Welche Autoradiomarke ist allgemein die beste?

+A -A
Autor
Beitrag
bosna501
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Mai 2006, 21:10
Hallo,

Welche Autoradiomarke ist die beste was sagt ihr?

Wichtig ist:

Lebensdauer
Klang
Einstellungen
Radioempfang

Was hält ihr von JVC
Tylon
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2006, 21:29
bitte bitte kein solches thema......

das ergebnis (wird wohl alpine werden, laut gängiger forenmeinung) schnappt wieder jeder auf, ohne die radios, nach denen gefragt wird, zu kennen und schreibt das in 100e threads.........


ich hab ein JVC. bin begeistert. war aber auch teuer....
einzig die aktivweiche fehlt, da hab ich aber eine im kofferraum.

aber generell kann man das nicht anhand der marke festmachen. nur anhand konkreter modelle im vergleich.

MFG Tylon
morphii
Inventar
#3 erstellt: 20. Mai 2006, 21:31
Hab auchn JVC und find das klanglich sehr schön. Hat damals auch 400€ gekostet.

Ne generelle Aussage kann man auch nicht treffen Jeder findet was anderes besser...


mfg
Passat
Moderator
#4 erstellt: 20. Mai 2006, 21:51
Wenn du das klanglich beste Radio suchst, dann füll schon mal dein Konto: Alpine F1, kostet nur die Kleinigkeit von 2000,- Euro ohne D/A-Wandler oder Prozessor (eins von beiden wird zum Betrieb zwingend benötigt!).

In normalen Preisklassen kann man keine konkrete Aussage treffen.
Jeder Hersteller hat bessere und schwächere Modelle im Programm.

Grüsse
Roman
bosna501
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Mai 2006, 22:19
So bis 200€ was würdet ihr kaufen
was ist euer absoluter favorit

und die optik ist ganz wichtig

was meint ihr zu diesen beiden

JVC KD-G 821
Panasonic CQ-C 7303 N

die gefallen mir sehr von der optik
wie siehts mit dem rest aus welcher ist besser?

Oder habt ihr bessere ideen?

Bitte Helfen

vielen Dank
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 21. Mai 2006, 10:56
Hi !

Welches Auto ist das beste ?

Schau Dir einfach mal die Geräte der großen Hersteller an.

Alpine
Clarion
Pioneer
JVC
Becker

Bei denen macht man meist keinen Fehler.

Gruß
Ralf
Lander90
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Mai 2006, 11:01
Hallo

Würde sagen Clarion,hab schon mein 2.und bin sehr zufrieden

Der Klang und die Räumliche auflösung sind je nach Gerät sogar besser als wie beim legendären DEX von Pioneer

Gruss Sven
interest
Inventar
#8 erstellt: 21. Mai 2006, 11:43

Lander90 schrieb:
Der Klang und die Räumliche auflösung sind je nach Gerät sogar besser als wie beim legendären DEX von Pioneer


Wie ist denn der Rest der Kette?
An welchen Geräten wurde das denn gegeneinander gehört?
Warum gab es keinen Erfahrungsbericht?
Welches Clarion? LZK?

Ich denke mal solch Pauschale und imho schwachsinnige Pauschaläusserung bringt hier keinem was.

grüsse

Der sich einigens angeschaut/gehört hat und doch ein Pioneer hat
bosna501
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Mai 2006, 11:46
Und welcher Alpine ist der beste
in dieser Preisklasse?
interest
Inventar
#10 erstellt: 21. Mai 2006, 11:50

Passat schrieb:
Wenn du das klanglich beste Radio suchst, dann füll schon mal dein Konto: Alpine F1, kostet nur die Kleinigkeit von 2000,- Euro ohne D/A-Wandler oder Prozessor (eins von beiden wird zum Betrieb zwingend benötigt!).


Und nichtmal das ist so richtig

hast du das F1 eingebaut?
hast du es zum beispiel gegen die carrozzeriaX combi angehört?

grüsse
Reandy
Inventar
#11 erstellt: 21. Mai 2006, 11:54
jetzt hört doch auf mit dem blödsinn...

alpine bis 200.-?? ist das deine oberste grenze oder geht da noch mehr????

um 200 wirst du bei alpine nicht so tolle sachen finden, und wenn doch, dann gebraucht...

lg reandy
interest
Inventar
#12 erstellt: 21. Mai 2006, 12:06

Reandy schrieb:
jetzt hört doch auf mit dem blödsinn...

alpine bis 200.-?? ist das deine oberste grenze oder geht da noch mehr????

um 200 wirst du bei alpine nicht so tolle sachen finden, und wenn doch, dann gebraucht...

lg reandy


Blödsinn ist es irgendwelche Pauschaläusserungen in den Raum zu werfen nur weil irgendeine Zeitschrift das schreibt oder man es irgendwo gehört hat...
sollte dies nicht so sein, werden die schon noch was dazu sagen.


jup, 200 Alpine würd ich auch nur gebraucht eins nehmen.
Neu alleine wegen der Ausstattung ein Pio. Klanglich in dem Budget neu ein Clarion.

grüsse
bosna501
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Mai 2006, 12:07
Also wer kann mir helfen
welches Gerät ist das beste
und welche folgen dann auf 2,3 und 4


1: JVC KD-G 821
2: Clarion DXZ 468 RMP
3: Pioneer DEH P 5800 MP
4: Alpine CDE-9848 RB


vielen Dank
Reandy
Inventar
#14 erstellt: 21. Mai 2006, 13:21
@interest

jetz muss ich doch glatt einen dezenten lacher IN DEN RAUM WERFEN...



Blödsinn ist es irgendwelche Pauschaläusserungen in den Raum zu werfen nur weil irgendeine Zeitschrift das schreibt oder man es irgendwo gehört hat...
sollte dies nicht so sein, werden die schon noch was dazu sagen.


jup, 200 Alpine würd ich auch nur gebraucht eins nehmen.
Neu alleine wegen der Ausstattung ein Pio. Klanglich in dem Budget neu ein Clarion.



das mit dem blödsinn ist so eine sache... er sucht eine HU um doie 200.- und nicht ein F1, oder ODR...

das wollte ich damit sagen

lg reandy
Tylon
Inventar
#15 erstellt: 21. Mai 2006, 13:25

Reandy schrieb:
das mit dem blödsinn ist so eine sache... er sucht eine HU um doie 200.- und nicht ein F1, oder ODR...

das wollte ich damit sagen

lg reandy


das ging aber halt aus dem ersten post eigentlich überhaupt nicht hervor....

aber es ist so. abgesehen davon würd ich klanglich das F1 erstmal mit 4 anderen vergleichen wollen um das gleich als "das beste" zu verschreien...
bosna501
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Mai 2006, 13:30
hallo leuts

bitte die hilfe nicht vergessen
interest
Inventar
#17 erstellt: 21. Mai 2006, 13:31

Reandy schrieb:
@interest

jetz muss ich doch glatt einen dezenten lacher IN DEN RAUM WERFEN...



Blödsinn ist es irgendwelche Pauschaläusserungen in den Raum zu werfen nur weil irgendeine Zeitschrift das schreibt oder man es irgendwo gehört hat...
sollte dies nicht so sein, werden die schon noch was dazu sagen.


jup, 200 Alpine würd ich auch nur gebraucht eins nehmen.
Neu alleine wegen der Ausstattung ein Pio. Klanglich in dem Budget neu ein Clarion.



das mit dem blödsinn ist so eine sache... er sucht eine HU um doie 200.- und nicht ein F1, oder ODR...

das wollte ich damit sagen

lg reandy



Ich versteh das mit dem Lacher jetzt zwar nicht so ganz,
aber Grundsätzlich hast du natürlich Recht.
Es nutzt nichts über odr, f1 &co zu diskutieren, wenn das Budget so ist, bin darauf aber ja auch eingegangen...

Aber ich finde, wenn solche Behauptungen(wie du sie ja nicht gemacht hast) fallen, ist es auch mein gutes Recht, diese zu Hinterfragen.(siehe Tylon)

grüsse
interest
Inventar
#18 erstellt: 21. Mai 2006, 13:34

bosna501 schrieb:
hallo leuts

bitte die hilfe nicht vergessen :?



guckst du:

Pioneer.de(6800)

clarion.de(warscheinlich 5xx)

alpine.de(ka)

grüsse
Tylon
Inventar
#19 erstellt: 21. Mai 2006, 13:35
also um mal ganz objektiv aus meiner sicht zu antworten:

die clarion und alpine gefallen mir optisch nicht.
alpine sieht jedes gleich aus. wie aus dem lego-billig-plastik-baukasten
clarion gefällt mir irgendwie das design nicht.

