Teuerfish in der Bucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Flowi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Aug 2009, 22:35
Jetzt drehen Sie durch. Seht mal zur Bucht rüber, da schwimmt ein Marantz 1030 Startpreis 12.000 Euro.

Möchte die Einstellgebühren gar nicht wissen...
Ich glaube ich stelle meinen 2245 auch bald für 20.000 Euro ein...
Was sagt Ihr dazu?
celsius
Inventar
#2 erstellt: 13. Aug 2009, 22:40
mich würde interessieren ob ebay die gebühren erstattet bei so einem offensichtlichen schreibfehler. denn nichts anderes ist das

M.Schopf
Stammgast
#3 erstellt: 13. Aug 2009, 23:25
Mensch,Du bis einfach nur schlecht informiert! Das Ding besteht doch aus purem Gold.
Flowi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Aug 2009, 07:20
Ach so... ich dachte das wäre etwas teuer...

Nun hat der Verkäufer auf 120 Euro umgestellt. War aber ein heftiger Schreibfehler.
Schwergewicht
Inventar
#5 erstellt: 14. Aug 2009, 10:50

Flowi schrieb:
Jetzt drehen Sie durch. Seht mal zur Bucht rüber, da schwimmt ein Marantz 1030 Startpreis 12.000 Euro.

Möchte die Einstellgebühren gar nicht wissen...
Ich glaube ich stelle meinen 2245 auch bald für 20.000 Euro ein...
Was sagt Ihr dazu?


Hallo,

hat zwar jetzt nichts mit der Versteigerung hier zu tun, aber zu der Preisbemerkung für superteure Sofortkaufpreise und dem diesbezüglichen Denkfehler, der hier im Forum regelmäßig immer wieder auftaucht, ob man einen Sofortkaufartikel ab 250,-- Euro oder 100.000.000,-- Euro bei Ebay einstellt, es kostet in beiden Fällen 4,80 Euro Einstellgebühren. Deswegen z.B. auch immer der Hinweis hier im Forum, für wie wenig "Trinkgeld" der Händler mit dem 10.000,-- Euro Marantz 2600 eigentlich erfolgreich Werbung für sich machen kann.

Auch machen sich immer noch einige "Jugendliche" einen Spaß daraus, irgendeinen Billigartikel für 10.000,-- oder mehr Euro zu inserieren und immer wieder kommen ernstgemeinte Links auf solche Versteigerungen, es sind und bleiben nur Jokes.

Übrigens zahlt der Verkäufer dieses Angebotes jetzt 4,80 und nicht 3,20 Euro, denn wenn während der Auktion der Soforkaufpreis unter die nächste Preisschwelle zurückgenommen wird, werden die zuvor erhobenen Gebühren (Differenzbetrag zu den neuen, niedrigeren Einstellgebühren) nicht erstattet, dies war Früher mal anders.



[Beitrag von Schwergewicht am 14. Aug 2009, 11:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verrückte in der Bucht !
jpw am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  93 Beiträge
Receiverpreise in der Bucht
nonogoodness am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  5 Beiträge
Betrug in der Bucht
nostalgiker am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  21 Beiträge
Klassiker in der Bucht
caro2010 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  14 Beiträge
Schrott in der bucht!
Stullen-Andy am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  4 Beiträge
Sansui 7000 in Bucht
LA100 am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 18.12.2017  –  7 Beiträge
Schöne Geräte in der Bucht
Curd am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  3 Beiträge
Altes in der Bucht-QX9900
Hifi-Bejay am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  19 Beiträge
Marantz-Flut in der Bucht!
am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  55 Beiträge
HK PM655Vxi in der Bucht.
wido am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.225 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedEsse34
  • Gesamtzahl an Themen1.442.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.457.897

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen