Anschluss von altem Marantz-Tuner an neuen Marantz-Verstärker möglich

+A -A
Autor
Beitrag
seibjoern
Neuling
#1 erstellt: 22. Jun 2009, 18:24
Hallo zusammen,

ich möchte wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, einen alten Marantz-Tuner (FM/AM Stereo Tuner ST673) an einen relativ neuen Verstärker anzuschließen (PM 7200).

Es wäre sehr cool, wenn mir da jemand von euch weiterhelfen könnte.

Zur Info: an meinem Verstärker sind die normalen Eingänge vorgesehen, wie zum Beispiel der CD-Player angeschlossen wird.
Der Tuner hat aber nur einen Anschluss, der vergleichbar aussieht wie ein Anschluss von Datenkabeln an Computerfestplatten.

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!

seibjoern
hf500
Moderator
#2 erstellt: 22. Jun 2009, 20:39
Moin,
willkommen im Forum.

Koenntest Du davon mal ein Bild machen?
Interessiert mich.

Genaues kann ich nicht dazu sagen, aber allgemein soviel, dass bei solchen Sammelanschluessen oft noch Steuer- und Betriebsspannungen ueber diese Leitung laufen.
Der Tuner war demnach Bestandteil einer Systemanlage, wo alle Komponenten miteinander vernetzt sind und das Netzteil des Verstaerkers auch den Rest versorgt.

Hat der Tuner denn eine eigene Stromversorgung?

73
Peter
Schall_und_Rauch
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jun 2009, 13:24
Es handelt sich dabei offensichtlich um eine einfache Kompaktanlage mit zentraler Stromversorgung.



Der Tuner braucht diverse Spannungen auf dem Anschluss.



Von daher, bei der zu erwartenden Qualität dieses Billigproduktes, lohnt es nicht sich damit auseinanderzusetzen.

Gute/günstige Tuner gibt es für wenig Geld in der Bucht.
Ludger
Inventar
#4 erstellt: 23. Jun 2009, 13:35
Hallo,
das lohnt wirklich nicht.
Ich hätte z.B. aktuell einen Rotel RT-865 sowie einen ARTECH PT-3790 (baugleich mit Sansui TU-X 501), beide für je 35€ plus Versand anzubieten.
Gruß
Ludger
Compu-Doc
Inventar
#5 erstellt: 23. Jun 2009, 20:17
seibjoern
Neuling
#6 erstellt: 23. Jun 2009, 20:22
Hallo,

vielen Dank für eure Beiträge.

Ja, so wie "Schall und Rauch" gepostet hat, sieht die Verkabelung aus.

Dann werde ich das nicht weiter verfolgen...

Vielen Dank trotzdem.

Eine Frage hätte ich noch. Was ist denn von dem zugehörigen Plattenspieler zu halten? Ich hatte bisher einen alten Dual-Plattenspieler. Nichts großartiges, aber er läuft. Lohnt es sich, ihn gegen das Marantz-Gerät auszutauschen (auch bzw. vor allem in Bezug auf verfügbare Abtastnadeln, was bei dem Dual kein Problem ist.)
Compu-Doc
Inventar
#7 erstellt: 23. Jun 2009, 21:00
Der MARANTZ-Plattenspieler dürfte ja in Punkto "Anschlussmöglichkeiten" die gleiche Problematik aufwerfen wie der Tuner; weg damit!!!

Welchen DUAL hast Du denn?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bridging bei altem Marantz Receiver
peki12 am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2012  –  7 Beiträge
Anschluss von altem Tuner an Kabelradio
Elegy am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  4 Beiträge
AUDION TUNER VON MARANTZ ?
singapur am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  4 Beiträge
Marantz Tuner
haifisch2 am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  3 Beiträge
Marantz Tuner Model 2050
Hecki am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  5 Beiträge
CD Player an altem Verstärker
crachofan am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  11 Beiträge
Marantz ST 600 Tuner
völligunbegabt am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  11 Beiträge
Marantz Tuner 4230 Reinigen
Superingo1968 am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  3 Beiträge
Verstärker Marantz
Totie am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker für den Marantz Tuner 2130?
stern71 am 24.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedAdrian.j99
  • Gesamtzahl an Themen1.461.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.792.288

Hersteller in diesem Thread Widget schließen