Camping Bus Ausbau

+A -A
Autor
Beitrag
STO
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mai 2005, 21:35
Hallo,

ich würde in unserem neuen Camping Bus (auf DUCATO Basis) gerne etwas Sound reinbringen. Ich möchte mir gerne eine feste Anlage installieren, welche ich auch im Stand nutzen kann - ein System welches völlig unabhängig von dem vorne in der Fahrerzelle ist.
Strom ist über die 2. Batterie vorhanden und selbst wenn diese leer wäre, würde das keinen Effekt auf die Starterbatterie haben (ausserdem hab ich ne Solarzelle )

Ich stelle mir das jedenfalls grundsätzlich simpel vor:

Man muss irgendwie ein Autoradio irgendwo montieren (Frage: Wo krieg ich so einen ISO-Anschluss mit Belegungsplan her?).
Dann nehme ich mir meine amps und installiere alles so wie in nem normalen Auto.
Die Boxen kann ich ja nach freier Wahl im Wohnraum verteilen, evtl. irgendwo einen kleinen Subwoofer oder so.

Was haltet ihr davon? Gibts was wichtiges zu beachten?

Grüße
Damageforce
Stammgast
#2 erstellt: 09. Mai 2005, 22:09
Ist die Frage was Du willst. Mein Vater hat einfach vier Breitbandlautsprecher im Gehäuse gekauft und die komplett verkabelt und an ein Auto-Radio angeschlossen. Dieses hat er sich in einen Halter gepackt. Gibts im Einzelhandel fertig so das man sich ein Radio komplett einbauen kann.

Dann kann man noch Umschaltbar machen zwischen einem Netzteil für Strombetrieb über Steckdose oder Batterie wenn man mag.

Ne Solaranlage kann manchmal ein wenig stören wenn die lädt und da Regler einstreut.

Ingo
enforcer666
Inventar
#3 erstellt: 10. Mai 2005, 05:48
also hinten kannst du ja ruhig koaxe verbauen. vorne würde ich mir mehr gedanken machen. weil du ja sicherlich weitere strecken fährast ud da net nur "krach" in den ohren haben willst, oder?

hast du mal überlegt, was du so ausgeben willst?
mrniceguy
Moderator
#4 erstellt: 10. Mai 2005, 13:29
Einen unbelgenten ISO-Stecker kannst du eigentlich bei jedem Car-Hifi-Händler, MM, etc... bestellen (oder z.B. bei Conrad, Art-Nummer: 378642 - LN). Die nötige Belegung erhälst du mit deinem Radio an welches das ganze angeschlossen werden soll. In der Anleitung ist meist die genaue Belegung aufgelistet.
Jetzt mußt du nur noch den unbelegten ISO-Stecker konfektionieren und ans Radio ranhängen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
230V zu 12V für camping Bus mit Anlage?
Layman_23 am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  4 Beiträge
can bus
klarmann am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  5 Beiträge
Starterbatterie leer -> Kimapfeifen. ist das ein Zeichen?
legan710 am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  3 Beiträge
Saugt Powercap Batterie leer?
hans-pansen am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  11 Beiträge
Can-Bus-Adapter umgehen möglich?
BerndK2 am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  3 Beiträge
Im Stand hören,bis die Bat leer is?
Inferna am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  4 Beiträge
Welche Batterie brauche ich?
El_Mero-Mero am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  8 Beiträge
Batterie
Heimwerkerking am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  5 Beiträge
Batterie leer: wie verhindern?
Fenix18 am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  4 Beiträge
Batterie ist völlig tot.
albino am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedbsistorwe
  • Gesamtzahl an Themen1.376.531
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.437