Kaufberatung B&O Beogram 4002

+A -A
Autor
Beitrag
noro
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Apr 2010, 07:32
Hallo,

Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir einen Beogram 4002 Tangentialplattenspieler zu kaufen. Der sieht einfach optisch wunderschön aus. Meine Frage allerdings, gibt es bei diesem Plattenspieler typische "Fehler", die eine Reparatur sehr teuer machen? Sind in dem Plattenspieler exotische Teile verbaut, die man nicht mehr bekommt? Sind Ersatznadeln noch zu bekommen? Ausserdem, kann man den Spieler an konventionellen Verstärkern mit MC/MM Phono-Eingang betreiben? Was gilt es noch zu beachten?
Über Eure Antworten und weiteren Tipps würde ich mich sehr freuen.

-noro
RumpelHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 10. Apr 2010, 15:38
Hallo Noro,

der Dreher ist in der Tat hübsch anzuschauen und er bringt auch einen ganz vernünftigen Klang mit. Kaufen solltest Du ihn nur in gutem Zustand und nicht aus dubiosen Quellen (vom Onkel geerbt und ungetestet etc.), wenn irgendein Fehler dran ist, lieber die Finger davon lassen.

Bei dem Beogram sind Nadel und System eine Einheit und neu nicht mehr zu bekommen, allerdings gibt es Firmen, die im Falle des Falles eine Reparatur anbieten, die dann um und bei 80 Euro kostet.

Nadelbruch kommt bei den Tagentialdrehern von B&O schon mal vor, daher eventuell ein Ersatzsystem hinlegen (ist ein MMC20E). Die elektronischen Teile im Inneren sind nichts besonderes, bei defekter Mechanik wird es da schwieriger (kommt allerdings nur selten vor).

Du kannst den Player an den Phono-Anschluß des Verstärkers anschließen, da läuft er ganz normal.

Gruß
Rumpel
noro
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Apr 2010, 18:22
Hallo Rumpel,

Danke für die Info.

Gruß

-noro
Archibald
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Apr 2010, 10:11
Hallo Noro,

soweit ich weiß repariert, retipped etc. die Fa. Soundsmith B&O-Systeme. Ich habe in einigen Foren sogar gelesen, dass selbst die Fa. B&O an Soundsmith verweist. Das ist sicher keine billige Lösung, aber dennoch vielleicht hilfreich. Hier ist der Link.

Gruß Archibald
zunkiandre
Stammgast
#5 erstellt: 15. Apr 2010, 14:05
Das ist richtig, wenn du bei B&O als Händler neue Nadeln bestellst kommen diese dann von Soundsmith!

Die kommen dann in einer schicken kleinen Holzkiste.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&O Beogram 1202
ColdwateR am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  5 Beiträge
Plattenspieler B&O Beogram 2000
Terminator66 am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  17 Beiträge
B&O beogram 1202 ... brauche hilfe
mart_in am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  7 Beiträge
Plattenspieler B&O Beogram 3000 1972 - 1975
cosmonaut am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  4 Beiträge
Schacht Plattenspieler BEOGRAM 1200 B&O
radiofreund am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2019  –  6 Beiträge
B&O Schaltpläne gesucht!
FelixM am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  5 Beiträge
Beogram Turntable
highfreek am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  2 Beiträge
problem mit beogram 1000
christian377771 am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  12 Beiträge
B&O Beogram 2000 oder Pro-Ject Plattenspieler
tenorzott am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  3 Beiträge
Beogram 4500 an B&O Ouverture anschließen funktioniert nicht.
VanJensen66 am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedForTex
  • Gesamtzahl an Themen1.454.070
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.667.385

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen