Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

WICHTIG!!!

+A -A
Autor
Beitrag
matzesstyle
Inventar
#1 erstellt: 18. Aug 2004, 15:50
Hallo,

Wir Mods haben mal einwenig miteinander gesprochen und sind zu dem Ergebniss gekommen, dass hier eindeutig ZU viel Off-Topic vorkommt, teilweise der größe Mist erzählt wird und zudem die Rechtschreibung sehr tief sinkt/gesunken ist!

Wir wollen

1.1) dass auf die Rechtschreibung, sowie Groß- und Kleinschreibung geachtet wird!
1.2) dürft ihr auch gerne mal Satzzeichen verwenden, da diese doch manchmal echt einiges anders dastehen lassen und Missverständnisse von vorne herein evtl schon einmal nicht entstehen!

2) bitten wir ausdrücklichst darum, dass eure Posts auf Erfahrungen basieren oder eine logische Erklärung haben!

Damit meinen wir z.B. Komponenten empfehlen, die ihr selbst noch nicht gehört habt! Und wenn ihr das macht, dann schreibt es auch ganz klar dazu!!! Also nicht immer nachsprechen, was ihr von anderen habt!

3) Wenn ihr einen Tread eröffnet, dann:

3.1) In die richtige Kategorie
3.2) Nur EINMAL
3.3) Erwartet nicht sofort Antworten! Nach 2h einen Beitrag schon pushen ist einfach mehr als dreißt, solche Aktionen werden sofort gelöscht!

4.1) Habt ihr euch vernünftig und niveauvoll zu unterhalten, diskutieren etc
4.2) Dürft ihr euch gerne auch energisch unterhalten, ABER
es wird niemand angegriffen und dabei sind auch Punkte 1 und 2 zu beachten!!!!

5) Werden wir uns strikt an die Regeln halten und schneller und härter vorgehen als vorher!
Haltet euch daher mit Spam etc zurück!!!

Ansonsten gelten "Fuxter's" Regeln immer noch!

Wenn ich jetzt etwas vergessen habe, bitte ich die Mod's einfach diesen Beitrag zu editieren!

Ihr könnt gerne alle Stellung nehmen und etwas dazu sagen!

mfg Matzeimages/smilies/insane.gif

PS: Werbung ist untersagt
PPS: Die Suchfunktion ist in jedem Fall zu benutzen


[Beitrag von polosoundz am 18. Aug 2004, 18:30 bearbeitet]
BiermannFreund
Inventar
#2 erstellt: 18. Aug 2004, 16:12
gute idee, aber mach das ding hier sticky

PS: darfst den post hier gern löschn


[Beitrag von BiermannFreund am 18. Aug 2004, 16:13 bearbeitet]
matzesstyle
Inventar
#3 erstellt: 18. Aug 2004, 16:55

gute idee, aber mach das ding hier sticky


Drück dich SO auch, dass man dich auch verstehen kann!

Mach den sticky, was soll das denn heißen!?
BiermannFreund
Inventar
#4 erstellt: 18. Aug 2004, 17:25
das wasser nu is (oder war ers schon vorher?), er steht immer ganz oben
wie gesagt, kommentare löschen und schliessen
falls ich mich vertan hatte, sorry
matzesstyle
Inventar
#5 erstellt: 18. Aug 2004, 18:32
Wart er schon vorher!

Mir geht es aber darum, DASS ihr hier eure Meinung auch nochmal zu schreibt, wie ihr das seht usw!
gerous
Inventar
#6 erstellt: 18. Aug 2004, 18:40
Na dann mal meinen Senf dazu:

@1.1) Naja.. Werde versuchen was besser mit Rechtschreibung
umzugehen
@1.2) Die sind auf jeden Fall wichtig.
@2) Sollten sie, da stimmt wohl auch jeder zu und ich schreib eh immer dazu, wenn ich es noch net gehört hab.
@3) Jup das kann schon nerven. Vorallem wenn man die anderen
Threads nicht kennt.
@4) Sollte man mal genauer spezifizieren, was energisch heißen soll
@5) Sehe ich etwas skeptischer. Wenn mal etwas OT kommt
ist ja ok und kann u.U. dem Thread weiter bringen. Seitenweise
OT ist natürlich nicht wünschenswert. Nur jedes mal nen
neuen Thread aufmachen um as zum OT zu sagen is auch Mist.

Und das mit der Suchfunktion sollte keinen comment bedürfen.
Fact
Inventar
#7 erstellt: 18. Aug 2004, 19:40
Ein Car Hifi Offtopic Forum wär echt nicht schlecht!

Und ein Forum wo Leute Produkte die sie gekauft, getestet haben ihre Eindrücke schildern.
Ein richtiges Produkt-Info Forum halt!

Wär halt nicht schlecht.

BiermannFreund
Inventar
#8 erstellt: 18. Aug 2004, 20:07
jo, ich find die idee mit dem info-bereich sehr wichtig, denn ich hab gern gelesen, wenn der ein oder andere mal wieder n neuen woofer oder n neuen amp getestet hat und den sehr genial im vergleich zu 2 oder 3 anderen sachen fand (auch von nem händler ;))

zu der geschichte mit den nummern, mach ich mal so, wie gerous

1.1) rechtschreibung ist wichtig, ab und zu n schnelltippfehler ist ja nicht schlimm.
nacheditieren und nochmaliges durchlesen tu ich oft und find ich wichtig!
trotzdem bleibt mal n fehler stehen,m nicht so wild, aber ordentlich muss es schon sein, groß/klein halte ich pers. für absolut unwichtig *G*

1.2) jo, satzzeichen rulen!!!

