Celestion 3

+A -A
Autor
Beitrag
sprutzle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jun 2004, 22:53
Hi,

ich hatte vor 14 oder 15 Jahen mal ein paar dieser Lautsprecher. Dummerweise hab ich sie dann für'n Appel und'n Ei wieder verhökert. Mich würde interessieren ob noch jemand ein Paar davon besitzt und was ihr von den Lautsprechern haltet. Ich fand Sie damals sehr gut. Für die Größe (ich hatte damals auch ein deutlich kleineres Zimmer) ausreichend Volumen und sehr gute Räumlichkeit.

Gruß,

sprutzle
Calpurnia
Neuling
#2 erstellt: 13. Jun 2004, 07:38
Hallo,

ich besitze zwar nicht die etwas jüngere Celestion 3, dafür aber den Klassiker SL 6 von Celestion, den ich seit 1987 immer noch mit Begeisterung und ohne Klangeinbußen in Verbindung mit einem kräftigen Harman-Kardon-Verstärker höre.

Sowohl die SL 6 / SL 600 als auch die Celestion 3 haben einen ausgezeichneten Ruf gerade auch bei Profis. Ich würde versuchen, wieder eine zu finden.

Empfehlen kann ich mit bestem Gewissen die SL 6, die ab und zu gebraucht meist recht preiswert angeboten wird und immer noch jeden modernen Lautsprecher um Längen schlägt, da sie völlig authentisch klingt. Jeder Besuch im Opernhaus beweist mir, dass ich seit 17 Jahren mit dem richtigen Lautsprecher höre.

Viel Erfolg bei der Suche!

Gruß

Birgit



Hi,

ich hatte vor 14 oder 15 Jahen mal ein paar dieser Lautsprecher. Dummerweise hab ich sie dann für'n Appel und'n Ei wieder verhökert. Mich würde interessieren ob noch jemand ein Paar davon besitzt und was ihr von den Lautsprechern haltet. Ich fand Sie damals sehr gut. Für die Größe (ich hatte damals auch ein deutlich kleineres Zimmer) ausreichend Volumen und sehr gute Räumlichkeit.

Gruß,

sprutzle
AndreBO
Stammgast
#3 erstellt: 03. Feb 2008, 20:00
es gibt ja versch. Versionen von der Celestion 3.

Ist die Bassreflex Variante einiges besser ohne tun die sich nicht viel.

Gruß Andre
ajim
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Feb 2008, 13:56
Hallo,

ich selbst habe bisher nur die 3 MKII gehört, also die mit Bassreflexöffnung.

Mein Eindruck: echt erstaunlich, was diese kleine Box so "ausspuck". Wirklich behachtlich. Ein Lautsprecher, mit dem man auf hohem Niveau für schmales Budget glücklich werden kann.

Gruß
ajim
AndreBO
Stammgast
#5 erstellt: 04. Feb 2008, 15:40
ist die Celestion denn auch pegelfest oder stösst sie schnell an die Grenzen?
ajim
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Feb 2008, 17:05
Also für "normale" Pegel ist sie mehr als ausreichend.

Eine Sporthalle wird man damit nicht beschallen können - aber auch nicht wollen.

Insorfern: keine Sorge. Ein wirklich feiner LS, der heutige Modelle bis ca. 800€ durch die Bank alt aussehen lässt.

Wenn Sie ernsthaftes Interesse haben an einer MKII, kann ich gerne einen Bekannten fragen, der gerade seine Sammlung auflöst.
Er hatte vor kurzem ein sehr gut erhaltenes Paar abzugeben.
Müsste ich aber prüfen.

Sagen Sie bescheid.

Grüße
ajim
AndreBO
Stammgast
#7 erstellt: 05. Feb 2008, 10:25
Ja, ich habe Interesse.

Bitte fragen Sie mal nach!

ajim
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Feb 2008, 10:34
Hallo,

habe ich gestern schon vorsorglich abgeklärt: die Celestion 3 MK II steht zum Verkauf. Ich habe sie heute morgen auch schon für ihn auf einem Online-Markt eingestellt.

Er hätte gerne 180 EUR (Festpreis). Das Paar ist sehr gut erhalten.

Da der Verkäufer keinen Internetanschluss hat, würde die Abwicklung über mich laufen.

Ich kann Ihnen gerne Bilder zuschicken, wenn Sie mir Ihre email Adresse zukommen lassen.

Grüße
jabrokoss
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Feb 2008, 11:10
hallo,

die kleinen schätzchen habe ich auch noch.

aber ich werde sie nicht verkaufen... sind im moment leider nicht in gebrauch - aber mein herz hängt doch noch an ihnen.

wenn ich bedenke, dass ich die vor ca. 20 jahren gebracht für 200 dm bekommen habe, dann wären die ja ne richtig gute geldanlage gewesen.
AndreBO
Stammgast
#10 erstellt: 26. Feb 2008, 15:52
Hallo zusammen,

habe mittlerweile ein Paar Celestion zuhause und möchte sie wieder verkaufen.

Hat jemand Interesse?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker für Celestion Ditton 15?
KroMaComputers am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  3 Beiträge
Was haltet ihr davon, eine BM20 zu erwerben?
TraumFürBudget am 01.10.2017  –  Letzte Antwort am 08.02.2018  –  12 Beiträge
Plattenspieler Mitsubishi DP-11 und Tapedeck Yamaha K-320: Wie gut waren sie damals?
gdy_vintagefan am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  3 Beiträge
Celestion Ditton 15 und 33
tobitobsen am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  4 Beiträge
Was haltet ihr davon?
telesaba am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 10.01.2018  –  5 Beiträge
Was sind dass für Lautsprecher und von wann sind sie?
Canon18 am 24.07.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  13 Beiträge
ESS 1b Lautsprecher
hifibrötchen am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  89 Beiträge
Celestion Ditton 66
Concrete-Home am 13.03.2015  –  Letzte Antwort am 14.05.2017  –  12 Beiträge
15" Tannoy Lautsprecher
W@lter am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  18 Beiträge
Lautsprecher B&O Beovox 110
kadioram am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.638 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSurfsharkvpn
  • Gesamtzahl an Themen1.486.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.276.076

Hersteller in diesem Thread Widget schließen