Technics SA-500 und andere Sachen!

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Typ_mit_17_Lautspre...
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Sep 2011, 18:21
Hallo,
ich habe mich ja schon lange nicht mehr gemeldet, aber nun habe ich mal wieder eine Frage!

Ich hab von einem Bekannten einen Stereo Receiver von Technix bekommen, den SA-500, und nun wollte ich einfach mal fragen, ob das Teil eher so super toll ist, oder eher so super toll für die Tonne!

Außerdem habe ich auch noch einen Pioneer SX-2300..
Ich habe mir nun so gedacht meine 8 Lautsprecher, also eig. eher 7, weil der Sub noch dazu kommt mit meinen beiden Receivern zu verbinden, sie haben beide jeweils Anschlüsse für 2 Paare.. Und so suche ich mir einfach die besten Lautsprecher aus meinen ganzen 11 Lautsprechern aus, die ich dann mit den beiden verbinde

Außerdem habe ich auch noch Lautsprecher bekommen..
Die lassen sich ausfahren, und stehen auf 3 Beinen.. Oben ist nur ein kleiner Ei-förmiger Lautsprecher.. Es steht SOLID drauf..

Vielleicht können mir ja mal ein paar alte Füchse was über diese Gerätschaften erzählen, falls ihr etwas wisst!

Ich würde mich wirklich freuen!

Mit freundlichen Grüßen
Robin
Der_Typ_mit_17_Lautspre...
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 22. Sep 2011, 20:08
Außerdem, sind hinten am SA-500 die Sicherungen defekt, die die beiden Kanäle der Endstufe absichern.. Wo kann ich die denn nachkaufen? Gibts sowas z.B. beim Bieber-Baumarkt oder in der Bucht?
MacPhantom
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2011, 09:07
Also, erstens würde ich den "Technics" nennen, damit man deinen Thread besser findet!

Zweitens ist ein SA-500 nicht für die Tonne, sondern hat sehr gute Eigenschaften und genügend Power, wenns mal etwas lauter werden würde. Für siebzehn Lautsprecher und Bumm-Bumm-Subwoofer ist er aber nicht geeignet. Mit zu vielen Lautsprechern an den Ausgängen sinkt die Impedanz so tief, dass die Endstufensektion des Receivers durchbrennt, was bei diesem Teil sehr schade wäre.

Tipp: nimm deine besten zwei Lautsprecher und schliess nur diese an den Receiver. Das ist unkritisch, sieht besser aus und tönt darüber hinaus auch besser.


Sicherungen kriegst du z.B. bei Reichelt, Conrad oder einem vergleichbaren Laden. Unbedingt die gleichen wie angegeben besorgen und nicht mit Alufolie überbrücken! Wenn die Sicherungen gleich wieder durchbrennen nach Ersatz, ist etwas faul. Melde dich dann einfach nochmals.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#4 erstellt: 23. Sep 2011, 09:24
Moin Robin

Gib mal "Solid Lautsprecher" bei google oder hier in der Forensuche ein........reichlich Resultate
Das Gleiche gilt auch für den SA500.

Ich hatte den SA500 und hab den nach 3 Wochen wieder verkauft. Mittelmäßge Haptik, derbes Übersprechen der Kanäle etc. Kein großer Wurf von Technics
Bringt aber ein wenig Kohle, wenn du die Kiste bei ebay vertickst.

Der PIO scheint 90er Jahre 08/15 Kram zu sein.

Was du mit deinen LS vorhast, versteh ich nicht..........klingt aber albern. (sorry)

Gruß
Ralf
Der_Typ_mit_17_Lautspre...
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Sep 2011, 09:26
Hallo,
erstmal danke für die Antwort!

Nach einigem stöbern in dem Forum, hab ich nun auch einiges über Technix erfahren.. Bei mir steht das mit x drauf, warum steht hier dann überall Technics? Scheint wohl doch was tolles zu sein. Wollte das Teil zu erst gar nicht, hab gedacht, er gibt mir wieder Technikschrott mit.. Und Technics mit cs oder x am Ende hab ich auch vorher noch nie gehört..

Das mit den vielen Lautsprechern ist schon klar..
Höchstens gehen halt nur vier ran, und ich hab vier "große" Lautsprecher, die ich mit dem Technics verbinden würde..
Allerdings haben die alle unter 8 Ohm (viele 4 Ohm), und wenn ich 4 Lautsprecher verbinden will, muss ich zu den Ausgängen bei MAIN auch die Ausgänge von REMOTE schalten, und dann geht nur ne Impedanz von 8 - 16 Ohm..

Dazu kann ich zwar am Sonntag mein komplettes Zimmer umräumen, weil ich so ziemlich alles neu verbinden und verlegen muss, aber naja, was solls

So, dass mit dem ALU-Papier
Das hat mein Vorgänger gemacht!
Aber ich werde natürlich neue kaufen..
Müssen die 4A Sicherungen flink, mittel oder träge sein?

Und, ich kann doch auch meinen Pioneer mit dem Technics verbinden, der Signalgeber ist über den Eingang vom Technics über AUX oder? Weil ich einfacher schalten kann am Pioneer und mehr Eingänge habe.. Außerdem besteht dann die Möglichkeit noch mehr Lautsprecher anschließen zu können..


Übrigends:

Mein Pioneer läuft schon seit 2007 mit 11 Lautsprechern.. Ob das für den geschulten Audiophilen toll klingt, sei mal dahin gestellt.. Aber ich bin bis jetzt damit klar gekommen. Öfter auch über Zimmerlautstärke mit Lautsprechern die 4 Ohm haben.. Und das Teil ist noch nicht in Flammen auf gegangen! Das Display flackert nur ab und zu, dann muss ich kurz raufhauen

Naja, würde mich freuen, wenn ihr noch ein bisschen was erzählen würdet!
MacPhantom
Inventar
#6 erstellt: 23. Sep 2011, 11:12

Der_Typ_mit_17_Lautsprechern schrieb:
Bei mir steht das mit x drauf, warum steht hier dann überall Technics? Scheint wohl doch was tolles zu sein.

Jetzt aber nicht im Ernst?! Dann tut es mir Leid, wenn ich anmassend war.
Kannst du mal ein Foto des gesamten Gerätes (Frontseite) und der Beschriftung hochladen? Das würde mich sehr interessieren; schliesslich gab es doch auch einige Plagiate mit einem Technics-ähnlichen Namen und Schriftzug (z.B. Tecsonic).
Der_Typ_mit_17_Lautspre...
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Sep 2011, 14:01
Hey,
sorry war mir auch nicht mehr ganz sicher, aber er endet mit cs

Naja, erstmal neue Sicherungen kaufen..
Ausgepustet mit einem Kompressor hab ich ihn schon^^
Der_Typ_mit_17_Lautspre...
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 25. Sep 2011, 00:39
So,
nun habe ich neue Sicherungen, und der Receiver läuft..
Aber ich möchte nun 4 Lautsprecher an den Technics anschließen.. Er unterstützt bei 4 Lautsprecher nur eine Impedanz von 8-16 Ohm..

Ich hab allerdings nur Lautsprecher die 4 Ohm haben oder etwas mehr..

Ist er da sehr empfindlich oder nicht?
Weil meinem Pioneer hats ja auch nichts ausgemacht..

Ich hat allerdings nen kleinen Wackelkontakt beim Source-Selector in der Auswahl AUX.. Da muss ich eine ganz bestimmte Stelle finden, damit er auch AUX macht.. Aber naja, das Gerät ist alt, ists ihm gegönnt..^^

Wenn ich den Subwoofer anschließe, kann ich an ihm auch noch weitere 2 Lautsprecher anschließen? Denke ich richtig, das er nur die tiefen Töne rausfiltert und die hohen dann einfach "durchschleift" und sich die Impedanz dann nicht ändert?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir antworten würdet!

Robin
Der_Typ_mit_17_Lautspre...
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Sep 2011, 21:25
So,

hab alles neu fertig verkabelt, falss es jemanden interessiert!

Also, das ist ja mal voll geil
Da kann so ein 5.1 Schrott von Logitech aber nicht mithalten

Naja, ich bin jetzt glücklich Über die 4 Ohm Lautsprecher an dem 8 Ohm Verstärker, mach ich mir jetzt einfach mal keine Sorgen xD
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SA-500
BillBluescreen am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  3 Beiträge
technics receiver sa 500
xxmichel am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  2 Beiträge
Fragen zu Technics sa 500
KaderMykesch am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  2 Beiträge
Technics SA-5270K
M@M! am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  2 Beiträge
TECHNICS SA-5600x RECEIVER
salinastal am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  16 Beiträge
Technics SA-222 - "auftunen" !
am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  3 Beiträge
Pioneer Oldie: SA-500
Ars_Vivendi am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  7 Beiträge
Technische Daten Technics SA 5170
aileena am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  3 Beiträge
Technics Receiver SA-800 Frage
Ergodyne am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.03.2013  –  16 Beiträge
Technics SA-1000
ars_vivendi1000 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.480 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedjapancasinox
  • Gesamtzahl an Themen1.492.546
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.376.129

Hersteller in diesem Thread Widget schließen