Kann das Autoradio bei falschen Boxen durchbrennen?

+A -A
Autor
Beitrag
eMinoGrande
Neuling
#1 erstellt: 23. Jul 2005, 16:40
Hallo, ich habe mir frisch ein neues Autoradio gekauft. Es hat 4x40Watt ausgänge.
Als boxen habe ich 4.Stück aus meinem 7.1 System von Creativ ausgebaut^^ und in mein Auto gesteckt (Creative Inspire 7700)
Details:
• Lautsprecherleistung: 8 Watt Sinus pro Kanal (6 Kanäle)
• Center-Lautsprecher mit 20 Watt Sinusleistun
• Subwoofer mit 24 Watt Sinusleistung
• Frequenzumfang: 40 Hz - 20 kHz

Ich habe 2 Centerlautsprecher und 2 "kleine" an`s Autoradio angeschlossen.

Mir ist nach einiger Zeit benutzen aufgefallen, das mein Autoradio ziemlich heiß wird... Kann das an den Boxen liegen? Und riskiere ich das mein Radio durchbrennt wenn ich die Boxen weiterhin benutze?

Würde mich über jede Hilfe freuen, bin leider nicht so ein Elektronik Experte^^

Schöne Grüße,
der eMin.
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 23. Jul 2005, 17:56
Warscheinlich bist du mit der Impedanz zu weit Runter gekommen. Lass mich raten.. gespielt wird entweder Techno oder HipHop (nicht böse gemeint)

MfG Christoph
Jojo81
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jul 2005, 20:02
wenn die boxen doch aber jeweils 8 Ohm haben und jede ihren eigenen kanal, sollte das kein problem sein.
das einige autoradios heiß werden, ist normal, und bei dem setup dnke ich mal, hast du nicht grade ein hochwertiges radio, oder? im schlimmsten fall könnte dir höchstens die endstufe im radio abrauchen. obs dabei zu nem kabelbrand kommen kann, weiß ich leider nicht.

aber davon mal abgesehen. warum PC boxen ins auto bauen? man bekommt doch schon einigermassen gut klingenede (für normalverbraucher) für wenig geld


[Beitrag von Jojo81 am 23. Jul 2005, 20:04 bearbeitet]
Smartmatze
Inventar
#4 erstellt: 24. Jul 2005, 00:16
Nunja, aber wo steht, dass sie wirklich 8 Ohm haben.

Grundsätzlich HABEN Lautsprecher keine Leistung, sie vertragen sie nur.

Bei PC-Lautsprecher ist ein Verstärker aber oft in den Lautsprechern selbst eingebaut, und wenn du das ans Radio anschliesst, würd ich keine Garantie für irgendwas übernehmen.

Mein Tipp: Hol dir irgendwelche Lautsprecher fürs Auto, bevor dir sonstnochirgendwas abfackelt..


Üüüühh!!!
Matze
eMinoGrande
Neuling
#5 erstellt: 24. Jul 2005, 16:16
Danke für die Antworten=)

HipHop,Techno...ihh.Electro!;P

Ich denke ich werds einfach ausprobieren:) Schöne Grüße,

Emin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
autoradio
purple_rain1 am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  2 Beiträge
Autoradio
Marie-Joanna am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  4 Beiträge
Autoradio im LKW
Fatvibe am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  2 Beiträge
Autoradio brücken?
Sbornik am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  3 Beiträge
Problem mit Autoradio
eisgeschuettelt am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  2 Beiträge
Hilfe bei Philips Autoradio !
martin--vogt am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
Autoradio geht bei einer bestimmten lautstärke aus
Zyklon83 am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  7 Beiträge
Autoradio (Problem bei hoher Leistung)
berbo25 am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  2 Beiträge
4 Autoradio kaputt ? Was kann das sein ?
Tumbe am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  8 Beiträge
Autoradio geht immer aus!
blauball am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedsemthex
  • Gesamtzahl an Themen1.389.507
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.122