2)hm, jo, also einfach sagen: "der kumpel meines kollegens hat nen bekannten, dessen bruder hat..." is ätzend

3) Wenn ihr einen Tread eröffnet, dann:

3.1) jo
3.2) jojo
3.3) jojojo! ich lese viel auch auf den hinteren seiten oder in den letzten aktuellen postings und antworte auch nach n paar tagen noch mal ab und zu.
ich hasse es, wenn jemand pusht und pusht und pusht.
mal n tag später oder 2 is ok, aber nciht nach 30 Minuten!!

4.1) nommaal

4.2) eigentlich auch nommaal

5) übertreibt es nicht!!!
ansonsten find ich auch, dass man regeln einhalten soll, aber nicht um jeden preis!

so long...
Basswut
Inventar
#9 erstellt: 18. Aug 2004, 20:26
ich hasse rechtschreibung

NEEE ich probiere es, bin auch so nen Krakler aber ich möchte halt immer schnell meinen Senf dazugeben. Blöd is nur der Rechner erkennt es immer noch nicht wann groß und klein geschrieben werden muss. Aber, ich übe mit ihm jeden Tag

ja ein OT Forum wäre genial, da kann man mal bissel "Quasseln" drinne.

der Rest passt
ehemals_ah
Administrator
#10 erstellt: 19. Aug 2004, 05:58


ja ein OT Forum wäre genial, da kann man mal bissel "Quasseln" drinne.

LINK

Es gibt bereits ein Offtopic-Forum.
Und es macht eigentlich keinen Sinn für eine Kategorie eine eigenens Offtopic-Forum aufzumachen ...
bass_444
Stammgast
#11 erstellt: 19. Aug 2004, 10:58
groß und kleinschreibung ist ja bischen übertrieben... ich schreib schon seit 5 jahren (wenns nichts formales ist) klein. hauptsache satzzeichen sind gegeben!
Klangpurist
Inventar
#12 erstellt: 19. Aug 2004, 13:32
Es gehört aber einfach zum guten Ton, dass man Sachen die groß geschrieben werden auch groß schreibt. Wir sind hier immernoch in einem Land wo man Auf gute Schulbildung Wert legt und das ABC und Satzbau sowie Groß- und Kleinschreibung sollte wohl jeder hier beherschen. Auch zu Zeiten der neuen Rechtschreibung. Das kann von mir aus jeder handhaben wie er will.
lxr
Inventar
#13 erstellt: 19. Aug 2004, 14:30
@ Klangpurist: das Wörtchen "auf" schreibt man klein und "beherrschen" soweit ich weiss mit 2 "r"

naja, um zum Punkt zu kommen, .. ich finde es schon arg übertrieben das man sich in einem Forum an die Rechtschreibregeln halten soll... ich persönlich finde das ziemlichen SCHMARRN...
polosoundz
Inventar
#14 erstellt: 19. Aug 2004, 14:32
Wems nicht gefällt der kann gern gehen, sind immerhin alle freiwillig hier!

Ziel des ganzen ist übrigens das in der letzten Zeit doch arg gesunkene Niveau wieder etwas nach oben tendieren zu lassen!
Klangpurist
Inventar
#15 erstellt: 19. Aug 2004, 14:34
Auch ich bin nicht unfehlbar, wer es jedoch erstens nötig hat sich daran hochzuziehen, und zweitens die Wünsche und Regeln der moderatoren als Schmarrn abtut, wird verwarnt, so einfach ist das. Und wenn du meinst dich nicht an die Regeln halten zu müssen, kannst du gerne gehen.
Wir haben angekündigt ab jetzt härter durchzugreifen und wie es aussieht bist du der erste Kandidat dafür.
lxr
Inventar
#16 erstellt: 19. Aug 2004, 14:40
hej hej.. was`n los mit euch... also ich bin echt gerne hier und lese jeden tag einiges im forum.. aber langsam ..naja... Verwarnung, weil ich die rechtschreibregel in frage gestellt hab... ?? komisch find ich... und ausserdem habt ihr doch darum gebeten, komentare abzugeben.. und das is eben klartext von mir und absolut NICHT BÖSE gemeint... wie gesagt ich möchte doch kein konflikt mit euch.. es soll doch hier alles nur sein zweck erfüllen.. fragen zum entsprechenden bereich stellen und kompetente auskunft zu bekommen... unter anderem von euch mod`s...so solls sein und nicht anders... aber solche pingeligen regeln aufzustellen..ich finds nicht gut..zumindest den ersten punkt...ich will auch nicht gehen as xion & co. weil es eben hier bisher super anständig und kompetent zuging...also bitte... es war ehrlich net böse gemeint...
PUG106S2
Inventar
#17 erstellt: 19. Aug 2004, 14:52
Aloha,

Hier mal meine Meinung zu den Punkten:

1.) klingt logisch und sinnig, wobei nicht jeder unbedingt eine sehr gute Rechtschreibung hat und dafür nicht bestraft werden sollte
2.) Ich bin hier um zu lernen und die Erfahrungen weiterzugeben. Wenn beispielsweise das System XYZ immer wieder in einer bestimmten Preisklasse empfohlen wird, sehe ich kein Problem darin, dies auch dem x-ten der nach einem System dieser Preisklasse fragt nahezulegen ohne es selbst gehört zu haben
3.) Jopp, sollte so sein. Wenn man mal was in die falsche Kategorie stellt, steht dahinter allerdings nicht immer Bösartigkeit oder dergleichen
4.) Sollte selbstverständlich sein...
5.) Also ich persönlich finde Spam und OT solange es nicht zu derb wird ganz nett, ich unterhalte mich hier im Forum ja mit anderen Menschen und nicht mit reinen informationsverarbeitenden Datenbanken und da kann man auch mal vom Thema abschweifen oder nen blöden Witz reißen. Macht für mich zumindest nette Gespräche aus

Grüße,

PUG106S2 alias Gordian
matzesstyle
Inventar
#18 erstellt: 19. Aug 2004, 14:52
Wie gesagt, es geht im Prinzip nur darum, dass nicht vermehrt Fehler in der Rechtschreibung auftauchen! Kleine Tippfehler, Buchstabendreher,etc..darüber kann man hinwegsehen!

