Thorens Anlage + Lautsprecher SCLV - 60iger Jahre

+A -A
Autor
Beitrag
bögrülü
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Jul 2007, 15:20
Moin,

habe bei einer Wohnungsauflösung eine alte Thorens-Anlage (60iger Jahre) gefunden, bestehend aus:

- zwei Lautsprechern Typ: SCLV
jeder LS hat zwei LS, eine eigene Stromversorgung, eine separate Steckdose, eine DIN-Buchse, einen Klangwahlschalter, Lautstärkeregler und eingebautem Röhren(vor?)verstärker

- einem Thorens-Tuner

- und einem Plattenspieler TD 124/II mit einem linkseitigem Wahlschalter (Drucktasten)für: Phono, Radio, Tape, Rumble-Filter, HF-Filter, An/Aus

- desweiteren gehört noch eine Kabel-Fernbedienung dazu.

LS und Tuner funktionieren, der Plattenspieler bekommt Strom, sonst aber ohne Funktion, vermutlich verharzt...

Die Anlage stand ca. 20 Jahre im Wohn-Keller, also nicht feucht, wurde aber nicht benutzt.

Habe im WWW nur etwas zum TD 124 gefunden, aber nicht zu den LS.

Kennt jemand solche Anlage und kann mir darüber Infos geben, z.B. wie die Anlage verkabelt werden muß etc.

Bin über jeden Tip froh..!!

Tschüß & Danke
Bögrülü
Bjoern2500
Inventar
#2 erstellt: 15. Jul 2007, 15:21
Ich würde bilder mit einstellen !!!
bögrülü
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Jul 2007, 15:41
Jo, würde ich auch gerne, aber meine Tochter hat meine Digi mit im Urlaub...
Aber werde ich noch nachreichen.

Tschüß
Bögrülü
wegavision
Inventar
#4 erstellt: 15. Jul 2007, 18:27
Deine Beschreibung ist noch etwas wirr, die Boxen scheinen aktiv zu sein, also keine Vor- sondern mit einer Endstufe. Von Thorens ist mir das nicht bekannt.

Wobei eine es Gesamtanlage von Thorens gab mit je zwei Röhrendenstufen von Quad:
http://telefunken.te...tanlagen/Thorens.jpg

Einen Thorens Tuner gibt es hier: http://telefunken.te.funpic.de/jahrbuch3/Tuner/Thorens%20FM-4.jpg

Also bitte eine genauere Beschreibung deinen Fundes.
bögrülü
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 16. Jul 2007, 16:36
Moin,
hier nun Bilder vom LS und TD. Jeweils die Front, sowie die Steckerleiste.


Shot with KODAK CX7530 ZOOM DIGITAL CAMERA at 2007-07-16

TD124 - Rück


Shot with KODAK CX7530 ZOOM DIGITAL CAMERA at 2007-07-16

TD 124


Shot with KODAK CX7530 ZOOM DIGITAL CAMERA at 2007-07-16

Thorens LS - Rück



Shot with KODAK CX7530 ZOOM DIGITAL CAMERA at 2007-07-16

Thorens LS Front


Der Tuner ist der von "wegavision" bei Telefunken gefundene.


Tschüß & Schönen Dank
Bögrülü
MC_Shimmy
Inventar
#6 erstellt: 16. Jul 2007, 16:57
Scheint sich um diese Anlage zu handeln:
Thorens Super Compact mit "Leistungsstrahlern"
(aus: Hifi-Jahrbuch 1967/68).

Die Lautsprecher sehen für mich nach Isophon aus. Ich hab ein Paar sehr ähnliche, allerdings passiv.

Gruß
Martin
bögrülü
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Jul 2007, 17:12
Moin Martin,

Danke für die schnelle Auflösung meiner Frage! Genau die ist es...
Die LS haben einen besseren Klang als manche, die man heute bekommt. Werde mal gucken, ob der TD wieder zu aktivieren ist, bzw. was es kostet und dann entscheiden, ob die Anlage in mein "Arbeitszimmer" kommt, oder verkauft wird.

Nochmals Danke & Tschüß

Bögrülü
wegavision
Inventar
#8 erstellt: 16. Jul 2007, 17:28
Auf jeden Fall eine sehr seltene Anlagen, wenn auch in der Endstufe doch keine Röhren sind.
rorenoren
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Jul 2007, 18:19
Hallo Bögrülü,

es gab von Sennheiser Aktivboxen, die zumindest die gleiche Elektronik zu haben scheinen.

Die Anlage hiess "HS 303 Philharmonic"

Der Tuner ist auch einem Thorens (dem von Wegavision verlinkten) ähnlich, wie aus dem Gesicht geschnitten.
Wer da wirklich der Hersteller war weiss ich nicht.

Thorens oder Sennheiser waren´s wahrscheinlich nicht. (Sennheiser aber schon eher, die haben mal Röhrenverstärker gebaut)

Die Endstufen der LS sollen laut "Hobby IX Zauberwort Stereo" 30 Watt haben.

Aber interessante Anlage!

Glückwunsch!

Gruss, Jens
aileena
Gesperrt
#10 erstellt: 16. Jul 2007, 20:20
Der 124 er ist absolut erhaltenswert und läßt sich mit wenig Aufwand, aber einigem an Zeit, wiederherstellen.
Und dann stellt er so manches andere Analoglaufwerk in den Schatten.
Dualbieter
Stammgast
#11 erstellt: 16. Jul 2007, 23:39
Ist aber nicht die einzige Thorens Anlage die es gegeben hat.
Noch viel seltener ist Thorens/Deutsche Grammophon Truhe die mit dem TD 184 ausgerüstet ist und zwei Teil Aktiv Lautsprechern die abgewinkelt sind.
Habe das Gespann mal bei GTW Gerner in München für 580DM bewundern können.
Stormbringer667
Gesperrt
#12 erstellt: 17. Jul 2007, 02:16

aileena schrieb:
Der 124 er ist absolut erhaltenswert und läßt sich mit wenig Aufwand, aber einigem an Zeit, wiederherstellen.
Und dann stellt er so manches andere Analoglaufwerk in den Schatten. :prost


Hörensagen....
aileena
Gesperrt
#13 erstellt: 17. Jul 2007, 08:57
Erfahrung, ich hatte ihn schon vor Jahren mit Shure V15

Wobei er natürlich um Klassen an einem PE 2020 vorbeischrappt


[Beitrag von aileena am 17. Jul 2007, 08:59 bearbeitet]
bögrülü
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 17. Jul 2007, 10:11
Moin,

eine interessante Diskussion!

Für den Sperrmüll war mir die Anlage zu schade... deshalb habe ich sie mitgenommen. Habe selbst seit 1977 einen Thorens TD 160/II und wußte, daß die Anlage damals nicht billig gewesen sein muß.
Ich denke auch, daß ich den 124iger wieder hinbekomme und dann mal sehen, ob ihn anstelle des 160igers verwende.
Wird allerdings erst im Herbst/Winter angegangen, denn der Sommer gehört anderen Sachen :-)

Tschüß

Bögrülü
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens Lautsprecher
smacht am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  7 Beiträge
Lautsprecher 25 Jahre alt
klaus_moers am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  71 Beiträge
Lautsprecher für RFT-Anlage
Mystique am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.04.2007  –  10 Beiträge
Lautsprecher für Klassik(anlage)
rosenbaum am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 06.05.2012  –  9 Beiträge
80er-Jahre-AKAI-Anlage
stockbroht am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2021  –  27 Beiträge
Thorens Boxen
docschneider am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  5 Beiträge
Telefunken Lautsprecher 70 / 80 Jahre ?
killnoizer am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher Klassiker der 90 Jahre
GUSMaster am 29.07.2019  –  Letzte Antwort am 20.08.2019  –  24 Beiträge
Thorens Servo Sound Anlage, Aktiv Boxen
stromboli1962 am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  3 Beiträge
Neue Anlage gesucht 70er/80er Jahre
PoloPower am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.937 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCineMoi
  • Gesamtzahl an Themen1.493.237
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.388.378

Hersteller in diesem Thread Widget schließen