Mehr POWER????

+A -A
Autor
Beitrag
Sossenbinder
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Apr 2004, 15:02
also wenn ich eine 2kanal endstufe habe die an 4 ohm 2 x 200 watt rms und an 2 ohm 1 x 750 watt rms leistet ist es doch geschickter wenn ich meine subwoofer(je 4 ohm 300 watt rms) zusammen auf einen kanal(gebrückt) an die endstufe anschliese oder!?!?!??!?! so hätte ich dann doch logischerweise mehr power als wenn ich ganz normal für jeden sub einen kanal benutze!!!

bitte um antwort!
Counterfeiter
Inventar
#2 erstellt: 17. Apr 2004, 15:06
Jup...

Die 2 Subwoofer parallel schalten und gebrückt anschließen...

Dann läuft deine Endstufe auf 1 Ohm und wenn in der Beschreibung steht, das sie das schafft, ist es wohl die Lösung mit der meisten Power..

bye Counterfeiter
polosoundz
Inventar
#3 erstellt: 17. Apr 2004, 15:06
Jap, absolut richtig...

Was ist es denn für eine Endstufe? Klingt nach GZ2350...

Also du schaltest die beiden Subs parallel, dann kommst du eben auf 2 Ohm, und das "Paket" brückst du dann an der Stufe...
Counterfeiter
Inventar
#4 erstellt: 17. Apr 2004, 15:07
schneller
Sossenbinder
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Apr 2004, 15:14
ähm@ counterfighter
also wenn ich 2 mal 4 ohm brücke hab ich doch 2 ohm und wenn ich die kanäle vom amp brücke läuft sie doch auch auf 2 ohm und nicht auf einem!?!

und 1 ohm stabiel ist sie eh nihct! nur 2 ohm!!!

danke schon mal für die schnelle antwort
polosoundz
Inventar
#6 erstellt: 17. Apr 2004, 15:16
Noup! Wenn du ZWEI Ohm über 2 Kanäle brückst sieht jeder Kanal nur EIN Ohm, beim Brücken halbiert sich die Impedanz nochmal!

Und du hast doch oben gesagt die Stufe macht an ZWEI Ohm einmal 750 Watt, daraus schliß ich dass si 1 Ohm stabil ist! Oder meinst du an EINMAL VIER OHM BRÜCKE???

Welche Stufe isses denn nun?
Sossenbinder
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Apr 2004, 15:22
ja also bitte nicht lachen es ist ne ren 1500 von rto!!

ich weiss das dat nihct der hammer ist aber finanziell realisierbar!

auf jeden fall denke ich / hoffe ich das ein kanal ganz normal 4 ohm liefert!(hab leider keine beschreibung) also macht das bei 2 kanälen 2 x 4 ohm!!! brücke ich die kanäle hab ich einen kanal bei 2 ohm mit 750 watt!!!! hab ich da jetzt falsch gerechnet???



mfg
Counterfeiter
Inventar
#8 erstellt: 17. Apr 2004, 15:26
Glaube nicht das die 1 Ohm stabil ist... lass das lieber sonst ist sie Asche...

Oder eigentlich noch besser:

Versuchs und wenn sie Kaputt geht kannste dir ne bessere kaufen

Mach wie du denkst...
Sossenbinder
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Apr 2004, 15:27
ne die is auch nicht 1 ohm stabil aber 2 ohm!!!!! wie muss ich das denn anschliessen damit ich die 2 ohm des amp's nutzen kann???
polosoundz
Inventar
#10 erstellt: 17. Apr 2004, 15:29
Jein, eher falsch gedacht...

Also gleich vorweg, die Stufe ist NICHT 1-Ohm stabil!

Und du kannst deine beiden 2 Woofer ja auf 2 Arten verbinden, einmal kannst du sie parallel schalten (also plus auf plus und minus auf minus und dann von einem Woofer zum amp) oder in reihe (plus von einem Sub zu minus vom anderen und mit den beiden freien Anschlüssen dann an die Stufe)! Im ersten Fall halbiert sich der Widerstand auf 2 Ohm, im 2. Fall addieren sich die Widerstände zu 8 Ohm! Den ersten Fall kanst du vergessen weil deine Stufe dann eben auf 1 Ohm laufen würde was sie nicht mitmacht! Der 2. Fall bringt von der Leistung her das gleiche Ergebnis als wenn du jeden Sub an einen Kanal anschließt, denn 8 Ohm Brücke ist Leistungs-mässig das gleiche wie pro Kanal 4 Ohm, denn wie gesagt halbiert sich ja die Impedanz beim Brücken...

Und btw: Die Wattangaben stimmen nicht!
Sossenbinder
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Apr 2004, 15:34



Und btw: Die Wattangaben stimmen nicht! ;)

woher weisst de das???

ok ok das mit reihe und parallel weiss ich das mir klar aber wieso (und das ist es was ich nihct verstehe) läuft die endstufe auf 1 ohm und nicht auf 2???? wenn ich doch die kanäle 4 + 4 ohm brücke müsste doch da auch 2 ohm bei rauskommen?!?!?!? nur das versteh ich nicht!


