NIKKO

+A -A
Autor
Beitrag
sagenwirmalso
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Mrz 2008, 12:56
Was ist von der Fa. Nikko zu halten? Habe neulich einen Verstärker und einen Tuner gesehen--rein optisch sehen die ganz interessant aus. Kann mich aber dem Eindruck nicht erwehren, daß es sich hierbei um 70´er Jahre billig Komponenten handelt. Weiß es jemand besser?
MC_Shimmy
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2008, 13:36
Die SUCHFUNKTION weiß es besser!

Gruß
Martin
sagenwirmalso
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Mrz 2008, 13:59
Ja manchmal liegt die Antwort so nahe...
Ich merk´s mir für die Zukunft
Yorck
Gesperrt
#4 erstellt: 15. Mrz 2008, 20:54
Nikko Alpha und Beta Vor und Endstufe sehr sehr gut.
Wurde auch von SCOTT vertrieben mit etwas anderer Front.
Sehr teuer und dementsprechend auch äußert feine Ware.
Andere hatte ich noch nicht.
Die Amis sind übrigens auf die großen Nikko Tuner scharf.

Beste Grüße

Dirk
Yorck
Gesperrt
#5 erstellt: 15. Mrz 2008, 20:57
Guck mal:

http://cgi.ebay.com/...QQrdZ1QQcmdZViewItem


http://cgi.ebay.com/...QQrdZ1QQcmdZViewItem


http://cgi.ebay.com/...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.com/...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.com/...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.com/...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.com/...QQrdZ1QQcmdZViewItem


P.S. mitnichten war Nikko eine "Billigmarke", sicher hatten sie auch günstige Produktlinien wie Sony usw.. aber wie gesagt die größeren Geräte waren absolut ihr Geld wert. Die Tuner sind in den USA Renner. Dort war die Marke aber auch ausgiebiger positioniert.

Es gab mindestens auch 2 gute Vollverstärker.
Eine Zeit lang konnte man Nikko auch über Versandhäuser
kaufen, dies tut der ordentlichen Qualität der Oberklassegeräte aber kein Abbruch.
Für die Mittelklassegeräte kann ich aber wie gesagt nicht aus eigener Anschauung sprechen, würde diese wie Toshiba und Sanyo in ihren besseren Zeiten einschätzen...
Wenn ich mir den offenen Mittelklasserceiver da unten angucke sieht das aus wie Toshiba...möglicherweise gleiche
Bauteile...habe auch schon Kenwood gesehen die ähnlich gestrickt waren...nee definitiv kein Schrott, nicht mal bei den preiswerten Geräten...
Und die fetten Brummer sind wie Accuphase und Denon gestrickt.

Beste Grüße
Dirk


[Beitrag von Yorck am 16. Mrz 2008, 00:02 bearbeitet]
sagenwirmalso
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Mrz 2008, 20:29
Ich habe mir heute den Tuner FAM-650 erteigert. Erstens brauchte ich einen und für 10€ kann man, denke ich mal auch nix verkehrt machen...
Bin mal gespannt wie der so ist


[Beitrag von sagenwirmalso am 16. Mrz 2008, 20:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NIKKO ???
dr.dicht am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2018  –  159 Beiträge
Tuner NIKKO Gamma
oldtimer-schrauber am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 15.01.2016  –  7 Beiträge
Nikko 7070 Endstufeneingang
Smilypitt am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  3 Beiträge
Nikko TRM 750
aileena am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  4 Beiträge
Nikko 8085 welche Lautsprecher?
lenaya am 15.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  3 Beiträge
NIKKO Tuner-Mischteil defekt? (pics inside)
sagenwirmalso am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  5 Beiträge
Heute gekauft Nikko STA-8080
frestyle am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  22 Beiträge
Nikko TRM 750
hidodi am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  2 Beiträge
Nikko NA 990 Funktionen?
Substrom am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  5 Beiträge
Nikko NA-360
Sear am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.523 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedkaffeejuncky
  • Gesamtzahl an Themen1.456.331
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.729

Hersteller in diesem Thread Widget schließen