Boxen quietchen! help pls

+A -A
Autor
Beitrag
s!m0n
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Mrz 2006, 17:09
guten tag
also ich hab da nen riesen problem! ich hab mit vor kurzem in meinen Astra F (3-türer) die Axton 2 wege compos cac2.6ES vorne ine türen eingebaut und im kofferraum habe ich den verstärker Carpower wanted 4/320 MK2. alles lief super nach dem ich es eingebaut hatte und bin au knapp ne woche damit gefahren, doch vor 2 tagen fingen plötzlich alle boxen bei der Fahrt an zu quietchen! es quietscht aber nur wenn der motor läuft, sobald man ihn ausmacht, spielt die musik normal weiter ohne quietchen! also ich hab das Strom-plus-kabel auf der linken seite verlegt unter der einstiegsverkleidung bis in den kofferraum und auf dieser seite geht auch das kabel lang für die lautsprecher in der linken tür. auf der rechten seite unter der verkleidung habe ich die chinchkabel und die kabel für die lautsprecher in der rechten tür verlegt. ja ane batterie hab ich natürlich au dat minus kabel angeschlossen und dann halt zur karosserie und bei dem verstärker genau das selbe
könnt ihr mir bitte sagen woher plötzlich das quietchen kommt und wie ich es wieder loswerde?
kann es mehrere gründe für das quietchen geben?

Heeeeelp pls!

mfg micha
Alex145
Neuling
#2 erstellt: 14. Mai 2006, 19:55
hi..

hab auch son ähnliches problem wie du...

hab auch das Axton compo system... die fangen auch an so komisch zu quietschen, aber erst wenn ich sie bei mir am radio( Clarion DXZ 558 RMP) über 25 aufdrehe...

Hab hinten bei mir dir 13er triax von axton und bei denen isses nich wenn ich die vorderen runterregel...

nun ich denk mal das es vill auch an den lautsprechern liegen kann... oder an den frequenzweichen von axton....

Wär top wenn man vill in verbindung bleibt
genossethomas
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Mai 2006, 06:56
Also ich hatte auch das Problem. Habe ein komplett set von B&W auf einer Ablage. 4 Tieftöner, 2 Mittel und 2 Hochtöner mit 2 Frequenzweichen. Naja das "Piepsen" war genauso wie ihr es beschrieben habt.

Ich habe vor ein paar Tagen einfach mal kleine Boxen von ner alten kompaktanlage mit der Ablage von B&W ausgetauscht. Siehe da das Piepsen ist weg. Werde nun mal versuchen die Ablage an eine ganz andere Quelle anzuschliessen, um feststellen zu können, ob es die Boxen sind, oder ob es das zusammenspiel zwischen dem Verstärker im Auto und der Ablage ist.

Gruß Genosse
Alex145
Neuling
#4 erstellt: 20. Mai 2006, 22:17
jo .. ich werd mir jetz erstmal probeweise neue lautsprecher zu legen.... weils eigednlich nur noch daran liegen kann....

werd dann nochma posten wenn ich se drin hab
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verstärker????? help please
PSYFEX_23 am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  2 Beiträge
Fadefunktion klappt nicht...HELP
mcpele am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  4 Beiträge
[Help] Hecklautsprecher Audi A4 am Stecker???
Servela am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  7 Beiträge
Need Help!!!
Sir_Cedric_Lex am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  5 Beiträge
Help.. Verstärker??
ciqarette am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  2 Beiträge
Sicherung *help*
Teddyhamster am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  2 Beiträge
Radioeinbau Help me please
dc2002 am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  3 Beiträge
Welches Relais???? HELP
b-se am 26.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  6 Beiträge
Schraube im Eimer! HELP!
HFMuSe am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  7 Beiträge
TFT Display HELP
Audiobahn_@_my_Car am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.291

Hersteller in diesem Thread Widget schließen