so kann man doch rechnen , oder ?

+A -A
Autor
Beitrag
meisteralex
Neuling
#1 erstellt: 22. Apr 2005, 19:35
hab jetzt wegen meiner musikbox mal nen bischen getestet und wenn es richtig laut sein soll (so laut das auf jeden fall ausreichend ist) verbraucht der verstärker so ca 10 ampere. wenn ich jetzt akkus mit insgesammt 34 ah hole müsste die ganze kiste doch 3,4 h auf voller power funktionieren oder ?
tretmine
Inventar
#2 erstellt: 22. Apr 2005, 20:02
Wäre schön, wenn man so rechnen könnte.

Der Akku entläd sich langsam. Ab einem gewissen Grad ist die Spannung so abgesackt, dass dein Verstärker sich abschaltet oder schlimmstens den Dienst quittiert.

Willst du eine mobile Anlage bauen? Höre ich das richtig heraus?
Nimm ein Auto und greif es von der Batterie ab. Am Auto noch ein kleiner Spannungsprüfer und ab 11,.. V den Karren wieder 10 Minuten starten.

Aber du musst eh aufpassen. Wenn du die Stromstärke mittels der RMS-Leistung genommen hast, dann zieht der Verstärker pi*daumen (analog) 50% bzw (digital) 25% mehr.

MfG Phil
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Apr 2005, 20:11
Das mit dem errechnen ist ein wenig kompliziert wenn du willst kann ich dir die formel aufschreiben , aber ist nicht einfach zu verstehen . Du kannst dir vorstellen das wenn du eine 34Ah batterie hast und z.b konstant 5 ampere´ziehst dann ist das so das er z.b 20 stunden laufen würde ...
bei 10 amepere´ nur 5 stunden ? (weiß nicht genau ) aber es ist so das die kurve für die abgabe der leistung von der batterie nicht poporzinal ist sondern stark von der stromabnahme abhängt. Auch wie schon gesagt worden ist fällt die spannung ab... denke unter 10 V wird kritisch für den verstärker ... meine könnte sein das er abschaltet.
Kannst du aber jeden tag bewundern wenn du die zündung anmachst das radio angeht wenns so geschaltet ist , dann aber starten willst geht das radio kurz aus... weil die spannung auf ca 8-9-10 V abfällt, bei betriebswarmen motor bleibt das radio sogar manchmal beim starten an


mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Batterie tauschen oder doch ne2te?
kanak_alTa am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  13 Beiträge
Kann man Batterie so laden?
cliobastler am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  5 Beiträge
Hochpegeleingang oder doch Chinch??
Uncle_Säbä am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  3 Beiträge
0,1F Elko aufladen (dringend)
Soundcento am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  9 Beiträge
Hochtöner einbauen oder so.
Moonlightrider am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  4 Beiträge
Kann man das reparieren?
haukster am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  13 Beiträge
Masseschleife oder doch andreres problem?
flohbach am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  3 Beiträge
Reihen-oder Parallelschaltung?
dirkitz am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  16 Beiträge
2 Exide 900 DC oder doch besser eine Exide Starterbatt?
tranier am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  38 Beiträge
saft über Zigarettenanzünderanschluss! wieviel Leistung kann man da effektiv rausholen?
blackkurgan am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedFeenix0815
  • Gesamtzahl an Themen1.406.865
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.793.558