Marantz 940 design series von 1978 Hilfe !!!

+A -A
Autor
Beitrag
arachnoid
Neuling
#1 erstellt: 02. Mai 2004, 10:20
Hab mal ne Frage, ich bin stolzer Besitzer der oben genannten Boxen. Leider kenne ich mich damit garnicht aus und würde euch mal bitten mir zu sagen ob die wirklich so toll sind wie mir nen Freund gesagt hat!
Die Boxen sind aus Wallnussholz ... Das ist auch soweit was ich an technischen Daten habe...

Danke im vorraus...



Hier mal nen Pic :
http://www.classic-audio.com/marantz/pics/fxfthumb/0940.jpg.jpg


[Beitrag von arachnoid am 02. Mai 2004, 10:28 bearbeitet]
micha_D.
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2004, 11:15
Hallo...

Wenn du die Boxen doch schon hast,dann hör sie dir an und entscheide selber!!

Mein "Söhnchen"hat mich mal gefragt ob er Himbeerbonbons mag....ich hab ihm einfach eins in den Mund gestopft!

..so Long..

Micha


[Beitrag von micha_D. am 02. Mai 2004, 11:17 bearbeitet]
arachnoid
Neuling
#3 erstellt: 02. Mai 2004, 11:20
Also ich finde die hren sich gut an aber habe ja keine Ahnung was die in etwa Wert sind da ich sie geschenkt bekommen habe usw...
Michael-Otto
Stammgast
#4 erstellt: 02. Mai 2004, 12:31
Hallo arachnoid,

Hier ein paar Daten über Deine Boxen.

Quelle: Marantz Prospekt von 1980.

SERIE DS
DS 940
Übertragungsbereich Hz-kHz 30 -22
Schalldruck (dB SPL/W/m/1 kHz) 90
Nenn-Belastbarkeit (IPM) W 250
Lautsprecher-Systeme
Tiefton-System mm 305
Mittelton-System mm 130
Hochton-System mm 40
Super-Hochton-System mm 30
Übernahme-Bereich kHz 0,75/2,3/5
Anhebungs-bzw Absenkungs-Möglichkeiten 3
Nenn-Impedanz Ohm 8
Abmessungen Breite mm 361 Höhe mm 1162 Tiefe mm305

Gruß

Michael-Otto
arachnoid
Neuling
#5 erstellt: 02. Mai 2004, 16:18
Vielen Dank, wie schätzt du denn den Wert von den beiden Boxen ein.. Sie sind noch in einem guten Zustand.
Habe zwar nicht vor sie zu verkaufen aber interessiert mich trotzdem ziemlich !
arachnoid
Neuling
#6 erstellt: 03. Mai 2004, 13:09
Mhh was haltet ihr denn von denen ???
JochenB
Stammgast
#7 erstellt: 07. Mai 2004, 09:33
Hi!

Das ist wirlich schwer aus der Ferne zu sagen. Ich habe selber noch ein paar Marantz-Zweiwege-Standboxen aus den 80ern im Keller stehen. Die waren von meiner Frau. Eigentlich bin ich bei dem Klang immer laufen gegangen . Aber das hat ja im Vergleich nichts zu sagen. Es gibt sicher keinen Marken-Hersteller der nicht auch mal Miese mit einem Produkt gezogen hat. Mittlerweile verabschieden sich auch die Sicken an den Bässen, obwohl die Dinger kaum beansprucht wurden und immer ordenlich und trocken gelagert wurden.

Wenn Deine technisch und optisch ok. sind und Du selber den Klang in Ordnung findest, müsste es doch eigentlich reichen. Ich würde, wenn ich auf Biegen und Brechen wissen möchte, was ich da für einen Wert stehen habe, einen direkten Vergleich starten. In einem guten HiFi-Studio wird man Dir sicher diesen Vergleich mit Boxen in der Gewichtsklasse Deiner Boxen bieten und Dir auch an Ort und Stelle sagen können, ob Du da ein paar Perlen ergattert hast. Wenn der Händler Erfahrung hat, wird er Dir sicher auch schon anhand der Typenbezeichnung was dazu sagen können. Für Dich selber kannst Du dann nebenbei auch noch vergleichen, was die Teile noch auf der Pfanne haben. Ich kenne diese Boxen nun nicht aber für mich hören sich die Werte (welche nichts bedeuten brauchen) schon nach einer etwas gehobeneren Klasse Standlautsprecher an, die seinerzeit sicher nicht billig waren.

Ich würde auch mal "googlen", denn irgendwo gibt es sicher Hinweise und Reviews auf klassische Marantz-Geräte. Wenn Deine Boxen da zu finden sind, dann waren sie sicher würdig in die Gallerie der Klassiker aufgenommen zu werden.
Denke ich mal so.

Gruss

Jochen


[Beitrag von JochenB am 07. Mai 2004, 09:43 bearbeitet]
arachnoid
Neuling
#8 erstellt: 07. Mai 2004, 15:22
Also wie ich mittlerweile erfahren hab war der Preis der Boxen damals schon im 4 Stelligen Bereich... Naja hat vielleicht jemand einen Tip für mich wo ich eine kompetente Beratung bekommen könnt ? Wohne in Nrw und ein etwas längerer Weg würde mich auch nicht stören.

Danke nochmal für eure Antworten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Precision Series by Marantz , Marantz P 1030
hifibrötchen am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  11 Beiträge
Saba Sigma Series
doc_relax am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  15 Beiträge
Bose 901 Series II Equalizer Hilfe - Kabel
EddieVedd am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 08.12.2017  –  16 Beiträge
Einschätzung Pioneer SA-940
Horcher2 am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  4 Beiträge
CD-Player an Receiver Marantz 1550 Bj.1978 ?
tetty35 am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  5 Beiträge
Hitache Vollverstärker ca. 1978 ?
killnoizer am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  8 Beiträge
BeoMaster 1400 (1978) --------> Kabel
DarkKolibri am 19.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  3 Beiträge
Drehregler für Marantz 2500
stampfine am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  2 Beiträge
Akai AA-940 Stereo-Receiver
dicko1 am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  62 Beiträge
Marantz CD
Luger61 am 27.02.2015  –  Letzte Antwort am 02.03.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.275 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedSoundnoob943
  • Gesamtzahl an Themen1.486.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.267.605

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen