
Frequenzbereich 32-32000 Hz
Nenn-/max. Belastbarkeit 120/180 Watt
Wirkungsgrad/Schalldruck 92 db
Übergangsfrequenz 4000 Hz


Die Xtrema (o.Ä.) haben diese:

Prinzip 2-Wege Komponentensystem
Impedanz 4 Ohm
Frequenzbereich 30-40000 Hz
Nenn-/max. Belastbarkeit 140/210 Watt
Wirkungsgrad/Schalldruck 92 db
Übergangsfrequenz 3800 Hz


Hinzu kommt noch ein Magnat Destructor 1200 der
an einem Magnat Combat 600 gebrückt angeschlossen ist.


Subwoofer:

Prinzip 300mm Tieftöner für Gehäusebetrieb
Impedanz 4 Ohm
Frequenzbereich 18-1500 Hz
Nenn-/max. Belastbarkeit 350/700 Watt
Wirkungsgrad/Schalldruck 92 db/W/m
FS/VAS/QTS 22 Hz/ 105 l/ .28


Verstärker:

Prinzip 2-Kanal-Verstärker
Max. Ausgangsleistung an 4 Ohm
2 x 200 / 1 x 500 Watt
RMS-Leistung an 4 Ohm
? Watt
Max. Ausgangsleistung an 2 Ohm
2 x 300 Watt
Frequenzgang
8 - 60000 Hz (-3 dB)
Klirrfaktor
< 0,05 % ( 1 kHz )

Würden die Lautsprecher das über lämngere Zeit überleben oder nicht. Wenn die Belastungen zu hoch sind, dann gebt mir bitte einen hilfreichen Rat ohne das ich neue Verstärker kaufen muss (Knappes Budget )
neothesecond17
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Dez 2003, 17:30
Ach ja, die Xtrema werden dann natürlich 2160 sein
mrniceguy
Moderator
#3 erstellt: 27. Dez 2003, 18:35
Bitte keine doppelten Threads einstellen!
Hier gehts zum gleichen Thema:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-41-2809.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Is das Anschlusschema so OK ???
neothesecond17 am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  6 Beiträge
Schaltplan ok so?
bl4ze89 am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  11 Beiträge
powerkabel ausdünnen, so ok?
Darkstrike88-88 am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  9 Beiträge
Schaltung OK????
freek0815 am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  4 Beiträge
Anschlußplan OK ?
BMWFAN am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  8 Beiträge
Spannung ok?
starter am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  13 Beiträge
Endstufe für Roller ok?
Ghostrider1911 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  21 Beiträge
Leistungs-Transistoren U.S.Amps6000 alle ok?
gznw15 am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  5 Beiträge
Ist das alles ok wenn ich es so anschließen würde ??
BDME am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  11 Beiträge
CAP alles OK oder ein Fehler?
terrier_mc am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedRF77
  • Gesamtzahl an Themen1.386.188
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.401.489