Dual CL 490/CL-730

+A -A
Autor
Beitrag
highfreek
Inventar
#1 erstellt: 11. Sep 2011, 16:04
Bild 968 Bild 994


Hallo,
am Freitag kam ich fast umsonst an zwei CL-490. Bj 78. NP.: um 1000 DM. Farbe braun.
Die Zwei waren in sehr traurigen Zustand. Die Kunstoff Folie am Gehäuse blätterte an vielen Stellen ab. Die Treiber waren unter den Gittern voll mit Wollmäusen. 3 Knöpfe fehlen. Insgesamt waren sie stark versüfft und beim Transport rappelte in beiden etwas schweres herum.
Keine allzu guten Aussichten !

Der kurze Funktionstest Zuhause ergab: alle Chassis arbeiten, aber die Bässe t(r)ö(h)nen unsauber, ein Mitteltöner ist sehr leise, die Hochtöner verzerren.

Also Bass rausschrauben und was fällt zuerst ins Auge?
Bei beiden fällt die große Basspule am Gehäuseboden rum, die Halterungsscheibe aus Kunststoff war zerbrochen und die Spule hat sich abgewickelt auf Ihrem Weg der Schwerkraft zu folgen.
Also Weiche raus, Basspule aufwickeln und mittels Kabelbinder an der Weiche fixiert. Verschraubung erneuert-

1. Problem gelöst



2. Problem, die Chassis:

......beide Bässe um 180 Grad verdreht eingebaut,- Klasse! so tönt es schon sauberer.

Dann alle 4 Potis mit Ballistol gespült und HT arbeiten wieder sauber, ohne Verzerrung !

Tja, nur der eine MT ist noch viel zu leise.

Ein durchmessen mit dem Multimeter ergab bei beiden exakt die Gleichen Wiederstandswerte.
Da sollte ein Schwingspulenfehler eigentlich ausgeschlossen sein.
Nach etlichen Gedankengängen kam ich auf die Rettende Idee. Alu Frontplatte des MT lösen und mitsamt Kalotte aus dem Luftspalt ziehen.
Dann Auspusten, Spule langsam einführen und vorsichtig im Spalt hin und her drehen.
Schrauben leicht eindrehen, Musik draufgeben und mit Musiksignal Schrauben wieder anziehen.

Voila,- Funzt wieder !!!

3. Problem die Optik

Da wählte ich die Brutal Methode und entfernte die komplette Folie, man kann sie relativ leicht abziehen. Untendrunter ist das Holzchassis noch gut brauchbar, nur die Ecken sind mehr beschädigt. Also spachteln und neue Folie aufziehen. Das steht mir noch bevor.


4. Der Vergleich mit CL-730. Bj 80. NP um 1300 DM

Trotzdem es (CL 490) eigentlich ein Vorgänger Modell ist kann man es Akustisch kaum gleichwertig nennen :
Der 30 cm Bass der 490 spielt sich gerne in den Vordergrund, die Box erscheint trotz Flat Einstellung des Amps Bassbetont, auch neigt sie zum Dröhnen, hier wäre vermutlich ein größeres Gehäuse von Nöten um die Güte zu verbessern.

Der Hochtöner ist ähnlich der 730 auch ein klein wenig zu kräftig, aber hier tuen sich die 2 Paare eher nichts.
Auch den Mitteltöner würde ICH als gleichwertig bezeichnen.
Beide Boxenpaare lösen im HT und MT Bereich gut auf.
Die räumliche Darstellung ist ebenfalls bei beiden Paaren etwas zu schwach, es fehlt an Breite und Tiefe.
Jedenfalls im Vergleich zu meinen Infinity RS 2001 , 2 Wege LSP

Die CL-730 ist dennoch der 490 deutlich überlegen, sie spielt ausgewogener, gefälliger und insgesamt (gerade) durch den präzisen Bass
High Fideler auf.
Die CL- 490 ist eher eine Partybox und für schwache, im Bass dünne Amps und Receiver geeignet. Und sie sollte unbedingt frei im Raum stehen!




Hier ein Foto der technisch fertigen, optisch unfertigen Box 490


[Beitrag von highfreek am 11. Sep 2011, 16:06 bearbeitet]
luckyx02
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Sep 2011, 16:07
Schöner Bericht ! Ein bisschen mehr Dämmung sollte den Bass zähmen....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CL 730
dualuwe am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2017  –  9 Beiträge
Dual CL 730
dookie83 am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.08.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecher Dual CL 730
Schleswig am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2017  –  12 Beiträge
Dual CL 1000
2LeftHands am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2013  –  10 Beiträge
Dual CL 4050 Lautsprecher
adelholzener am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  2 Beiträge
Dual CL 730 reparieren & passender Amp gesucht
kopfhörer_boy am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.11.2017  –  14 Beiträge
Verstärker für Dual CL 730 usw.
markus** am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  6 Beiträge
Dual CL 185
SharPei1 am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  2 Beiträge
Treibermagnet abgerissen! Versandindustrie mordet DUAL CL 720!
Player_1 am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  2 Beiträge
Dual CL 710
gladiator744 am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedClassé_Andreas
  • Gesamtzahl an Themen1.454.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.669.620

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen