Verstärker - wie anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
BlackTalon
Neuling
#1 erstellt: 01. Mrz 2006, 17:06
Hallo,
ich hoffe, ihr könnt mir bei einem Problem helfen. Ich habe mir vor einigen Jahren zwei Verstärkerstufen für mein Auto gekauft (also 12 V) weil ich eine größere Anlage einbauen wollte. Dies hat sich aber nach einem kleinen Testlauf als unpraktisch herausgestellt, und seitdem sind die beiden Verstärker bei mir im Keller gelegen. (Es handelt sich übrigens um no name Billigmodelle, damals als „Sinus 502“ für je 99 DM bei Conrad im angebot)

Jetzt habe ich sie wieder hervorgekramt, um damit bei meiner stationären Anlage im Wohnzimmer bei etwaigen Parties den Subwoofer zu befeuern. Die Stromversorgung erfolgt dabei über eine externe, vollgeladene Autobatterie (ist, wie gesagt, nur für den Ausnahmefall).

Allerdings kriege ich jetzt keinen der beiden Verstärker wieder zum Laufen. Dass sie mal funktioniert haben, weiß ich von den Testläufen, aber ich weiß nicht mehr, wie ich die Dinger anschließen muss – leider sind die Betriebsanleitungen im Lauf der Jahre verloren gegangen.
Die Stromversorgung erfolgt auf der Rückseite über drei Anschlüsse mit den Bezeichnungen
B+12V , REMOTE , und GND. Ich habe den Pluspol der (geladenen) Autobatterie mit dem Anschluss B+12V und den Minuspol mit dem Anschluss GND (heißt wohl Ground?) verbunden. Beim Anschließen fließt Strom, was man an den kräftigen Funken ersehen kann, aber die Leuchtdiode, die den Betriebszustand anzeigt, leuchtet nicht.

Offensichtlich wartet der Verstärker noch auf ein Signal über den „REMOTE“ Anschluss, damit er im Auto nicht bei ausgeschalteter Zündung die Batterie leer saugt, aber wie „simuliert“ man dieses Signal? Kann mir jemand erklären, wie ich das Ding anschließen muss?
prefix
Stammgast
#2 erstellt: 01. Mrz 2006, 18:41
kanns einfach ... leg doch einfach ne Brücke vom Pluskabel rüber zum remote das wars ... im Auto ist es auch einfach ein Schaltsignal von 12Volt Dauerstrom ... also grad ne Brücke sonst is alles richtig
morphii
Inventar
#3 erstellt: 01. Mrz 2006, 20:17
Jo, aber wenn du den Sub nicht mehr benutzt musst du die Kabelbrücke wieder wegmachen, sonst ist deine Bat bald leer
prefix
Stammgast
#4 erstellt: 01. Mrz 2006, 20:26
joa das stimmt wohl hab ich ganz vergessen ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker anschließen?
Blackshift85 am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  2 Beiträge
Wie anschließen?
haariger_Hans am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  6 Beiträge
2 Verstärker anschließen?
Tütenbauer am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  4 Beiträge
fiat punto verstärker anschließen
boeder am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  2 Beiträge
Audi verstärker anschließen
bypnotize am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  2 Beiträge
doppelschwingspulensub an 4 kanal verstärker anschließen. wie?
Letar am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  18 Beiträge
Audi/Bose/Concert Verstärker anschließen????
Andreas1968 am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  3 Beiträge
Nur Front an Verstärker anschließen?!
torx am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  3 Beiträge
!!HILFE!! Anlage,Verstärker etc . anschließen ????
luimo am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  7 Beiträge
Car-Hifi Verstärker zuhause anschließen
bast1anek am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSabaachim
  • Gesamtzahl an Themen1.382.625
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.374

Hersteller in diesem Thread Widget schließen