Beratung: BOSS CLR-90 5-Kanal Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
höhrbarBX
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2005, 01:40
Wer kennt die Entstufe: BOSS CLR-90.

Ich weiß das es eine 5-Kanal ist und sie ungefähr 450 Watt RMS macht. 4x50+1x250 kann aber auch 4x75+1x300 ... die Angaben wiedersprechen sich.

Mich interresiert: Wo ist Sie in der Wertigkeit anzusetzen und noch mehr Wie klingt Sie: wie Audison/Steg/Dimension oder Helix/Axton etc. ...

Möchte Sie mit Front Helix Blue 52mk kombinieren ... sind vielleicht nicht optimale Leistungsdaten, aber geht das ohne Probleme?

Weil das Helix nur ein 13ner Komponentensysthem ist brauch ich noch was für den Bass. Mir reicht da was "fliegent Verdrahtenes" für unter den Sitz, oder liegend auf dem Rücksitz, oder für in den Kofferraum zum reinstellen. Könnt ihr was empfehlen.

Ach ja, Musikgeschmack: eigentlich Jazz, aber für das Auto bis jetzt zu anspruchsvoll. Ansonsten Stimmen müßen warm und rund kommen. Trockene Bässe, Drums und E-Bass sollten "knacken". Hab ihr nen Vorsclag.

Bitte gibt mir Input über die BOSS CLR-90. Vielleicht ist es ja auch nur teurer Schrott die klingt wie Blaupunkt/Pionier/MacAudio. Giere nach Antworten.
SchallundRauch
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2005, 01:59
Früher hat Boss mal brauchbare sachen auf unterem Carpower Niveau gebaut, was mit deinem Amp genau ist weiß ich allerdings nich.
höhrbarBX
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Okt 2005, 03:06
Wenns hilft, könnte ich auch ein Bild einstellen ... komme aber mit dem CF-Code nicht klar. Dann müßt mir jemand sagen wie.
Ansonsten kenn ich Endstufen von Carpower ebendsowenig, außer das man darüber noch was findet. Ist Boss denn "hifi" ?


[Beitrag von höhrbarBX am 20. Okt 2005, 03:12 bearbeitet]
Erdfloh
Stammgast
#4 erstellt: 20. Okt 2005, 03:33
Wenn du anspruchsvoll bist würde ich eher die Finger davon lassen kenne den Amp zwar nicht aber von Boss hab ich noch nichts richtig brauchbares gesehen.

Gruß Martin
höhrbarBX
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Okt 2005, 18:15
keiner kennt Boss ?
Noodles
Stammgast
#6 erstellt: 20. Okt 2005, 21:13

höhrbarBX schrieb:

4x50+1x250 kann aber auch 4x75+1x300 ... die Angaben wiedersprechen sich


Ersteres leistet sie bei 4Ohm, das andere bei 2Ohm, denk ich mal
höhrbarBX
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Okt 2005, 22:33
Habe mitlerweile Kontakt zum Hersteller in den USA aufgenommen.
Und einige Leistungsdaten bekommen:

4x75 Watt und 1x150 Watt an 4Ohmen RMS, das doppelte bei 2 Ohmen
Ratio S/N: 103dB
Low Pass Crossover: 30-180kHz
High-Pass Crossover: 12-180Hz
THD@RMS 0.01%
Low Bost -+ 0-16dB
Frequency Responce 5Hz-60kHz
Channel Seneration 90dB
Refuse 40A

Kann die was, oder ist das nur ein lauter Stromfresser?
SchallundRauch
Inventar
#8 erstellt: 20. Okt 2005, 22:44

höhrbarBX schrieb:

4x75 Watt und 1x150 Watt an 4Ohmen RMS, das doppelte bei 2 Ohmen
Refuse 40A


Cool, ein Perpetuum Mobile

mit 40A abgesichert und 450 bzw 900W Ausgangsleistung

Mehr braucht man da wohl nicht mehr zu sagen.

Gruß Ansgar
höhrbarBX
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Okt 2005, 23:08
Heißt das ich hab ein Stromproblem? und brauch ne größere Batterie.
Erdfloh
Stammgast
#10 erstellt: 21. Okt 2005, 00:43
Das heist eher Wirkungsgrad eines analogen Amps ca 50% in deinen Fall für den Boss Amp würde das bedeuten an 4 Ohm ca 900w Leistungsaufbahme von der Batterie.

Bei 2 Ohm wären es 1800 W

Jetzt zur Physik

P=U*I (Leistung(Watt)=Spannung(Volt)*Strom(Ampere)

So jetzt nehmen wir die 40 Ampere Sicherung * der Spannung im Auto 12V und erhalten 480 Watt

Also mit der 40 Ampere Sicherung wären vieleicht mit höheren Wirkungsgrad und Trägheit der Sicherung und 13,8 Volt im Bordnetz vieleicht 750 Watt Leistungsaufnahme drin. Das Mal ca 60% Wirkungsgrad wären mit Wohlwollen 450 Watt die er Maximal RMS ausspuckt aber niemal 900 Watt.

Das würde ich als Nepp im Web bezeichnen und nicht als gutes Angebot.

Fazit Du solltest dir einen andren Amp aussuchen der die Leistung wirklich macht und nicht nur gerne machen würde.

Gruß Martin


[Beitrag von Erdfloh am 21. Okt 2005, 00:46 bearbeitet]
höhrbarBX
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Okt 2005, 00:02
Hey Martin, die Zahlen überzeugen! Nur hab ich den Amp schon. Was könnt ich denn bei Ebay dafür erzielen. 50€-100€ ?

Vielleich kauf ich mir lieber nen 2 Kanal von Visaton für 20€. Wie sind denn die, da tut's jedenfalls nicht weh, wenn mißt ist.

Hast nen Vorschlag für mein "Bassproblem" ?
Gipsi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Okt 2005, 00:08
Bin zwar kein Experte aber mal ehrlich 20€ fürn AMP, was soll da bitte rummkommen. Nene kannste vergessen, denk ich mal.
höhrbarBX
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Okt 2005, 00:39
Ne ne, der Preis ist relativ. Muß man halt nach was suchen, was die anderen nicht auf der Liste haben. Und das Visaton vernüftige Komponenten herstellt, ist doch wohl bekannt. Nur die Audio Verstärker werden hier nicht promotet.
SchallundRauch
Inventar
#14 erstellt: 27. Okt 2005, 01:37
dann teste doch einfach den fieser ton verstärker und berichte dann was er taugt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5 Kanal Verstärker - beliebig brücken?
scobe am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  4 Beiträge
5 Kanal Verstärker => Unterschied zw. Kanal 1-4 und 5?
ultravoxde am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  3 Beiträge
BOSS-DVD-PLAYER
abeswelt am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  2 Beiträge
Kabel und Baterie Beratung
mad888 am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  8 Beiträge
Boss Cap18
4PyleTransforce am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  4 Beiträge
An einen 4 kanal verstärker mehr als 4 lautsprecher anschliesen
Sky_Dragon am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  11 Beiträge
3/4 Kanal Verstärker
weisse am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  2 Beiträge
4 kanal verstärker
weisse am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  17 Beiträge
5-Kanal brücken...HPF/TPF?
ls_brb am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  21 Beiträge
Hilfe: Anschluss von 4x 2-wege + 4 Kicker an 5-Kanal Amp
Interessierter am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliediMarco905
  • Gesamtzahl an Themen1.376.459
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.165