Es geht vielmer um scheinbare Analphabeten, die alles haargenau SO schreiben, wie man es auspricht, keine Satzzeichen setzen und man einfach keine Spass mehr daran hat Beiträge zu lesen! Man kann sich doch gepflegt und gut artikulieren! Wo ist dein Problem!

Buchstaben offensichtlich weglassen usw! DAS nervt aber mal ganz gewalltig und wird in Zukunft sofort gelöscht!
matzesstyle
Inventar
#19 erstellt: 19. Aug 2004, 14:56
@Gordion

1 man kann sich aber Mühe geben

2 UND EBEN GENAU DAS nervt mich und andere hier tierisch an! Leute! Empfehlt DAS WAS ihr kennt und nicht einfach anderen nachplappern! Nur weil andere es gut finden, müsst ihr das noch lange nicht, und wenn ihr das nicht mögt, kann man es ganz einfach auch nicht weiterempfehlen!

5 Nennt sich immer noch HIFI-FORUM! Wie gesagt, wir haben eine OT-Rubrik und KLEINERE OT-Posts sind ja ok, aber nicht bspw im PhotoThread ganzen Seiten!
PUG106S2
Inventar
#20 erstellt: 19. Aug 2004, 15:06
Allright, dann bin ich hier vermutlich falsch...

Ich dachte mir dass es durchaus sinnvoll wäre, mit dem was ich mir angelesen habe und in zukunft anlesen werde und dem was ich gehört habe und in Zukunft hören werde (wobei der zweite Bereich deutlich weniger umfangreich ist aufgrund meiner Finanzen ) Einsteigern die sich noch nicht oder weniger mit dem Thema beschäftigt haben weiterzuhelfen.

Da dem wohl nicht so ist, werde ich mich was Beratung etc. angeht ab nun auf die paar Sachen die zu Hause rumstehen habe beschränken und ansonsten meine Klappe halten und mich nach einem Forum umsehen, wo die Art wie ich bisher versucht habe mich einzubringen geduldet oder erwünscht ist.

Zum Thema Rechtschreibung und Zeichensetzung noch eine Anmerkung die ich mir nicht verkneifen kann: Ich finde es erheblich angenehmer nen nett geschriebenen Beitrag von jemandem zu lesen der ab und an mal Punkte unterschlägt oder Kommas da setzt wo sie halt schick aussehen, als nen Beitrag zu lesen, dessen Interpunktion sich auf ein Ausrufezeichen am Ende jedes Satzes beschränkt und der für Leute wie mich, die offenbar kurzsichtig und begriffsstutzig erscheinen mögen alles was ihm wichtig ist komplett groß schreibt, so dass mein Hirn sich mit dem Text drumrum ja gar nicht beschäftigen muss
matzesstyle
Inventar
#21 erstellt: 19. Aug 2004, 15:19
Überleg doch mal ein Stückchen weiter! Wenn einer kommt und sagt "DAS System ist der Hammer!!!" Alle plappern es nach und es herrscht hier im Forum nur EINE Meinung zu diesem System, was haben wir davon??? Gar nichts! Dann könnten wir uns alle die autohifi oder Car+Hifi kaufen uns uns den Car-Hifi Bereich hier im Forum sparen!

Ich habe doch eben ganz klar geschrieben, worum es geht! Und wenn du jetzt anfängst zu spalten, gibt es wegen Spalterei demnächst auch Verwarnung!
platineye
Inventar
#22 erstellt: 19. Aug 2004, 15:46
Wenn jemand die Moderatoren nicht verstanden hat ist es kein Grund die ganze Zeit mit Verwarnungen zu drohen, setzt Euch bitte mit Wünschen der Usern sachlich auseinander und nicht auf diese Art, wir alle haben Respekt vor Moderatoren und Ihrem ehrenamtlichen Job, bitte nicht sauer sein!
matzesstyle
Inventar
#24 erstellt: 19. Aug 2004, 15:52
*händeüberkopfzusammenschlag*

Ich bat doch um eine Diskussion!

Wir Mods, Admins haben es so entschieden! Im Bereich Car-Hifi MUSS defintiv was geändert werden, da das Niveau hier "unter aller Sau" ist! Teilweise und nicht von jedem, aber doch recht häufig vertreten!

Ich bin dir auch nicht böse, kann Kritik sehr gut wegstecken, nur muss sie berechtigt sein!
Fuxster
Inventar
#26 erstellt: 19. Aug 2004, 16:18
Naja das ist es eben, wenn die Umgangsformen hier von vorne herein straff durchgesetzt werden so wie in anderen Bereichen des Forums wäre es gar kein Problem. Aber irgendwo muss man mal einen Anfang machen, und mal davon abgesehen tut eine Verwarnung eh niemandem weh!

Es zieht sich auch keiner an ein paar kleinen Rechtschreibfehlern hoch, nur manche wollen es anscheinend einfach unleserlich gestalten.

Eigentlich möchten wir nur erreichen das Ihr euch beim verfassen der Beiträge Mühe gebt, eine eigene Meinung habt und ansonsten soll halt alles in einem gewissen Rahmen bleiben.

Und darüber soll jetzt nicht diskutiert werden, das wird einfach erwartet!!!

Ist auch nicht zu viel verlangt denke ich...
PUG106S2
Inventar
#27 erstellt: 19. Aug 2004, 16:18
Beitrag wegeditiert, da Diskussion über die Regelungen nicht erwünscht ist


[Beitrag von PUG106S2 am 19. Aug 2004, 16:20 bearbeitet]
Fuxster
Inventar
#28 erstellt: 19. Aug 2004, 16:22

Beitrag wegeditiert, da Diskussion über die Regelungen nicht erwünscht ist :.