bleiben noch jvc und pioneer.

jvc hab ich eins. bin begeistert, kenne aber das modell nicht.
das pioneer hab ich schon mal bedient, kann aber objektiv auch nicht viel dazu sagen, außer, dass ich mal eins ähnlicher preislage hatte und das sehr gut war.

ergo: du bist so schlau wie vorher.
Tylon
Inventar
#20 erstellt: 21. Mai 2006, 13:36

Tylon schrieb:
also um mal ganz objektiv aus meiner sicht zu antworten:

die clarion und alpine gefallen mir optisch nicht.
alpine sieht jedes gleich aus. wie aus dem lego-billig-plastik-baukasten
clarion gefällt mir irgendwie das design nicht.

bleiben noch jvc und pioneer.

jvc hab ich eins. bin begeistert, kenne aber dein modell nicht.
das pioneer hab ich schon mal bedient, kann aber objektiv auch nicht viel dazu sagen, außer, dass ich mal eins ähnlicher preislage hatte und das sehr gut war.

ergo: du bist so schlau wie vorher. :prost
bosna501
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 21. Mai 2006, 13:42
aber das von mir erwähnte Clarion
finde ich nicht schlecht.

Abgesehen vom Design was meinst du/ ihr

Clarion oder Pioneer
Tylon
Inventar
#22 erstellt: 21. Mai 2006, 13:44
was hab ich denn grade gemacht? wüßte nicht, mich selber zitiert zu haben
Passat
Moderator
#23 erstellt: 21. Mai 2006, 13:58
Mein Favorit wäre in der Preisklasse eindeutig das JVC KD-G 821.

Klanglich braucht es sich nicht hinter Alpine und Clarion zu verstecken, es bietet aber deutlich mehr Ausstattung und optisch gefällt es mir auch besser als die aktuellen Alpine- und Clarion-Geräte.

Grüsse
Roman
oliverkorner
Inventar
#24 erstellt: 21. Mai 2006, 14:08
wenn ihr mich fragt spielt clarion ganz weit vorne!
gefolgt von den pioneers

alpine habe ich noch nicht gehört und auch zu JVC kann ich nur sagen das die gut klingen

das design bei clarion ist geschmackssache...aber da hast was solides in der hand...und nicht jeder kennt clarion..hast also "mal was anderes"
3!N!
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 21. Mai 2006, 14:20
Ich sag mal bei einer Anlage bei der das radio 200€ kostet, wird der rest wohl auch nicht der pure high end sein. Also geh ich mal davon aus, dass ma hier die klanglichen Unterschiede so merken wird wie bei einer 4000€ anlage, wie sie viele andere hier besitzen. Also schau lieber auf die Ausstattung der HUs.
zuckerbaecker
Inventar
#26 erstellt: 21. Mai 2006, 15:09

bosna501 schrieb:
Hallo,

Welche Autoradiomarke ist die beste was sagt ihr?

Wichtig ist:

Lebensdauer
Klang
Einstellungen
Radioempfang

Was hält ihr von JVC


Blaupunkt
Reandy
Inventar
#27 erstellt: 21. Mai 2006, 15:11
@tylon

das mit dem legebaukastenprinzip bei alpine find ich echt eine geile aussage, so hab ich das noch nie gesehen...

das design ist hald geschmackssache...

mir gefallen die alpines hald sehr gut...

die etwas billigeren, bzw. die neuen jetzt, sehen meiner meinung nach echt blöd aus, werd mir,wenn das design so bleibt wohl als nächste HU keine alpine mehr kaufen...

@threadstarter

wie schon gesagt wurde, es kommt auf die ausstattung drauf an... bei alpine wirst du um den preis keines mit guter ausstattung finden, bei den anderen marken kenn ich mich nicht aus...

JVC hatte ich auch mal, das LHX501 oder so, vom design her spitze, klang auch nicht übel, meiner meinung nach war mein modell nicht zu vergleichen mit meinem jetzigen alpine und dem davor, 9855 und 7998, weder von der ausstattung her noch von sonst was... obwohl es auch schon etwas teuer war, um die 500.- oder so...

mir hat hald die erweiterbarkeit gefehlt...
bei deinem preisniveau würd ich aber schon sehr auf den preis/leistungs-vergleich achten...

wie gesagt pioneer und clarion kenn ich nicht...

finds aber gut wenn mal andere marken als die "guten" drei empfohlen werden... für sowas soll man immer offen sein...

lg reandy

lg reandy
bosna501
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 21. Mai 2006, 15:46
clarion,JVC,pioneer

ganz schön schwer

hat keiner einen entscheidenen TIP
chriger
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 21. Mai 2006, 15:49
Was ist denn mit Sony?
Gutes Design, und in deiner Preisklasse!
oliverkorner
Inventar
#30 erstellt: 21. Mai 2006, 15:58
sony klingt nach nix
3!N!
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 21. Mai 2006, 15:59
Ne sony echt net..
Tylon
Inventar
#32 erstellt: 21. Mai 2006, 16:06
ne, sony is nichts.
alle sony-HUs die ich kenne waren nichts besonderes.

allerdings kenn ich die allerneuesten gar nicht, nur bis zur letzten generation.



ICH geb dir nen tip: halte ausschau nach nem 1jahr alten alpine. die haben dann LZK und weichen. auch wenn du vielleicht mit LZK noch nix anzufangen weißt, wirst du wenn, das ganze nicht mehr missen wollen.
die sollten dann auch für 200 tacken zu haben sein.
morphii
Inventar
#33 erstellt: 21. Mai 2006, 17:23
Das Sony CDX-GT 700 soll laut -OnPoint- klanglich sehr geil sein und einfach super für den Preis sein.

http://www.amazon.de.../302-1542879-3317615

Lichtblicke kann man überall finden
TBone4
Stammgast
#34 erstellt: 21. Mai 2006, 17:48
Naja das ist wieder ausserhalb seines budgets. Für das Geld würde ich so oder so lieber nen 9812 nehmen. Das hat dann wenigstens noch lzk
morphii
Inventar
#35 erstellt: 21. Mai 2006, 18:42
Das Sony hat auch LZK
Es ging mir auch nicht darum, ihm was vorzuschlagen, sondern nur um das Vorurteil, dass Sony HUs nix taugen
bosna501
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 21. Mai 2006, 18:43
Welcher der von mir gennanten Autoradios
hat den die besten und meisten funftionen
um richtig guten klang raus zu holen?

JVC
Clarion
Pioneer

Und welcher hat besseres Menü
für schnelle und leichte Einstellungen

und bitte um genaue aussagen welchen ihr kaufen würdet
bosna501
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 21. Mai 2006, 18:44
Welcher der von mir gennanten radios
hat den LZK oder sowas ähnliches?
bosna501
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 21. Mai 2006, 18:52
Oder wer kann für mich bitte die gennanten Radios
bei caraudio-versand.de
vergleichen und sagen
welcher der beste von der ausstatung
und funktionen ist?

Bitte jeder wer lust hat nachsehen bei
caraudio-versand und vergleichen


und dann konkrete tips und aussage

schon mal vielen Dank an alle
interest
Inventar
#39 erstellt: 21. Mai 2006, 18:52

TBone4 schrieb:
Naja das ist wieder ausserhalb seines budgets. Für das Geld würde ich so oder so lieber nen 9812 nehmen. Das hat dann wenigstens noch lzk ;)


Welches aber aufgrund der mäßigen Aktivweichen/Lzk nur bedingt empfehlenswert ist.


Also noch mal ganz langsam..

Es gibt objektiv gesehen keine beste Hu, sowie auch keine für x Euro. Es haben alle ihre Vorteile.

Alpine hat für mich die gröste Hochtonbrillianz, ist aber imho richtig zu bedienen. Auch finde ich den HT wie bei Brax/Helix zuviel des guten. Auch fand ich das sich der HT ab gewissen Pegel nochmal ins Negative verändert. Ausserdem geht Alpine imho eher den Weg des Multimedia Autos (und Designmäßig naja wems gefällt), was erstens Klanglich nicht der beste ist und 2. mir nichts gibt. Ähnlich Jvc, Sony etc...

Clarion klingt etwas schlanker mit mehr Dynamik im Stimmbereich. Der Klang ist auch in den kleinen Serien recht gut. Ausstattung aber eher Spartanisch. Design finde ich noch recht dezent und somit eigentlich eher gut.

Pioneer hört sich(in den großen Serien) für mich einfach am natürlichsten an, aber ich mag auch den Klang einer Vrx, woran sich die Geister auch wieder scheiden.
Zudem sind sie imho am intuitivsten zu bedienen und sind von der Ausstattung her sehr gut(natürlich immer am Preis gemessen). Design naja, bis auf wenige Ausnahmen(Odr,Dex, 88rs, 77mp) find ich es nicht so gut, zuviel Schnick-Schnack aber Kompromisse muss man halt immer eingehen.

Du siehst also, wirklich weiter kommst du nur wenn du es dir selber anschaust, auch wenn 10 Leute hier das oder das schreien.

Kein Forum kann eigene Eindrücke ersetzen.

grüsse
Gelscht
Gelöscht
#40 erstellt: 21. Mai 2006, 21:26
Hi !

Kurz und Knapp:

ES GIBT KEIN BESTES !

Ich würde bis 200 Euro das 468er Clarion nehmen.........
ICH !!!!

Gruß
Ralf
Reandy
Inventar
#41 erstellt: 21. Mai 2006, 21:29
ich würd noch sparen bis ich 300.- zusammen hätte, da tun sich ganz andere welten auf...

meine meinung...

lg reandy
Lander90
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 22. Mai 2006, 15:46
Wie ist denn der Rest der Kette?
An welchen Geräten wurde das denn gegeneinander gehört?
Warum gab es keinen Erfahrungsbericht?
Welches Clarion? LZK?

Ich denke mal solch Pauschale und imho schwachsinnige Pauschaläusserung bringt hier keinem .Zitat Ende


Das die Auflösung von Radio zu Radio unterschiedlich ist wirst du auch noch irgendwann lernen bzw Hören wenn du mal kein Magnat mehr eingebaut hast
Verbaut wurden folgende Komponenten.Clarion DRX728 Lautsprecher DLS Ps6 Verstärker Ca 22

Gruss Sven
Reandy
Inventar
#43 erstellt: 22. Mai 2006, 16:00
ähm, kommt mir das nur so vor oder hast du das vorher geschriebene von irgendwo kopiert... das hab ich von nem anderen miglied schon mal irgendwo gelesen...

soll ja keine anschuldigung sein...
interest
Inventar
#44 erstellt: 22. Mai 2006, 17:15

Lander90 schrieb:
Wie ist denn der Rest der Kette?
An welchen Geräten wurde das denn gegeneinander gehört?
Warum gab es keinen Erfahrungsbericht?
Welches Clarion? LZK?

Ich denke mal solch Pauschale und imho schwachsinnige Pauschaläusserung bringt hier keinem .Zitat Ende


Das die Auflösung von Radio zu Radio unterschiedlich ist wirst du auch noch irgendwann lernen bzw Hören wenn du mal kein Magnat mehr eingebaut hast
Verbaut wurden folgende Komponenten.Clarion DRX728 Lautsprecher DLS Ps6 Verstärker Ca 22

Gruss Sven :prost



Ich würde dich gerne auf eine Hörung einladen...kannst ja das Clarion mitbringen.

Ich denke schon das ich Unterschiede hören und mein System sie auch Wiedergeben kann

grüsse
bosna501
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 22. Mai 2006, 22:04
DANKE AN ALLE
ICH HABE MIR HEUTE DAS CLARION GEKAUFT

WIE SIEHT ES EIGENTLICH MIT DEM
RADIOEMPFANG BEI CLARION AUS?
RADIO IST SEHR WICHTIG FÜR

AUF WELCHEM PLATZ LIEGT DER CLARION
RADIOEMPFANG.

BITTE HELFEN
3!N!
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 22. Mai 2006, 22:32
Du musst nicht schreien
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Marke ist die Beste bei Autoradios ?
Wengman am 03.03.2003  –  Letzte Antwort am 04.03.2003  –  2 Beiträge
Stromanschluss, 3 Varianten. Welche ist die Beste???
Nobs am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  18 Beiträge
Allgemein - Clio III
tnt22 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  2 Beiträge
Welche Batterie?
noxcure am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  4 Beiträge
welche batterie?
hansi18 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  9 Beiträge
Beste betriebstemperatur für verstärker?
subaru_justy am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  11 Beiträge
Wo ist der beste Masse Punkt?
/////ALPINE am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  4 Beiträge
Welche Batterie ist besser?
MaxdogX am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  8 Beiträge
Welche Batterie ist besser
Gripoldi am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  2 Beiträge
welche batterie
poeppchen am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Alpine
  • Clarion

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSirRonBird
  • Gesamtzahl an Themen1.376.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.087