Klipschorn Nachbau- oder doch ein Original? -Wertfindung-

+A -A
Autor
Beitrag
Schlappenkicker15
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Nov 2017, 15:08
Hallo liebe Leute,
es geht um folgendes. Ich bin im Besitz eines Eckhorn Lautrsprecher Paars, welches vor X Jahren von 2 Tontechnikern zusammengestellt wurde. Die Annahme war dass es sich um ein Klipschhornnachbau handelt,jedoch mit Originalem Klipschhorn...
Jetzt sollen die beiden dicken verkauft werden und ich wollte mir mal den verbauten Subwoofer angucken..und siehe da. Ebenfalls Original Klipsch.
Zusätzlich habe ich eine Aufkleber auf dem Gehäuse entdeckt,welcher besagt dass es sich um ein Orginal Klipschhorn handeln soll.

Jetzt die Frage: Besitze ich doch kein Nachbau sondern ein Original?

Verbaut ist also:

-Hochtöner von Audax ( Original wurde ausgetauscht, da er nicht sonderlich gut gewesen sein soll, scheint auch die allgemeine Meinung zu sein )

-Hochtontreiber Original Klipsch K-55-V

-Subwoofer Original Klipsch K-33-P

-Frequenzweiche eher Marke Eigenbau von den 2 Tontechnickern

-Gehäuse: Type K-D-FB / Serial 5L016 ( mit "Inspected" und "Tested" verifiziert durch Unterschrift)

D steht für Gehäuse Form, L für das Baujahr (1973?), FB für Black Fir Laquerur und KD für Designer Typ (no grill) ergo wurde ohne Grill ausgeliefert?

Das Gehäuse ist schwarz, habe ich so noch nicht gesehen,aber eben mit dem Aufkleber drauf der besagt dass es sich um ein Original handeln soll.
Wer kann mir nun mehr dazu sagen? Auch bezüglich der Wertfindung
Vorab vielen lieben Dank. Ich hoffe hier sind ein paar Klipsch Profis anzufinden


[Beitrag von Schlappenkicker15 am 17. Nov 2017, 16:20 bearbeitet]
Schlappenkicker15
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Nov 2017, 16:17
20171117_141144 20171117_144706 20171117_140835 4 3 20170921_170833 20171117_144716 20171117_141144
laminin
Stammgast
#3 erstellt: 17. Nov 2017, 16:41
Sieht fuer mich nach einem modifizierten Original aus.

Seriennummer deuted auf Baujahr 1973 hin, was auch mit dem Woofer (nicht "Sub-woofer") uebereinstimmt, der von 1968 bis 1975 verwendet wurde, und dem Midrange, welcher 1961-1983 verbaut wurde.

Die Bezeichnung K-D-FB bedeuted, dass es sich um die (damals) billigste "Decorator's Model" Variante in schwarz handelt; diese hatte keinerlei Stoffbespannung und war hinten und oben alles offen (also ganze Front und Oberteil ist modifiziert). K-D-FR war die roh-variante in unbehandelter Naturholz Oberflaeche. Ein solches schoen restauriertes Examplar ist hier zu sehen; da kann mann auch die Originalfrequenzweiche gut sehen.

Angesichts der Modifikationen von Tweeter und Frequenzweiche mit unbekannten Folgen wuerde ich als moeglicher Kauefer kein Interesse haben; woofer und midrange koennten gut als Reparaturteile Verwendung finden.


[Beitrag von laminin am 17. Nov 2017, 16:41 bearbeitet]
Schlappenkicker15
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Nov 2017, 16:52
Hallo und Danke für die rasche Antwort.
Der Kasten oben wurde tatsächlich im Auftrag angefertigt, sowie die Bespannung. Die Front müsste Original sein, wurde lediglich mit einer Sandtapete beklebt (kann wieder entfernt werden)
Der Hochtöner wurde wie beschrieben gezielt getauscht, da die Tontechniker mit dem Originalen nicht zufrieden waren.
Was würde man preislich für so ein "Teil"-Originales Eckhorn ansetzen im schönen "modifizierten" Zustand?
shabbel
Inventar
#5 erstellt: 27. Nov 2017, 20:02
Ich würde da gar nicht kleiner als unmodifiziert ansetzen. Vielleicht am besten bei Kleinanzeigen, einen Preis ansetzen, der bei hifi-preise.com zu finden ist, oder nur VB mit dem Preis im Hinterkopf. Falls Deine Klipsch optimaler als im Original klingen, wird Dir schon jemand die Dinger abnehmen. Das Probehören wird den Ausschlag geben.
Schlappenkicker15
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Dez 2017, 21:11
Genauso habe ich das gemacht. Ich denke ich kann zufrieden sein. Der Threat hat mir auf jedenfall sehr geholfen. Danke dafür
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipschorn
bobdylan am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  13 Beiträge
IMF TLS-80 Original oder Nachbau?
Mxlptlk am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  21 Beiträge
Klipschorn
gehtsdirgut am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  6 Beiträge
JBL L19 Nachbau
ometa am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  3 Beiträge
Nachbau Sony SS-G5 oder SS-G7
corrosion22000 am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  104 Beiträge
Das ist doch verückt, oder?
highfreek am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  8 Beiträge
Spendor BC1 Original Studiomonitor BBC Topzustand
suctiondry am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  4 Beiträge
Sansui SP 1001 - Neues Schätzchen oder doch nur ein Gollum?
KiahunaPlantation228 am 19.06.2014  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  8 Beiträge
Alte mb Quart, Original oder.
mathi am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  12 Beiträge
Marantz 2265, 2275 oder doch 4230 behalten?
Titus_G. am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 150 )
  • Neuestes MitgliedTauschi
  • Gesamtzahl an Themen1.389.179
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.453.629

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen