Frage zur Geschichte von Radiorekordern!

+A -A
Autor
Beitrag
Rabe13
Stammgast
#1 erstellt: 21. Okt 2009, 11:55
Hallo!
Ich habe schon den ganzen Vormittag herumgesucht aber nichts konkretes gefunden!
Wer hat eigentlich den ersten Radio mit Kassettenteil gebaut?
Gruß Franz
Passat
Moderator
#2 erstellt: 21. Okt 2009, 12:34
1966 hat Philips die Kassette erfunden, schon 1969 hat Philips die ersten Radiorekorder im Programm gehabt, und zwar gleich 3 verschiedene Geräte.

Hier die Seite aus einer 1969er Philips-Neuheitenbroschüre: http://www.mfbfreaks.nl/folders/1969/3/imagepages/image27.html

Übrigens gab es ebenfalls schon 1969 den ersten Kassettenwechsler der Welt, ebenfalls von Philips:
http://www.mfbfreaks.nl/folders/1969/4/imagepages/image15.html

Grüsse
Roman
Rabe13
Stammgast
#3 erstellt: 21. Okt 2009, 13:04
Danke Passat!
Genau das habe ich gesucht!
Franz
wegavision
Inventar
#4 erstellt: 21. Okt 2009, 16:57
Ein Beweis ist das noch nicht. Besonders die Japaner waren schon immer schnell, Neuheiten umzusetzen. Wobei 1968/69 noch kaum ein Japaner auf dem deutschen Markt war.

Hier aber Grundig 1968 mit einem Recorder mit FM-Teil.
http://grundig.pytalhost.com/grundig68/grundig37.jpg
Feathead
Stammgast
#5 erstellt: 21. Okt 2009, 17:28

Passat schrieb:
1966 hat Philips die Kassette erfunden, schon 1969 hat Philips die ersten Radiorekorder im Programm gehabt, und zwar gleich 3 verschiedene Geräte.

Hier die Seite aus einer 1969er Philips-Neuheitenbroschüre: http://www.mfbfreaks.nl/folders/1969/3/imagepages/image27.html

Übrigens gab es ebenfalls schon 1969 den ersten Kassettenwechsler der Welt, ebenfalls von Philips:
http://www.mfbfreaks.nl/folders/1969/4/imagepages/image15.html

Grüsse
Roman


Roman, DANKE für diese Links! Ach herrje, ich kenne beide Geräte gut... das Philips hatte ich selbst und das Grundig hatte ein Freund von mir damals. Was für ne herrliche Zeitreise.

Ich hab gerade letzte Woche in der Bucht "mein erstes Gerät" ersteigert, ein Spulentonbandgerät von Philips mit max. 13cm Spulen und noch magischem Auge zum Aussteuern. Da der "Radiosuper" (Neckermann?) im Wohnzimmer meiner Eltern noch keine Ausgangsbuchsen hatte, musste ich immer mit Mikro aufnehmen... Mitten in einem Stones-Song dann auch auf Band die Ansage meiner Mutter: "Essen ist fertig" - werd ich nie vergessen! War wohl 1966, da war ich 11 Jahre alt und mit dem Tonband stolz wie ein Schneekönig.

An dem in eBay geschossenen Gerät muss aber noch einiges bei der Optik gemacht werden, dann hat es seinen Ehrenplatz sicher!

Schön, diese alten Zeiten alleine mit der alten Werbung "wieder lebendig zu machen". Eigene Erinnerungen sind ein Geschenk.

Huch, wie sentimental....

semmeltrepp
Gesperrt
#6 erstellt: 21. Okt 2009, 17:33
Radiorekorder gab es auch schon vor der CC. Von Saba gab es mal ein Kofferradio mit eingebautem Tonbandgerät. Das lief mit 10 cm-Spulen. Ist ja auch irgendwie ein Radiorekorder, oder?
Rabe13
Stammgast
#7 erstellt: 21. Okt 2009, 18:10
Danke für die Infos!
Vielleicht können wir herausfinden wer wirklich den ersten Radiorekorder auf den Markt gebracht hat.
Damit meine ich aber die Geräte mit herkömmlichen MC- Kassetten und nicht Geräte mit Tonbänder oder welche mit Sonderformaten.
Einen Kassettenspieler von Grundig habe ich auch. Ist der C210 von c. 19..?
Wenn der Grundig Radiorecorder 1968 rausgekommen ist dann liegt er momentan in Führung aber vielleicht gibt es noch einen älteren Philips!
Denn das eine Firma ein unbekanntes Format gleich in dreifacher Ausfertigung auf den Markt bringt kommt mir seltsam vor!
Also weitersuchen!
Gruß Franz
Passat
Moderator
#8 erstellt: 21. Okt 2009, 18:20

Rabe13 schrieb:
Denn das eine Firma ein unbekanntes Format gleich in dreifacher Ausfertigung auf den Markt bringt kommt mir seltsam vor!


Naja, so unbekannt war das Format 1969 gar nicht mehr.
Das gab es ja schon seit 1966.

Grüsse
Roman
Schwergewicht
Inventar
#9 erstellt: 21. Okt 2009, 18:41
Kleine Korrektur, die Kassette ist bereits 1963 von Philips eingeführt worden.



[Beitrag von Schwergewicht am 21. Okt 2009, 18:42 bearbeitet]
Rabe13
Stammgast
#10 erstellt: 21. Okt 2009, 18:46
Hi Passat!
Ich meinte die Verbindung von Kassette und Radio!
Normalerweise bringt man doch zuerst ein Gerät und wenn das ankommt, stockt man auf!
Auf der Grundigseite steht jedenfalls nichts von einer Weltneuheit!
Gruß Franz
Gab es den EL 3300 Kassettenrekorder nicht schon 1963/64?
wegavision
Inventar
#11 erstellt: 21. Okt 2009, 18:57

Kleine Korrektur, die Kassette ist bereits 1963 von Philips eingeführt worden.


Dann hat es aber doch noch einige Zeit gedauert, bis sich die durchgesetzt hat, 1965 gab es ein Gerät von Philips:
http://www.mfbfreaks.nl/folders/1966/1/imagepages/image19.html

edit:

hiermit ist Philips wieder auf Platz 1.

http://philips.pytalhost.com/philips67/philips67-14.jpg


[Beitrag von wegavision am 21. Okt 2009, 18:58 bearbeitet]
Passat
Moderator
#12 erstellt: 21. Okt 2009, 19:00
Stimmt, der Kassettenrekorder ist schon im 1964er Prospekt drin.

Aber im 1967er Prospekt war noch kein Radiorekorder drin.
Einen 1968er Philips-Prospekt konnte ich im Web nicht finden.

Grüsse
Roman
maron26
Stammgast
#13 erstellt: 21. Okt 2009, 19:08
Hallo,

hier ein Philips von 1967 Klick


Gruß Maik
Feathead
Stammgast
#14 erstellt: 21. Okt 2009, 19:23

maik-bz schrieb:
Hallo,
hier ein Philips von 1967 Klick
Gruß Maik


Uuhh, da war ich dann um ein Jahr daneben: Es war also 1967 und ich schon stattliche 12 Jahre alt...

Dies ist genau "mein erstes Musikgerät" gewesen - Story dazu wie oben:

1967 Philips
hf500
Moderator
#15 erstellt: 21. Okt 2009, 21:16
Moin,
wenn bei "Radiorecorder" ein portables Tonbandgeraet in jedem Sinne mit Radio gemeint sein darf, da gab es um '67 herum das Grundig TK2400FM, ein Viertelspur-TB mit zwei Geschwindigkeiten (13cm Spulen) und organisch eingebautem UKW-Super (10 Kreise).
Kennzeichen dieses Geraetes ist ein stabiles Druckgusschassis und zwei grosse und schwere gegenlaeufige Schwungraeder, Antrieb ueber kollektorlosen Gleichstrommotor.

73
Peter
detegg
Inventar
#16 erstellt: 22. Okt 2009, 00:02

Rabe13 schrieb:
Vielleicht können wir herausfinden wer wirklich den ersten Radiorekorder auf den Markt gebracht hat.
Damit meine ich aber die Geräte mit herkömmlichen MC- Kassetten und nicht Geräte mit Tonbänder oder welche mit Sonderformaten.

Franz hat die Vorgabe gemacht ...

Gruß
Detlef
Rabe13
Stammgast
#17 erstellt: 22. Okt 2009, 06:22
Hallo Leute

Ja und es tut mir leid dass ich den Rahmen so eng ziehe aber
Schuld sind die Nachbarskinder!
Die haben mit einen alten Grundig Radiorekorder aus den 70er Jahren gespielt und mich gefragt ob das der älteste RR der Welt ist.
Zu meiner Schande musste ich zugeben, dass ich keine Ahnung hatte.
Die Geschichte von Accuphase, Luxman oder Akai ist mir geläufig aber wer und wann den ersten Radiorekorder gebaut hat wusste ich nicht!
Dank euch bin ich jetzt informiert!
Vielleicht weiß noch jemand wie der erste Stereo Radiorekorder hieß dann bin ich glücklich!

Grüße Franz
Rabe13
Stammgast
#18 erstellt: 27. Okt 2009, 08:30
Hallo!
Dieser Philips 22RL962 von 1966 soll nach Ansicht dieser Webseite, der erste Radiorecorder sein!
Leider steht nur "der erste Philips" also bleibt noch die Möglichkeit, dass eine andere Firma doch schneller war!
http://www.philipsmuseumeindhoven.nl/phe/products/e_cc.htm



Gruß Franz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Die ATL-Geschichte
Matthias_M! am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  15 Beiträge
Die Geschichte der UHER-Werke München
Curd am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  2 Beiträge
"Haus der Geschichte" ~ HiFi-Innovationen fuer Sammler
Friedensreich am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  101 Beiträge
Kleine Geschichte zum SONY CDP-101
Django8 am 29.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  8 Beiträge
100 Jahre Dänische Lautsprecher Geschichte - kostenloses Buch
thewas am 16.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  3 Beiträge
Gettoblaster
boombox007 am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  12 Beiträge
Frage zur Hitachi Hca 7500
hando74 am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  3 Beiträge
Frage zur Eingangsempfindlichkeit alter Verstärker
Greutel1 am 05.08.2016  –  Letzte Antwort am 05.08.2016  –  6 Beiträge
PIONEER stereo amplifier SA-606 ... techn. Daten... Geschichte ???
gugsi am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  19 Beiträge
GRUNDIG ST 6000 Tuner - Frage zur Bedienung
BigEar am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.836 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedSylvipersson
  • Gesamtzahl an Themen1.426.603
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.152.542

Hersteller in diesem Thread Widget schließen