[Beitrag von Sossenbinder am 17. Apr 2004, 15:35 bearbeitet]
polosoundz
Inventar
#12 erstellt: 17. Apr 2004, 15:36
Du brückst ja nicht 4+4 Ohm!

Du schaltest ja ERSTMAL paralle, DADURCH bekommst du ja quasi nen neuen Woofer mit ZWEI Ohm, richtig?

Und DIE ZWEI OHM brückst du ja dann! Und da sich beim Brücken eben die Impedanz nochmal halbiert sieht eben jeder Kanal nur EIN Ohm, und das ist zuwenig!

Edit: zu den Wattangaben, schau mal was das Gerät für ne Sicherung hat... Und: Weil RTO IMMER überteibt, typisch Billigfirma halt... Und du glaubst doch nicht wirklich dass man für 100 Euro ECHTE 750 Watt rms bekommt oder?


[Beitrag von polosoundz am 17. Apr 2004, 15:39 bearbeitet]
Counterfeiter
Inventar
#13 erstellt: 17. Apr 2004, 15:38
ganz einfach erklärt... vielleicht nicht Fachgerecht aber Sinngemäs:

4 Ohm Parallel sind 2 Ohm...

2 Spannungsquellen in Reihe sind das doppelte an Leistung (das machst du so ungefair)

Also: hast du danach das 4 Fache an Leistung.. weil du weniger Widerstand hast und das doppelte an Leistung...

und das schafft deine Endstufe nunmal nicht, weil sie dann zu heis wird..

und darum sagt man pauschal das die Endstufe auf 1 Ohm läuft...
Sossenbinder
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 17. Apr 2004, 15:40
ja ok wie du sagtest hab ich dann ein woofer mit 2 ohm sozusagen aber sind das dann nicht die 2 ohm die ich an die endstufe anschliesse die sie dann stabil sein soll???? wieso halbiert sich das nochmal???

würde ja heissen ich könnte dann 2 woofer mit 2 ohm auf jeweils einen kanal brücken!?!?! wenn ich das jetzt richtig verstanden hab??

allerdings versteh ich die logik darin nicht!!!
Sossenbinder
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 17. Apr 2004, 15:41

ganz einfach erklärt... vielleicht nicht Fachgerecht aber Sinngemäs:

4 Ohm Parallel sind 2 Ohm...

2 Spannungsquellen in Reihe sind das doppelte an Leistung (das machst du so ungefair)

Also: hast du danach das 4 Fache an Leistung.. weil du weniger Widerstand hast und das doppelte an Leistung...

und das schafft deine Endstufe nunmal nicht, weil sie dann zu heis wird..

und darum sagt man pauschal das die Endstufe auf 1 Ohm läuft...


ok das klingt verständlich!!!! aber so ganz geschnallt hab ich s immernoch nicht!
polosoundz
Inventar
#16 erstellt: 17. Apr 2004, 15:42

würde ja heissen ich könnte dann 2 woofer mit 2 ohm auf jeweils einen kanal brücken!?!?!

Hä? Als BRÜCKEN bezeichnet man das Anschließen über ZWEI Kanäle, also wenn du pro Kanal einen Sub anschließt brückst du da nix... Aber JA, wenn du PRO KANAL EINEN 2 Ohm anschließt ist das so als ob du EINEN VIER OHM Sub GEBRÜCKT über die beiden Kanäle anschließt!

Verstehst?
Counterfeiter
Inventar
#17 erstellt: 17. Apr 2004, 15:43
Ist doch auch egal... fest steht das du, wenn du mehr Druck willst ne bessere Endstufe brauchst!
polosoundz
Inventar
#18 erstellt: 17. Apr 2004, 15:44
*ggg* Schön gesagt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 Ohm??? 2 Ohm???
fazer_2004 am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  6 Beiträge
RMS/Max. Watt
Devil19 am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  35 Beiträge
Ohm mmmmmhhh nix versteh ;-) ?
Üpi am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  4 Beiträge
4 Ohm oder besser 2 Ohm?
Sgtkiese am 09.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  3 Beiträge
Fragen zur Endstufe Steg K2.04
Carnifexe am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  41 Beiträge
Welche endstufe? 4 Kanal oder 2 x 2 Kanal?
BenMMA am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  35 Beiträge
wieviel leistet die jetzt wirklich?
bruce_will_es am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  6 Beiträge
Kanal der Endstufe defekt oder HU?
Soporial am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  2 Beiträge
Kombination Endstufe + Subwoofer
M-power74 am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  5 Beiträge
Wattangaben an einer Endstufe
Eduardo1985 am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.547 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedEwalker27
  • Gesamtzahl an Themen1.482.938
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.198.698

Hersteller in diesem Thread Widget schließen