Was ist der Unterschied zwischen dem Nakamichi RX-202 und RX-202E

+A -A
Autor
Beitrag
Prudi1982
Neuling
#1 erstellt: 09. Aug 2015, 15:57
Hallo zusammen. Bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Nakamichi RX-202E. Wollte nun mal wissen was der Unterschied ist, zwischen dem RX 202 und dem RX 202E. Steht das E für Evolution?
OSwiss
Administrator
#2 erstellt: 09. Aug 2015, 17:41
Hallo Prudi1982 und Willkommen im Forum !!

Der Zusatz "E" hat bei Nakamichi die Bewandtnis, dass diese Modelle explizit für den europäischen Markt vorgesehen sind.
Hieraus leitet sich die entsprechende Nennspannung ab, welche auf der Geräterückseite aufgedruckt ist. Beim RX-202 lauten die wie folgt:
    RX-202 (100 Volt) = japanisches Modell
    RX-202 (120 Volt) = amerikanisches Modell
    RX-202 (240 Volt) = australisches Modell
    RX-202 (120 / 220-240 Volt, umschaltbar) = internationales Modell
    RX-202 E (220 Volt) = europäisches Modell
    RX-202 E (240 Volt) = UK Modell
Ansonsten sind alle Varianten untereinander absolut baugleich.

Bei späteren Modellen (ab 1986) gibt es eine erweiterte Gliederung zwecks konkreterer Unterscheidung.
Hier am Beispiel des Tape-Decks "CR-2" dargestellt:
    CR-2 = internationales Modell (120 / 220-240 Volt, umschaltbar)
    CR-2 A = amerikanisches Modell (120 Volt)
    CR-2 E = europäisches Modell (220 Volt)
    CR-20 = japanisches Modell (100 Volt)
Weitere (differente) Nennspannungen sind ebenfalls der Geräterückseite zu entnehmen.
Auch hier sind die Varianten untereinander vollkommen baugleich.


Gruß OSwiss.


[Beitrag von OSwiss am 09. Aug 2015, 18:30 bearbeitet]
Prudi1982
Neuling
#3 erstellt: 09. Aug 2015, 18:30
Danke für die schnelle und ausfürliche Antwort. Gibt es denn auch noch eine Möglichkeit das Baujahr anhand der Seriennummer zu bestimmen?


[Beitrag von Prudi1982 am 09. Aug 2015, 18:36 bearbeitet]
OSwiss
Administrator
#4 erstellt: 09. Aug 2015, 18:39
Bei einigen Herstellern hat die Seriennummer in der Tat eine spezielle Verschlüsselung, mit der ein konkretes Herstellungsdatum ermittelt werden kann.
Meines Wissens nutzt(e) Nakamichi dies jedoch nicht.


Gruß OSwiss.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Nakamichi RX 202 E
Obduewel am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2019  –  8 Beiträge
Tapedecks von Nakamichi RX202 und RX505E
übel am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  2 Beiträge
Frage und Bitte zu meinem Nakamichi RX 505E
phil06 am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  2 Beiträge
Cinch-Plattenspieler an Rotel RX-202 - Aufwand wert? Wie genau?
Toonfisch am 24.05.2017  –  Letzte Antwort am 28.05.2017  –  13 Beiträge
Rotel RX 1603 Monster
hifibrötchen am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  17 Beiträge
JVC RX 450 reciever.
Dom92 am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  7 Beiträge
Rotel RX 402
monty2000 am 27.04.2020  –  Letzte Antwort am 28.04.2020  –  4 Beiträge
Nakamichi
Jens330 am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  5 Beiträge
Rotel Rx 402 Receiver
ratfink am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  19 Beiträge
Klassiker Rotel RX-403
Stones am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.199 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglied-CygnusX-
  • Gesamtzahl an Themen1.510.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.735.256

Hersteller in diesem Thread Widget schließen