Zu spät, hatte es eh schon gelesen!

Die Meinungen sind ja auch erwünscht, nur kann es vorkommen das sich durch deine Schreibweise halt jemand geärgert fühlte, kommt halt immer drauf an wie man es "verpackt".

Und mal wieder: Nix für ungut!
matzesstyle
Inventar
#29 erstellt: 19. Aug 2004, 16:29
Bei manchen Usern hat man halt irgendwie das Gefühl, als wollen sie ihre Beiträge MUTWILLIG unleserlich machen! Das ist bei Stammusern eher selten der Fall! (bis auf KK, wenn er wieder besoffen postet )

Und das Niveau soll durch diese Maßnahmen wieder angehoben werden!
PUG106S2
Inventar
#30 erstellt: 19. Aug 2004, 16:52
Ihr seid ganz schön fix

Ich fand das was ich geschrieben hab, zwar ned so tragisch, aber die Geschmäcker sind ja verschieden...

Ich versuche jetzt nochmal im sachlichsten und ruhigsten Ton zu sagen was ich denke.

Ich bin selbst Moderator in einem relativ großen Forum (andere Forentechnik, völlig andere Sachrichtung, tut aber eh nichts zur Sache) und habe also halbwegs Erfahrung mit der Moderation und Administration in einem Forum.

Es gibt was die Regeln fürs Posten angeht zwei grobe Herangehensweisen. Entweder ich stelle halbwegs milde, aber klar definierte Regeln auf, nach denen ich auch jederzeit vorgehe. Oder aber ich stelle strengere Regeln auf die mir die Möglichkeit geben bei fast allem was mich stört einzugreifen, wozu ich aber nicht gezwungen bin. Ich ziehe erstere Variante vor, denn sie ist relativ gerecht und nachvollziehbar, während bei der zweiten Variante oft einzelne User benachteiligt oder vevorzugt werden, da das Strafmaß und die Frage ob eingegriffen werden muss ja weitestgehend den Mods überlassen bleibt.

Die Regeln, die hier aufgestellt wurden sind recht hart, meinem Empfinden nach zu hart um sie völlig durchzusetzen (Beispiel: Ein User mit beschissener Rechtschreibung kann auch Legastheniker sein und trotz Bemühungen recht merkwüdig schreiben oder ich habe zwar die Stufe Sound So nicht, weiss aber dass sie genug Power hat um den Woofer XYZ anzutreiben und poste dies trotz mangelnder Erfahrung mit der Stufe). Daher kann man, so denke ich, nur nach eigenem Ermessen als Mod selbstständig den Schlussstrich ziehen und das ist nunmal völlig willkürlich.

Meine Empfehlung zum Abschluss: Nichts gegen eine Bemühung um die Anhebung des allgemeinen Niveaus im Forum (obwohl ichs so schlimm nicht finde), aber die Regeln sind so wie sie dort stehen in meinen Augen nicht praxistauglich und sollten abgemildert werden.
lxr
Inventar
#31 erstellt: 19. Aug 2004, 16:55
ich plapper jetzt einfach mal nach und schließe mich der meinung von PUG106S2 an....


[Beitrag von matzesstyle am 19. Aug 2004, 17:42 bearbeitet]
SFI
Moderator
#32 erstellt: 19. Aug 2004, 19:51
Hi,

das Ganze hat auch etwas mit Höflichkeit und mit Respekt gegenüber seinen Mitmenschen zu tun. Argumente wie " ich schreibe schnell usw" sind imo Humbug. Wenn man so in der Schule schreibt, darf man wohl ein paar Ehrenrunden drehen. Auch im Job möchte ich mal sehen, wer so schreibt? Wenn Euch ein Tourist nach dem Weg fragt, sagt doch auch niemand: "Ey Alda do hinne gehts konkret lang." Es ist schon bezeichnend wenn man hier Regeln für etwas aufstellen muss, was selbstverständlich sein sollte.
gerous
Inventar
#33 erstellt: 19. Aug 2004, 19:58
Nunja ich schreibe in der Schule ähnlich wie hier!
Ehrenrunden drehen durfte ich bisher auch nicht!
Ich versuche ja aber trozdem einen vernünftigen
Umgangston zu finden. Aber vllt. werden mal ver-
weise auf Solche "ey alda wo is mein audo"-Beiträge
gezeigt. Ich denke die trifft eher Leute die hier
noch nicht sonderlich lange sind oder? Warum regen
sich dann Leute mit 500 und mehr Beiträgen sich so
auf!
sirloco
Stammgast
#34 erstellt: 19. Aug 2004, 20:14
@mods

grad als ich dachte, der der car hifi bereich hier wirklich nützlich und interessant ist, kommt plötzlich dieses authoritäre getue....

warum zieht ihr euch an der groß/kleinschreibung so auf? Hallo?? das ist ein diskussionsforum für leute, die spaß an hifi/car hifi haben und kein rechtschreib/grammatikkurs, oder irre ich mich da?

wenn mal manche user wirklich absolut unleserliche/unverständliche dinge schreiben, dann kann man das doch direkt mit den übeltätern klären, wenns denn sein muss...

und sofort mit verwarnungen und anderem zu drohen, wenn jemand anderer meinung ist und mal wagt, etwas zu kritisieren, finde ich ehrlich gesagt etwas unverschämt....

die sog. "Authorität" von Mods gegenüber den usern in allen ehren, aber man sollte vielleicht nicht vergessen, dass dies nur ein forum im i-net ist, nichts weiter....man sollte sich die "macht" nicht zu kopf steigen lassen..


btw, ich persönlich werde auch weiterhin nicht explizit auf groß/klein achten...falls das ein nicht akzeptables benehmen darstellt, schlage ich vor, keine zeit mit verwarnungen zu verschwenden und gleich meinen account komplett zu sperren.

