Lautsprecher schalten ab

+A -A
Autor
Beitrag
syntec-sounds
Stammgast
#1 erstellt: 04. Jan 2010, 10:54
Moin Moin

hab mal wieder n problem mit einer anlage.
Und zwar handelt es sich um 16er axton systeme mit weichen vorne und hinten bei welchen sich immer die höhen abschalten sobald man gain am verstärker oder das radio laut aufdreht (beim einpegeln)
ist jetzt der 3 verstärker drin weil wir davon ausgegangen sind das es am gerät liegt.
Aber max lautstärke ist nicht erreicht verzerren nicht und sind auch nicht mal annähernd so laut wie meine(hab die selben drin)
Kann mir da einer weiter helfen?
mr.booom
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2010, 11:02
Klingt als würde ein Überlastungsschutz in der Weiche anspringen, kann von Clipping oder schlicht zuviel Leistung kommen.
Bzl. Pegel, sind die HTs vielleicht an der Weiche abgesenkt worden? Da gibts ja meist Anschlüsse bzw. Steckbrücken für z.B. -2dB, -3dB, usw.
syntec-sounds
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jan 2010, 13:51
So weit ich weis sind die Weichen Standart eingestellt. laufen am amp alle auf hpf. Der Bass ist getrennt mit sub-out und monoamp
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Gain
Eraser_87 am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  14 Beiträge
Einpegeln
Bedboy am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  15 Beiträge
Anlage einpegeln - Ohne Gain zu laut
PhreakMasta am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.06.2012  –  10 Beiträge
Radio und Gain Einstellung !?
NeXatron am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  11 Beiträge
Verzerren der Lautsprecher verhindern
southsider am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  15 Beiträge
Einpegeln der Anlage
tiefflieger5 am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  13 Beiträge
Radio und Endstufe schalten sich bei hoher Lautstärke ab
BizzyJonez am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2012  –  6 Beiträge
Problem mit Anlage
*BMW_E36* am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  4 Beiträge
Trick: schwaches Autoradio/Verstärker max. laut + unverzerrt
Technie am 09.02.2018  –  Letzte Antwort am 14.02.2018  –  27 Beiträge
Kumpel seine Anlage einpegeln Frage
blackbandt am 24.04.2013  –  Letzte Antwort am 01.05.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.894 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedNestorurivy
  • Gesamtzahl an Themen1.486.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.283.873

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen