Lüfter AS F4-380

+A -A
Autor
Beitrag
blackee
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Sep 2005, 15:10
Hallo !

Ist es normal, das der Lüfter der F4-380 beim Betrieb nicht läuft ?! Da dreht sich nix.

Oder läuft er nur an, wenn die Endstufe schon ein bissel wärmer wird und zusätzliche Kühlung braucht ?!
In der Anleitung oder sonstwo konnte ich zu diesem Thema leider nix finden.

Danke im Vorraus
Krümelmonster
Inventar
#2 erstellt: 18. Sep 2005, 16:39
Probiers halt aus!
Wenn se heiß ist, muss er laufen!
Clarion_Power
Inventar
#3 erstellt: 18. Sep 2005, 18:15
wenn se net heiß werden will dann wickel se mit Wolldecke usw. ein. Dann wird die mit SICHERHEIT warm. Dann muss auch der Lüfter sich drehen.


PS. Dann bleib aber lieber dabei net das das Ding dir abfackelt.
blackee
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Sep 2005, 18:33
Danke, werde das mal beobachten.
Ich dacht halt nur, das der Lüfter durchgehend läuft und die Endstufe vielleicht nen Defekt hat.

Ich bleib dran
Clarion_Power
Inventar
#5 erstellt: 18. Sep 2005, 18:37
Sag mal bescheid wenn du was rausgefunden hast. Das will ich jetzt auch mal wissen.
blackee
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 18. Sep 2005, 19:20
Jau, oder es gibt doch bestimmt welche hier im Forum , die die gleiche Endstufe haben und von ihren Erfahrungen berichten können.
lUp
Stammgast
#7 erstellt: 19. Sep 2005, 00:20
3 minuten drücken und beim liedwechsel hör ich den lüfter im kofferaum.

ist thermogeschaltet, wenn sie nicht warm wird, läuft da auch nix. und meine ist frei eingebaut, zwar hochkant und nicht flach, aber das ding wird auch wenn der lüfter anspringt nicht sonderlich warm.

mfg

lUp
blackee
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 19. Sep 2005, 04:25
Super,danke für die Antwort.

Kann ich also getrost den Defekt ausschliessen und die Stufe geniessen
Daerrck81
Stammgast
#9 erstellt: 19. Sep 2005, 08:19

blackee schrieb:
Kann ich also getrost den Defekt ausschliessen und die Stufe geniessen 8)


Da würde ich doch mal von ausgehen! Also wenn ich meine Anlage mal volle Socke (1-2 Lieder) aufdrehe und danach leise drehe, dann hör ich den Lüfter vom Kofferraum bis in den Innenraum arbeiten. Sonderlich heiß ist die AMP dann auch noch nicht, aber wenn man die mal 1-2 Std. richtig aufgerissen hat, dann merkt man schon, das die Lüfter auch für etwas gut sind.
DaNi_
Inventar
#10 erstellt: 19. Sep 2005, 08:23
Bei meiner SRX2-S setzt der Lüfter auch erst bei Temperaturen von über 55 Grad ein. So warm wird sie aber nur wenns draussen 30 Grad warm ist und ich voll aufdrehe.
Daerrck81
Stammgast
#11 erstellt: 19. Sep 2005, 08:38
Also bei den AS-Stufen erbeitet der Lüfter imho relativ schnell. Finde ich aber auch gut, weil es eigentlich zu spät ist, wenn der Lüfter erst angeht wenn die Endstufe schon heiß wie ne Ofenkartoffel ist...
DaNi_
Inventar
#12 erstellt: 19. Sep 2005, 08:40
Die Hersteller werden sich schon was dabei denken ab wann der Lüfter einsetzt. Wäre ja relativ sinnlos wenn er erst einsetzt wenn die Stufe bereits am abfackeln ist
JL-_Audio_Freak
Inventar
#13 erstellt: 19. Sep 2005, 09:49
Ja, aber ich finde es blöd, wenn er, wie bei den Rodek zb. immer läuft. Denn einmal klingt ne warme (nicht heiße) Stufe oft besser als ne kalte, und beim leisehören kann es schon nervig sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lüfter
Heimwerkerking am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  17 Beiträge
AS Twister F4-380 defekt
Freeze1984 am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  41 Beiträge
Einstellungen zu AS F4-380
markusvv am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  4 Beiträge
Wie 35mm2 Strom an ne AS F4-380
coyote83 am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  13 Beiträge
Protect an der Audio System F4 380
Schworlv am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  2 Beiträge
Lüfter? Hilfe beim Anschluß
El_Galinero am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  7 Beiträge
Lüfter läuft net
MegaN am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  9 Beiträge
AS Twister F4 260
CarHifi-Freak am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  3 Beiträge
HILFE: AS F4-380 will nicht mehr!
skel am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  10 Beiträge
Frage zu AS F4/380
lUp am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedpersaelli
  • Gesamtzahl an Themen1.389.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.152

Hersteller in diesem Thread Widget schließen