mfg
loco
SFI
Moderator
#35 erstellt: 19. Aug 2004, 20:36
Hi,

niemand verlangt von dir eine Überprüfung mit Hilfe eines Rechtschreibeprogramms. Du musst auch nicht die Kommaregeln auswendig lernen ( wer kann die auch schon ) und du bist bestimmt auch nicht gemeint. Es geht einfach allgemein um das Anheben des Schreibniveaus. Ob da jetzt 2 Kommas zu wenig sind, oder ob ein Wort falsch geschrieben wird, interessiert niemand. Einige Leute schreiben allerdings teilweise wie sie sprechen und wenn ein 10 Zeilen Posting aus einem Satz besteht, dann ist es für jedemann schon etwas nervig das zu lesen. Das man da entgegen wirken will, ist im Interesse aller User.
Gore_83
Stammgast
#36 erstellt: 19. Aug 2004, 20:57
also meiner Meinung nach ziehen sich die Mods im mom nicht so an der Rechtschreibung auf, wie manach ein User!
So wie ICH persönlich des jetzt ma so verstanden habe, wird keiner gefeuert wenn er einen Rechtschreibfehler hat, es soll einfach jeder mehr auf seine Rechtschreibung achten und sich darum viel mehr bemühen!!

Und es wird doch sowieso nicht so sein, dass man bei z.B. mehr als 2Fehler auf 10Wörter rausfliegt!!! Es geht auch nicht darum, dass jemand des meiste grundsätzlich klein schrfeibt (was icha uch gerne mache), sondern dass man auch auf des Ausdruck achtet, dass also andere des ganze auch genau verstehen können, was wirklich gemeint ist!!!

ich finde die Vorschläge, die dazu beitragen sollen, mer Ordnung und System da rein zu bekommen gut!!


Lob von mir an die ganzen die sich darum kümmern, und nur des Beste wollen!!!
HiFi-Frank
Moderator
#37 erstellt: 19. Aug 2004, 20:59
Eins wäre noch zu klären:

Rechtschreibung vor oder nach der Rechtschreibreform?
Klangpurist
Inventar
#38 erstellt: 19. Aug 2004, 21:05
Leute, es geht hier natürlich hauptsächlich um den Umgangston im Forum. Wenn sich mal der ein oder andere Rechtschreibfehler einschleicht, so kann dies passieren, aber man sollte zumindest nochmal seine Beiträge durchlesen, bevor man sie abschickt, denn was hier teilweise abläuft ist unter aller S**. Das hat nichts mit autoritärem Getue zu tun wie das manche hier wohl gerne sehen. Es soll sich halt etwas ändern. Des Weiteren hat hoffentlich schon jeder gesehen, dass wir Mods und Admins nun härter durchgreifen und zwar in erster linie in Bezug auf Umgangston, Offtopic und natürlich Werbung. Wem das nciht passt der kann gerne gehen und seinen Account löschen. Das wäre ,der Qualität der Beiträge im Forum, in diesem Falle eher zuträglich.
Son_of_Thor
Inventar
#39 erstellt: 19. Aug 2004, 21:07
Nabend,
also bitte, es geht hier nicht darum ob da mal ein Buchstabe vertauscht ist oder so.
Ebenso sitzen hier die Mods nicht am Rechner und suchen nur Leute die man abschießen kann.
Dafür ist mir meine Zeit viel zu Schade und da hab ich auch keine Lust drauf.
Es geht uns darum mehr Qualität ins Forum zu bekommen, das geht nur wenn das ganze etwas ruhiger und nunmal straffer abläuft um Störenfriede von vornherein keinen Nährboden zu geben.
Ich kenne auch andere Car-Hifi Foren und erstmal kommt es auf die größe an.
Je größer desto schwieriger und wenn da keine Richtung drin ist gehts drunter und drüber.
Bei kleineren Foren iss das nicht so der Hammer, aber da sind meistens auch nur Alteingesessene und da gehts von vornherein ruhiger zu.
Es läuft halt im Moment eine Veränderung und ich hoffe das das ganze dahin läuft wo es hin soll.
Wenn das nicht gewünscht ist tuts mir leid und es geht halt richtung Quantität.
Aber wenn ich da User sehe die abwandern weil ihnen hier nicht mehr geholfen werden kann, dann finde ich das sehr Schade.
Also wenn man nur hau drauf Sachen will, braucht man nicht ins Forum sondern guckt eben bei E-Bay.
Ich habe in einem anderen Forum angefangen und bin da immernoch sehr gerne, weil es halt was anderes ist wenn man auch mal nach den genauen Qualitäten der Sachen guckt.
Ich habs schonmal gesagt, wenn einer das nicht will kein Thema, aber dann will ich keinerlei beschwerden hören wenn was nicht klappt.
Denkt mal drüber nach, ihr holt euch hier Infos, gekauft wird bei E-Bay, hier wird noch beim Anschluß geholfen usw.
Bei nem Händler wenn man da nicht kauft wird einem dafür 50 Euro berechnet was ich absolut fair finde und der ganze Service hier ist umsonst.
Das sollte zum überlegen anregen.
Mfg Dirk
HiFi-Frank
Moderator
#40 erstellt: 19. Aug 2004, 21:20
War nicht bös´ gemeint. Grundsätzlich stimme ich den Aussagen der Mod´s ja zu. Auch wenn ich mich hier relativ kurz aufhalte muß ich auch sagen, daß teilweise zu sehr "geprolt" wird.
Helix
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 20. Aug 2004, 00:24

Ich habe in einem anderen Forum angefangen und bin da immernoch sehr gerne, weil es halt was anderes ist wenn man auch mal nach den genauen Qualitäten der Sachen guckt.


Die Aussage ist etwas unfair!
In diesem Forum ist es nun mal so dass oft Schüler, Lehrling etc. Empfehlungen für z.B. LS für unter 100 Euro wollen. Was will man dann antworten? Er soll doch lieber noch fünf Jahre sparen und sich dann ein 1000 Euro-System holen, damit die Qualität der Sachen hoch kommt.

Ich bin auch noch in einem anderen Forum (vielleich sogar in dem, das du meinst). Klar ist der Standard dort höher!
Dort heisst´s halt nicht ständig Axton oder AS sondern Genesis, Andrian etc. Allerdings ist dort auch die "Forumskundschaft" eine andere.
Liegt meiner Meinung nach vor allem daran daß sich dort die Händler tummeln, was bei uns nicht sooo der Fall ist! Und dort eröffnen die Händler auch mal ungestraft ein Thema betreffs einem neuen Produkt, dass sie jetzt führen und getestet und bewertet haben! Und dass treibt die Qualität der Sachen imho schon arg nach oben!

Edit, da "Keine Werbung mehr im SPL-Bereich" geschlossen wurde:

Da steht zum Beispiel von einem Webmaster:






Hallo,


eine kommerzielle Bekanntmachung ist z.B. eine Produktbewerbung oder auch die Empfehlung des eigenen Produkts auf eine Anfrage eines Benutzers, der um Kaufberatung ersucht. Ist doch garnicht so schwer.


Aber was soll ein Händler denn auch empfehlen ausser das eigene Produkt? Die kennt er und da weiss er von was er redet!
Für mich heisst das dann so viel wie: Händler unerwünscht!

Aber auf der anderen Seite soll man nur Sachen empfehlen die man auch gehört hat!
Die jenigen die von Berufs wegen, viel gehört haben, dürfens aber nicht empfehlen, da kommerzielle Bekanntmachung!

Wie gesagt, in anderen Foren ist sowas Gang und Gebe, und das um den faktor X heftiger, als es hier je aufgetreten ist! Da ist aber genau deswegen das Niveu viel höher!

MFG


[Beitrag von Helix am 20. Aug 2004, 00:47 bearbeitet]
essidge
Stammgast
#42 erstellt: 20. Aug 2004, 11:14
Ich schliesse mich im großen und ganzen auch der Meinung von PUG an.

Das auf Rechtschreibung geachtet werden soll, finde ich ok, genauso die Zeichensetzung. Nur Übertreiben sollte man es auch nicht.

Groß- und Kleinschreibung, ok, wär nicht schlecht, aber ist nicht wirklich wichtig da dies nichts zur besseren Verständlichkeit des Posts beiträgt.

Löschen sollte man auch nur Beiträge von den Leuten, die wirklich mit voller Absicht Beiträge posten die total daneben sind. Wenn jetzt einer aber mehrere Flüchtigkeitsfehler drin hat, weil er es grade vielleicht eilig hatte, dann sollte man schon darüber hinweg sehen. (Und eins muss man mal klar stellen: Das hier ist keine Schule sondern ein Forum! Und einigen Moderatoren sollte auch mal klar werden, dass sie nur Moderatoren in einem Forum sind und keine Lehrer in der Schule. Daher hier mit Verwarnungen um sich schmeissen wie Lehrer mit Strafarbeiten - find ich doch schon recht albern! )

Der Punkt nur Sachen empfehlen zu dürfen, die man selber schon gehört hat, finde ich total daneben. Dann würde das Forum hier nur noch aus hunderten Fragenden bestehen und es gibt nur noch eine Hand voll Leute die darauf antworten dürfen, wie z. B de_butcher_gerd oder as-xion.

Ich habe, wie der Großteil in diesem Forum, nur sehr wenige Sachen gehört und gebe trotzdem Leuten meine gesammelt Erfahrungen (die ich mir durchs lesen hier im Forum, auf Internetseiten und in Zeitschriften angeeignet habe) weiter.

Wenn ein Einsteiger hier nach einem Einsteigersystem für kleines Geld fragt, dann gebe ich ihm auch entsprechende Antwort. Und ich empfehle auch nur Sachen von denen ich weiss, dass sie gut sind. Wenn es nur eine Vermutung ist, schreibe ich das auch mit dazu.

Von den "Experten" hingegen, die schon alles gehört haben, kommt oftmals eine Antwort "für das Geld bekommste nix gescheites" oder "kauf dir für das Geld lieber erstmal nur einen Teil und wenn wieder Geld da ist den Rest" etc. Dann werden Artikelempfehlungen gegeben die den Preisrahmen deutlich sprengen. Und das genau aus dem Grund, dass ihr eben schon alles gehört habt. Ein Komposystem für 80 Euro, ne Endstufe für 150 Euro oder ein Sub für 100 Euro, dass ist für euch wahrscheinlich die "Untergrenze des Ertragbaren", für andere hingegen mehr als genug! Die Magnat-Fraktion ist doch auch zufrieden mit ihren Sachen obwohl es für euch Schrott ist. Und wenn ihr hier im Forum ein höheres Niveau schaffen wollt, gehört es wohl kaum dazu über diese Leute abzulästern nach dem Motto "wie dämlich muss man sein um sich so einen Schrott zu kaufen". Also auch einige Mods sollten sich mal an die eigene Nase fassen und sich einen anderen Ton angewöhnen.

Aber auch ihr "Experten" müsst auch mal einsehen, dass viele, wahrscheinlich sogar die mehrheit der Leute, nur eine nette Anlage zum Musikhören in ihrem Auto haben wollen und keine SPL Wettbewerbe gewinnen wollen. Und das lässt sich auch mit 500 - 600 Euro durchaus realisieren und für einige Leute sogar halt auch schon mit einer Magnat-Anlage.

Die letzten beiden Absätze hörten sich vielleicht ein bisschen extrem an, ganz so schlimm ist es nicht, aber ich hoffe es ist dadurch deutlich geworden was genau ich meine. Sollte auch keine Angriff gegen irgendwelche bestimmten Personen sein, das war an die Allgemeinheit gerichtet. Wenn es auf jemanden zutrifft, sollte es die Person dann auch wohl selber merken.

Weiterhin finde ich die Idee mit den Testberichten sehr gut. Dort könnten dann die Leute, die das System schon gehört und getestet haben, ihren Erfahrungsbericht schreiben. Wenn für eine solche Rubrik genügend Berichte zusammen kommen würden, hätte man auch ein super Nachschlagewerk, sowohl für Profis als auch für Anfänger, da dort jede Preisklasse vertreten sein würde. Wäre auf jeden Fall eine Überlegung wert, dies Einzuführen.

Und nun nochmal zum sog. "spammen". Ich finde das sollte auch nicht zu ernst genommen werden. Natürlich sollte in einem Post nix stehen was mit dem ganzen Post überhaupt nix zu tun hat, aber ich nehm jetzt mal als Beispiel den Anlagen-Foto-Thread. Wenn jemand ein Foto postet kann man sich doch ruhig im selben Post noch über dieses Foto unterhalten bzw. etwas dazu schreiben. Auch kurze Fragen in einem solchen Thread finde ich nicht schlimm. Wenn dieser Thread wirklich nur aus Fotos bestehen würde, würden wesentlich weniger Leute dort reinschauen. Gerade dieses lockere "zwischendurch labern" macht das ganze Forum hier doch erst so interessant. Alles andere würde das Forum irgendwie steril und langweilig wirken lassen, und sicher nicht so viele Besucher anlocken. Gerade diese Unterhaltungen, egal ob ernsthafte oder spassige, machen das Forum doch symphatisch! Überlegt euch gut ob ihr diese Atmosphäre kaputt machen wollt!


Bis denn dann
//Stephan


Edit:
Habe mir das mit der Werbung im SPL-Bereich grad mal durchgelesen bzw. der Thread, der wegen angeblicher Werbung gesperrt wurde. Jetzt möchte ich diese "Produktvorstellungs-Rubrik" noch viel mehr als vorher. Denn wenn ein Händler, wie CarHifi_Risch-DeBurper, keine Erfahrungsberichte schreiben darf, finde ich das mehr als Schade. Er hat Erfahrung und Vergleiche, wie sehr wenige andere und ich fände es sehr Schade wenn solche Leute aus dem Forum "vertrieben" werden. Man sollte hierbei auch mal zwischen direkter und indirekter Werbung differenzieren, direkte Werbung in Form von "Bei mir gibts den Helon für 599 Euro" oder so ähnlich darf natürlich nicht sein. Aber indirekte Werbung macht ein Händler durch fast jeden seiner Posts. Wenn jemand nach nem guten Sub fragt und ein Händler eine Antwort dazu postet ist das ja praktisch auch schon Werbung, weil man den Sub ja auch bei ihm kaufen kann. Also verbietet man theoretisch allen Händlern hier im Forum den Mund. Das darf einfach nicht sein...


[Beitrag von essidge am 20. Aug 2004, 11:39 bearbeitet]
platineye
Inventar
#43 erstellt: 20. Aug 2004, 11:23
Ohne Spam (natürlich nicht alles jetzt) wäre dieser Forum nur eine reine Konsumberatungsmaschine, wo da der Unterschied zur Werbung bestehen sollte, wird mir keiner aus Marketingsicht erklären können!

Wenn ich schreibe Hiphop Lieder gehen bei 35 Hz, dann ist es kein Spam, sondern hilft den Usern, die sich mit Frequenzen überhaupt nicht auskennen, Knowhow zu erwerben, viele der Neulinge werden nach Musikrichtung gefragt, verstehen aber im Endeffekt nicht warum das geschieht, und das macht man ja u.A. wegen der Frequenzen (jetzt so laienhaft ausgedrückt)!


[Beitrag von platineye am 20. Aug 2004, 11:24 bearbeitet]
Klangpurist
Inventar
#44 erstellt: 20. Aug 2004, 11:27
Hier wird niemand Verwarnt weil er Rechtschreibfehler macht. Verwarnungen werden nur aufgrund missgebürlichem Verhalten oder verletzung der Nutzungsbedingungen ausgesprochen.
lxr
Inventar
#45 erstellt: 20. Aug 2004, 11:29
aha und warum hab ich dann eine verwarnung bekommen ?... weil ich diese regel nummer 1 für "schmarrn" erklärt habe...ich bezeichne das als kritik und wenn man bei kritik eine verwarnung bekommt find ich das doch sehr seltsam
Klangpurist
Inventar
#46 erstellt: 20. Aug 2004, 11:35
Die Verwarnung hast du bekommen, weil du im falschen Zeitpunkt einfach das falsche gesagt hast. Du kannst doch nicht in einem Thread in dem es darum geht härter durchzugreifen unsere Regeln in Frage stellen. Auf meinen Post hättest du auch durch einen klitzekleinen Smiley deutlich machen können, dass du es nicht ernst meinst. Aber so kann ich dir leider auch net helfen. Am besten das nächste mal über die Konsequenzen nachdenken, denn bei der nächsten Verwarnung hat das andere Folgen. Die erste Verwarnung tut jedoch niemandem weh also reite nicht drauf rum.
lxr
Inventar
#47 erstellt: 20. Aug 2004, 11:37
unglaublich... ich sag gar nix mehr...
Helix
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 20. Aug 2004, 11:41
Ich denke wegen der Rechtschreibung sehen das viele falsch!
Es sind (soweit ich das bis jetzt sehe), Beiträge in der Art:

" halo ha bemc hamerwofer und brauch neues was gudd drügd und das au doi zum schebern brinkt."

Also Beiträge bei denen man jede Zeile fünf mal lesen muss, um überhaupt ansatzweise zu verstehen was der Autor will!

