endlautstärke

+A -A
Autor
Beitrag
ernst1
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2005, 18:48
hallo!

zuerstmal muss ich ein lob erteilen ein int. forum


habe mal ein paar fragen:

bei einem autoradio darf man da den lautstaerkeregler ganz aufdrehen oder schadet das auf dauer.
ist eine orginal anlage mit orginalen lautsprechern (opel cdr 500)

oder gibt es da ein richtwert?

glaube hifi anlagen soll man ja auch nicht immer auf volle lautstaerke stellen oder?

ganz abgesehen von der Laermbelaestigung vom Nachbarn


vielen dank im voraus
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Apr 2005, 18:54
Nein nie voll aufdrehen.

Die Radios oder Verstäker zu Hause
fangen an zu verzerren bei 2/3 - 3/4
des Einstellbereiches für Musik die
mit Durchschnittlichen Pegel aufgenommen
wurde.

Natürlich kann das Radio oder der Lautsprecher
davon schaden nehmen. Das Radio ist dann einfach
überlastet. Nennt man hier auch clipping.
Und das kann deine Lautsprecher killen.
ernst1
Neuling
#3 erstellt: 21. Apr 2005, 20:25
hallo Blut-aus-Ohren!!


vielen dank fuer deine schnelle antwort.


habe ich leider befuerchtet das man das nicht tun sollte.

habe vor kurzem einen ausfall der rechten lautsprecher tun jetzt wieder von alleine.
Desweiteren wenn ich schneller fahre wird der radio lauter und leiser (stark) obwohl ich die geschwindigkeitsanpassung auf null gestellt habe und der klang ist verzerrt koennen das evt. die lautsprecher sein?

besten dank


ernst1
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Apr 2005, 00:03
Wie gesagt du hörst es aus den Lautsprechern das was nicht stimmt.

Das liegt aber garantiert am Radio weil es nicht genug
Leistung hat. Auch wenn es nur Serienlautsprecher sein sollten
können diese in der Regel mehr als Radioverstärkerleistung verarbeiten.
Matrix2000
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Apr 2005, 00:49
Das ist vielleicht in diesem Fall so, aber wenn man den Verstärker der HU nicht benutzt, sondern damit eine Endstufe ansteuert (wie es meistens der Fall ist) und diese Kombi gut eingestellt ist schadet es nicht ganz aufzudrehen. Es ist immer Einstellungssache.
ernst1
Neuling
#6 erstellt: 24. Apr 2005, 13:49
hallole!!

vielen dank fuer die antworten


ernst1
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Delco CDR 500 (Opel) in VW Golf Variant
princeboy4u am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  4 Beiträge
Autoradio an HIFi-Anlage
erre am 10.11.2002  –  Letzte Antwort am 18.11.2002  –  4 Beiträge
Gibt es einen Autoradio mit Kopfhöreranschluß
Bamwongfahrer am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  15 Beiträge
Autoradio defekt oder nicht?
Griesee am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  5 Beiträge
Habe da ein paar fragen
Neuling_ohne_Plan am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  3 Beiträge
Ein oder Ausgang von Chinch?
Franky4Fingers am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  6 Beiträge
opel: antennenanschluss
tubattila am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  3 Beiträge
Welche Musikqualität ist besser, CD oder USB Stick im Autoradio
Matrix555 am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  7 Beiträge
Autoradio im LKW
Fatvibe am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  2 Beiträge
Fünf Verstärker an ein Autoradio?
Malzan am 27.02.2003  –  Letzte Antwort am 04.03.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedEosler75
  • Gesamtzahl an Themen1.382.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.471