TML von KEF, oder doch selbstbau

+A -A
Autor
Beitrag
highfreek
Inventar
#1 erstellt: 27. Jul 2012, 19:22
Hallo,
gerade frisch vom REC -Hof und neben einem saba 9141 TC noch zwei TML Boxen mitgenommen.

Bild 907

Das Gehäuse sieht eigentlich NICHT selbstgefertigt aus, die einfache Weiche von kef liegt aber einfach so im TML Kanal hinter dem HT.
Die chassis sind von R.O.C. Taiwan und mittels fetten, ultra- hässlichen Schlitzschrauben in der Front verschraubt (das macht kein Hersteller so, denke ich)

Also Selbstbau, oder verbastelt, oder Bausatz, - oder .........

wer hats schonmal gesehen?
shabbel
Inventar
#2 erstellt: 28. Jul 2012, 10:19
Das ist eine Hornbox oder Exponentialbox. Dieses Bauprinzip braucht ein Volumen einer Standbox um zu klingen. (=> "VIECHER") Diese hier ist viel zu klein. Der Tieftöner ist ein Fullrange, der Hochtöner als Unterstützung eines Fullrange-Treibers ziemlich minderwertig.
Die beiden Chassis könnten mit Frequenzweiche tasächlich aus einer Box stammen.
highfreek
Inventar
#3 erstellt: 28. Jul 2012, 11:40
Danke shabbel,

so genau kenn ich die Fachbegriffe nicht, aber der Kanal beginnt hinter dem TMT und geht 2 mal um die Ecke.
Und ja, die Box klingt unharmonisch und mit wenig Tiefgan g.

Hab den ROC Treiber mal einfach gegen einen 13er Visaton getausch t, was sich im Bass schon erwachsener anhört.
Trotzdem stimmt da nix, die oberen Mitten klingen etwas seltsam und der HT ist zu laut und zu zischelig = ein Wiederstand für den HT wird noch folgen.

EGAL aufm Flohmi gehen die für 15 schon weg

Verlieren werd ich nix tran
PokerXXL
Inventar
#4 erstellt: 28. Jul 2012, 12:22
Moin Highfreek

Das erinnert mich ein wenig an das Mikrohorn aus der ersten Hobby Hifi.
Link
Hast du mal die Maße (außen und Hornöffnung)

Greets aus dem Valley

Stefan
highfreek
Inventar
#5 erstellt: 28. Jul 2012, 15:38
H 465 T 295 B 195
Hornöffnung 170x140

gruß
PokerXXL
Inventar
#6 erstellt: 28. Jul 2012, 16:28
Moin Highfreek

Schade die Maße kommen leider nicht ganz hin.
Außen 400x260x202
HM 170x170

Greets aus dem Valley

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF Concorde
hiergibswasaufdieohren am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  3 Beiträge
Selbstbau Marantz WC-1
-BullDog- am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  4 Beiträge
KEF 303
Sankenpi am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  9 Beiträge
Raumakustische Lösungen im Selbstbau
toddrundgren am 28.08.2013  –  Letzte Antwort am 08.09.2013  –  3 Beiträge
Kef 105.4 Lautsprecher
Audio_Mike am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  5 Beiträge
Best Vintage Kef Lautsprecher
Neoneas am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 20.08.2013  –  12 Beiträge
Wertanfrage für KEF Concerto
der13big-l am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  41 Beiträge
KEF Concerto Holzpflege
Kallemann82 am 29.11.2017  –  Letzte Antwort am 30.11.2017  –  3 Beiträge
KEF Calinda Bässe
Micha1969 am 30.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  9 Beiträge
25 Jahre: KEF-Transmissionline
Herbert am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedMathias_83
  • Gesamtzahl an Themen1.414.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.936.269

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen