Setup ok!

+A -A
Autor
Beitrag
InFlUeNcE
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Dez 2006, 18:11
Hi all,

Ich habe ein Alpine Radio als HU,
FS: AS Radion 165
Sub: MTX Thunder 5512-04 30cm 4ohm Schwingspule
Amp: Eton EC 500.4


Hatte davor einen AS Radion 30cm Woofer, und 2 Next Q22 Endstufen.




Meine Frage(n) nun:

Ich kenn mich leider überhaupt nicht aus mit den Ohm Angaben, es funktioniert alles soweit... wollte nur mal fragen ob das schlimm ist wenn der Amp nicht 1 Ohm stabil ist(ist er das?)
Oder ob das Setup aus den Teilen aus denen es besteht in Ordnung geht?



Zur zweiten Frage....

Hat jemand vlt ein Programm fürs dimensionieren von Woofergehäusen?
Habe den neuen Woofer nun in der Kiste vom Radion (46l Bassreflexgehäuse)

Der Händler meinte das geht, ist zwar nicht optimal, aber es ist nicht sooo schlimm... ...machte einen sehr kompetenten Eindruck, und ist ein echter Spezialist und nicht irgendein Media-Markt Verkäufer...
Frage aber trotzdem lieber mal nach hier




Danke für eure Hilfe schonmal im voraus

mfg
Müller A.
Mario
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2006, 18:45
Hallo A.!

Auch wenn die Eton EC 500.4 eine sehr gute Endstufe ist, hast Du mit der ebenso guten Phase Evolution RS 4 noch einen Preisvorteil von 65€!

Um 1Ohm-Stabilität brauchst Du Dir bei einer 4Ohm-Schwingspule keine Gedanken zu machen. Die Frage hebt sich somit auf.

Wie sieht denn der Kofferraum aus? Hast Du eine Limousine oder Kombi/Steilheck/Fließheck mit innenliegendem Kofferraum?

Zur Berechnung eines Gehäuses frage doch mal Deinen Dir sympathischen Händler, der wird Dir das optimale Gehäuse auf Grundlage der TSP-Daten berechnen können.
InFlUeNcE
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Dez 2006, 19:17
Danke für die schnelle Antwort!!

Ich hab eine Mercedes C220 Limousine, die Wooferkiste passt einfach perfekt in meinen Kofferraum, deshalb würd ich sie auch gern behalten, nur wenn es vom Volumen her nun so gar nicht passt, oder eine neue erhebliche Verbesserungen was Klang betrifft bedeuten würde, müsst ich mir wohl eine neue zulegen...


mfg
Mario
Inventar
#4 erstellt: 19. Dez 2006, 20:43
Limousine und Bassreflexgehäuse, das ist leider keine gute Lösung. Es sei denn, dass die Membran und der Reflextunnel gemeinsam durch eine Skisacköffnung in den Innenraum spielen können. Ansonsten gibt es nur einen lauten Kofferraum und die dichte Heckablage und die Rückbank vernichten weiterhin wichtige Schallanteile, die einen sauberen Bass schon bei leisen Lautstärken verhindern und leider auch bei hohen Lautstärken niemals körperlich spürbar zum musikalischen Erlebnis werden lassen, was ja schließlich ein Anschaffungsgrund für einen Subwoofer ist.

Lösung:
Ein Bandpass der über mit dem Innenraum verbundene Ports den Bass in den Innenraum befördert wie in diesem Beispiel: http://www.klangfuzzi.com/rep_user_moses_einbaubericht.php

Ideale Ansprechpartner für Bandpässe:
www.diaboloworld.de
www.fortissimo-net.de

In Frage kommen auch Bandpass-Erfahrene Händler sowie die Hersteller von Subwoofern.
InFlUeNcE
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Dez 2006, 23:54
ich weiss =( ...leider...


werd da aber eh noch umbauen ;-)



Danke für deine Hilfe !!!



mfg
Müller A.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ohm-Frage
evert am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  8 Beiträge
Radio/amp geht aus
lalelub am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  10 Beiträge
Protect Problem AS+Alpine
Boosted_Dubs am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  8 Beiträge
Next Q22 = Next Q22 ???
Meganewbie am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  26 Beiträge
von HU nach AMP
thefab am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  7 Beiträge
Probleme mit Alpine 9835R & AMP & SUB ... ..
twister84 am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  4 Beiträge
Next Q22, Gate Widerstände
InFlUeNcE am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  2 Beiträge
25er für AS und RF Amp???
mortuary am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  8 Beiträge
Rodek Amp gebrückt auf 2 ohm stabil?
gerbah am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  7 Beiträge
Eton EC 500.4 ausreichend?
truman_burbank am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedRauli
  • Gesamtzahl an Themen1.383.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.169

Hersteller in diesem Thread Widget schließen