Wobei damit ja auch nicht die Stammuser gemeint sind. Bei denen funktionierts das ja eigentlich im Großen und Ganzen.

MfG
matzesstyle
Inventar
#50 erstellt: 20. Aug 2004, 11:45
Das wäre ja im Prinzip auch nicht verkehrt! WENN wir mehr Händler hier hätten, die ihre Statements dann bzgl zu DIESM einen Produkt abliefern würden! Wenn es nur der "deBurper" macht, wirds Monoton, alle glauben's und empfehlen es weiter! DAS ist eben nicht Sinn und Zweck dieses Forum!

Und Leute, ihr zieht euch wegen der Rechtschreibung ganz schön hoch! Wir bitten doch nur darum ETWAS mehr darauf zu achten! WO IST ALSO DAS PROBLEM???


Und wie kann man etwas empfehlen, das man einfach noch nicht gehört hat?? Ich raffs nicht!

Zwischendurch ein wenig OT, ok! Aber das ganze Forum wird teilweise richtig dichtgemüllt, dann bringt die Suchfunktion auch nichts mehr!
matzesstyle
Inventar
#51 erstellt: 20. Aug 2004, 11:50

Ohne Spam (natürlich nicht alles jetzt) wäre dieser Forum nur eine reine Konsumberatungsmaschine, wo da der Unterschied zur Werbung bestehen sollte, wird mir keiner aus Marketingsicht erklären können!


Beschränkt dich denn für dich das Forum nur auf die Kaufberatung???

Wir wollen lediglich das Neiveau etwas heben! Ist das so schwer zu verstehen!
essidge
Stammgast
#52 erstellt: 20. Aug 2004, 11:53
Man kann es empfehlen, weil man es z. B. durch Testberichte oder Erfahrungen vieler anderer Leute weiss, dass es gut ist! Wenn man sich sicher ist, dass man niemanden etwas schlechtes empfiehlt, ist es doch ok! Wenn man sich ein bisschen mit der Materie CarHifi auseinandersetzt, weiss man halt irgendwann was gut ist und was nicht, selbst wenn man es noch nicht gehört hat!
matzesstyle
Inventar
#53 erstellt: 20. Aug 2004, 12:02
In gewisser Weise hast du ja auch Recht! Das was alle gut finden, muss gut sein! Aber wenn dich jemand fragt: "Wie würdest du den Klang beschreiben??" Was antwortest du??
Wenn du es so siehst, ist es eigentlich peinlich, da du keine Antort geben kannst! Daher bitten wir, dann von vorne herein zu sagen: "Ich habs noch nicht gehört, soll gut sein, kannst es dir ja mal anhören!" Jedenfalls so in der Richtung!

Geb ich dir auch mal ein Beispiel zur Verdeutlichung!

Die Komponenten, die z.B. Audiotec-Fischer anbietet, spielen meist SEHR analytisch. Bzw Helix und Brax sind im Großen und Ganzen bekannt dafür! Aber würdest du das Blue oder die A4 dazu zählen??

Ich will damit sagen, auch wenn man schon lange dabei ist, kann man sowas nicht unbedingt sagen!
ehemals_hj
Administrator
#54 erstellt: 20. Aug 2004, 12:02
Hallo,


Habe mir das mit der Werbung im SPL-Bereich grad mal durchgelesen bzw. der Thread, der wegen angeblicher Werbung gesperrt wurde. Jetzt möchte ich diese "Produktvorstellungs-Rubrik" noch viel mehr als vorher. Denn wenn ein Händler, wie CarHifi_Risch-DeBurper, keine Erfahrungsberichte schreiben darf, finde ich das mehr als Schade.



Eine Produktvorstellungsrubrik? Vielleicht sollten wir auch noch unsere Werbebanner kostenlos zur Verfügung stellen? Wer bei uns Werbung machen will, der soll gefälligst auch dafür bezahlen. Wir finanzieren uns auf diesem Weg und es kann nicht angehen, daß sich im Home-Hifi-Bereich jeder daran hält und im Car-Hifi-Bereich in dieser Hinsicht das totale Chaos herrscht.

Wieso sollen gerade HÄNDLER neue Produkte vorstellen? Gibt es keine Online-Testberichte auf einschlägigen Seiten im Netz? Diese sind dann garantiert auch neutraler, oder glaubt ihr ehrlich, daß ein Händler keinerlei Selbstinteresse am Verkauf von Produkten hat und nur zum Wohle seiner potentiellen Konsumenten die Ware anpreist?

Zur Rechtschreibung: Ein paar Fehler stören niemanden, auch die Groß-/Kleinschreibung ist weniger ein Problem. Schlimm wird es erst, wenn ein Beitrag nicht mehr lesbar ist, weil er nur so vor Fehlern wimmelt. In Zukunft werden derartige Postings rigoros abgelehnt.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
An die moderatoren und an die Leute die sich npch äußern woleln
Kampfferkel am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  13 Beiträge
könnte man nich ein topic machen
Noobyfreak am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  11 Beiträge
Idee.. an die Mods
Wuchzael am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  15 Beiträge
Brauchen wir ein Verstärker-Forum?
FallenAngel am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  18 Beiträge
Würdet ihr einen Rearfill verwenden oder nicht?
Psyobilin am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  52 Beiträge
Der "Händler haben Mist gebaut" Thread
Dr.Noise am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  10 Beiträge
Golf 2 Umbau mal anders?
F3l!x. am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  10 Beiträge
Frage zu Größe von LS
hardstyleroxx am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  9 Beiträge
Wie wird man Händler?
Hooch4 am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  63 Beiträge
Sammelanfrage für spezielle Sandwichadapterringe für den AA TMT (A165)
Darkside am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.811 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedcsinclair
  • Gesamtzahl an Themen1.483.414
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.206.229

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen