Stromschlag?

+A -A
Autor
Beitrag
Kuma
Stammgast
#1 erstellt: 21. Sep 2005, 19:49
Moin, eine Frage: Woran kanns liegen, wenn man jedesmal eine gewischt kriegt, wenn man aus dem Auto steigt? Ist erst so seit die Anlage im Auto ist. Ist halt immer son kleiner Wischer wenn man das Auto nachm Fahren berührt, so als wenn man mit Wollsocken über nen Teppich gelaufen ist, ihr wisst was ich meine denke ich. Jemand ne Ahnung wo die Ursache liegen könnte?
bazty
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Sep 2005, 20:10
bei mir lags mal an meinen schuhen.seit dem mach ich die tür immer am fenster zu.kann aber auch an der reibung mit den schuhen am fußboden liegen,hab ich mal gehört,musste mal ausprobieren.denke mal nicht das es was mit der anlage zu tun hat.
tranier
Inventar
#3 erstellt: 21. Sep 2005, 20:40
liegt an der erdung, man kann z.B. ein spezielles Band am auto ebfestigen was bei stillstand auf die strasse hängt, dann hat dein auto erde udn du bekommst keine mehr gewischt.
Sieht man öfters mal an autos achte mal drauf wenn am heck son streifen aufn boden hängt.
morphii
Inventar
#4 erstellt: 21. Sep 2005, 21:11
jo mein Fenster is auch schon voller Fingerabdrücken weil ich die Tür immer am Fenster zu mach^^
hab schon zigtausend Mal n Schlag bekommen -.-
kam aber auch erst nachdem ich die Anlage drin hatte, kanns auch sein, dass die Karosserie nicht schnell genug "entladen" wird?
Also dass das Massekabel zur Batterie vllt. zu klein is

mfg
MZ
Stammgast
#5 erstellt: 21. Sep 2005, 21:33
wenn man die tür mit der ganzen handfläche zumacht soll man keine gewischt bekommen. kann ich aber nicht bestätigen, weil noch nicht getestet.
morphii
Inventar
#6 erstellt: 21. Sep 2005, 21:37
also das ist bei mir anders^^ ich krieg sogar eine gewischt wenn ich den Pulli über die Hand zieh und dann die Tür berühr
vllt. liegts auch an mir, war immer der einzigste in der Schule der beim berühren der Treppenstange (Metall) im Sportunterricht eine gewischt bekommen hat o_O


[Beitrag von morphii am 21. Sep 2005, 21:38 bearbeitet]
nuts
Stammgast
#7 erstellt: 21. Sep 2005, 21:44
versuch mal, die tür irgendwo am blech zu berühren, während du aussteigst. d.h., schon während du noch sitzt und erst loslassen, wenn du stehst!

mir hauts dann keine mehr drauf


ohmei, mich ham die leute schon gefragt, ob ich nen schaden hab, weil ich immer mit zuckenden augen und ruckartigen bewegung die tür zugemacht hab


*FATZ!*

nuts
morphii
Inventar
#8 erstellt: 21. Sep 2005, 22:04
Jo bei mir schauen sie auch immer ganz vorsichtig wenn ich vorm Zumachen immer kurz mit dem Finger ängstlich dagegen tippe
Öfters lass ich auch erst nen Kumpel aussteigen dann kriegt der den Schlag und net ich
hansonXschrempf
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Sep 2005, 23:24
Das mitm Stromschlag liegt nicht am Auto sondern an dir.
Beim Fahren rutscht du sicherlich mit deinem Arsch aufm Sitz hin und her.
Dadurch lädst du dich statisch auf.
Beim Aussteigen entlädt sich das dann mit dem Griff zur Tür.
Weiß das so genau, weil ich mich darüber informiert habe.
Habe es anfangs nämlich genauso gemacht wie morphii;
die anderen Leute erst aussteigen lassen.
Und trotzdem habe ich immer gewischt gekriegt.

P.S. Geht besonders gut mit Schonbezügen von ATU...
morphii
Inventar
#10 erstellt: 21. Sep 2005, 23:27
jo ich hab Bezüge von ATU O_O
shit^^
jo hab mich auch gewundert wieso manchmal nur ich eine gewitscht bekomm -.-
vielleicht mal Bezüge wechseln *denk* ^^
hansonXschrempf
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Sep 2005, 23:59
Yeah!

WEIßES LEDER *träum*
Kuma
Stammgast
#12 erstellt: 22. Sep 2005, 01:52
Schon mal vielen Dank für die Antworten, beruhigt mich ein wenig. Aber ich hab mich eben etwas ungenau ausgedrückt, weil ich es eilig hatte.
Es geht um das Auto meiner Freundin, mit dem ich auch schon ein paar mal gefahren bin, und nie hat irgendwer irgendwo einen Schlag gekriegt.
Die Anlage war auch vorher drin, am Wochenende hab ich dann nur den etwas schlampigen Stromanschluss an der Endstufe etwas besser gemacht und zwei Y-Adapter ans Cinchkabel gehängt, um alle 4 Kanäle der Endstufe zu nutzen und nen Subwoofer anzuschliessen.
Hat auch alles prima geklappt irgendwie, hört sich gut an und funktioniert, aber genau seitdem fing es mit den Wischern an. Schon bei der ersten Fahrt nachm "Umbau" bekam ich eine nachm Aussteigen ab und hab mir gar nix dabei gedacht, aber heut ruft sie mich an und fragt, ob es an der Anlage liegen könnte, dass sie seit neuestem immer einen gewischt kriegt, und da is mir das wieder eingefallen.
Also wie gesagt, irgendwas muss es schon damit zu tun haben, zig Jahre davor ging es ja auch ohne Schläge, seit eben diesem Umbau ist es aber die absolute Regel. Wär cool, wenn da jemand noch ne Idee hätte :/
MZ
Stammgast
#13 erstellt: 22. Sep 2005, 07:06
wenn es an der Anlgae liegen würde, müsstet ihr ja auch theoretisch eine gewischt bekommen, wenn ihr von aussen, ohne im Auto zu sitzen, die Anlage ein- und ausschaltet, und dann die Tür anfasst.

Testets mal.
tranier
Inventar
#14 erstellt: 22. Sep 2005, 17:43
Also die ebste Lösung ist ein erdungsband auf den boden hängen lassen da gibts ja überall bei jedem autohändler zu erwerben oder wie gesagt bevor man den ersten fuß auf den boden setzt die türe oder ein blech festhalten udn erst loslassen bis man ausgestiegen ist, so entladet man sich am erdboden.
3. möglichkeit bei mir im schuhhaus antistatik schuhe kaufen oder barfuß laufen
Kuma
Stammgast
#15 erstellt: 22. Sep 2005, 18:01
Hehe, ok, ich nehm drei Paar
Ne gut, danke für die Tipps, werd am Wochenende mal probieren und dann Bericht erstatten.
morphii
Inventar
#16 erstellt: 15. Okt 2005, 20:21

tranier schrieb:
Also die ebste Lösung ist ein erdungsband auf den boden hängen lassen da gibts ja überall bei jedem autohändler zu erwerben oder wie gesagt bevor man den ersten fuß auf den boden setzt die türe oder ein blech festhalten udn erst loslassen bis man ausgestiegen ist, so entladet man sich am erdboden.
3. möglichkeit bei mir im schuhhaus antistatik schuhe kaufen oder barfuß laufen



Danke nochmal für den Tip, hab seitdem kein Stromschlag mehr bekommen
An alle Blitzopfer: einfach beim Aussteigen das Türblech anfassen bis man den Boden berührt Dann erst loslassen...
Bassboost.85
Stammgast
#17 erstellt: 15. Okt 2005, 21:25

tranier schrieb:
Also die ebste Lösung ist ein erdungsband auf den boden hängen lassen da gibts ja überall bei jedem autohändler zu erwerben ...


Das ist absoluter Quatsch!!! Sorry nicht persöhnlich nehmen - aber aus was ist denn das Band? Gummi und was ist noch Gummi am Auto? Achja die Reifen... Spart euch das Geld. Ich musste mich mal deswegen auch von einem Elektro-Fuzzi belehren lassen...

Das einzige was wirklich hilft ist wenn man die Kleidung nicht wechseln möchte einfach beim Aussteigen den Fensterrahmen anfassen oder irgendwo das Blech - wie gesagt am besten schon vorher Oder man nimmt Fettabdrücke auf der Scheibe in Kauf Das Problem tritt aber meist überwiegend im Frühjahr auf.

MfG
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 15. Okt 2005, 21:25
Das wird glaub nichts ändern das Erdungskabel.
Durch das aufstehen vom sitzt trenne sich die Ladungen.
Dicke Masseleitungen helfen auch nicht.
Da die Funken paar kV draufhaben aber nur ganz wenig mA.



An alle Blitzopfer: einfach beim Aussteigen das Türblech anfassen bis man den Boden berührt Dann erst loslassen...


Noch besser wäre. Tür mit Fuss auf und dann kopfüber rauskrabeln ohne das Auto zu berühren und zuerst mit den Fingern
den Bodenberühren. Tür mit Fuss zu. Und ganz ganz vorsichtig
entfernen. Einsteigen umgekehrt.
theneoinside
Stammgast
#19 erstellt: 15. Okt 2005, 22:14
ein hoch auf plastiktürgriffe


[Beitrag von theneoinside am 15. Okt 2005, 22:15 bearbeitet]
morphii
Inventar
#20 erstellt: 16. Okt 2005, 10:11
Hab auch Plastiktürgriffe aber wenn ich das Auto abschließe, fließt irgendwie der Strom durch den Schlüssel in meine Hand^^
Tylon
Inventar
#21 erstellt: 16. Okt 2005, 10:21
also rein durch die tatsache, das bei mir im innenraum nix geändert wurde, also alles originalteppiche sind und ich das phänomen auch schon hatte, hab ich mal beobachtet wann ich schläge bekommen hab.

hat sich rausgestellt, das das bei trockenem wetter und genau einem paar schuhen war. hatte ich andere an, hab ich nie nen schlag bekommen.

und das is komplett unabhängig von anlage etc.

waren zumindest meine (schmerzhaften) beobachtungen.

abgesehen davon, wenn da hinten so ein band zu boden hängt is das wohl relativ latte. ich hab nämlich noch nie gehört, das teer so toll den strom leitet. sonst bräucht man ja nur einen draht in die straßenbeleuchtung legen und fertig.
Bassboost.85
Stammgast
#22 erstellt: 16. Okt 2005, 10:40
Also mein Auto mag mich - das hat mich noch nie geschlagen Ihr müsst netter zu euren Autos sein
theneoinside
Stammgast
#23 erstellt: 16. Okt 2005, 11:31
spendiert ihnen bessere anlagen ... dann klappts auch mit den autos


*kopf einzieh und wegrenn*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage Brummt wenn das Auto an ist
Randy0071 am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  5 Beiträge
Auto-Radio
babbelguns am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  5 Beiträge
Problem mit neuer Anlage im auto!!!!
Andy_k. am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  2 Beiträge
Auto ist erst nach 2 Minuten angesprungen ?
creeper11 am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  5 Beiträge
Problem mit Anlage im Auto
Polini_Master0 am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  4 Beiträge
PS2 im Auto
Hell-Lux am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  12 Beiträge
Auto Batterie immer leer
mgoldboy am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  4 Beiträge
Dolby Anlage im Auto mit Stromumwandler, möglich ja/nein ?
deathnut am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  12 Beiträge
Multimedia Player ins Auto
Gamesplayer am 27.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  2 Beiträge
wielange hält die Autobatterie wenn man DVD guckt
atomius am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitglieddet_klein
  • Gesamtzahl an Themen1.389.834
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.350