Braun PS550S Reinigung

+A -A
Autor
Beitrag
polodiktat
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Okt 2018, 10:12
Hallo zusammen,

ich habe mir meinen Jugend Plattenspieler erstanden. ( bin heute 55 )
Besser gesagt zwei, den zweiten eher wegen der Haube.
Bei beiden ist die Haube top! Fast neu. Ist selten, da die Dinger gerne reißen.

Ich habe aber eine Frage zum Plattenspieler Gehäuse:
Wollte fragen, wie ich die Kunststoff Oberfläche am besten reinige.
Ich habe natürlich schon mit feuchtem Läppchen kräftig gewischt.
Es sind aber an der ein oder anderen Stelle speckige Ecken.

Kann man das mit Alkohol drüber?

Vor allem an den Sensoren, also diese Bedienteile. 45.33. Stop- Mulde und das Tonarmbeweg Rad.

Ich wollte mich im Braun Forum anmelden.
Ich finde allerdings keinen Registrier Bereich... Oder ich bin zu doof...

Danke und Grüße, Martin aus Dreieich bei Frankfurt
höanix
Inventar
#2 erstellt: 30. Okt 2018, 11:11
Moin

Ich nutze für die Reinigung Glasreiniger, bei hartnäckigen Stellen Isopropanol.
Aber das Gerät nicht ertränken, das gibt Schäden.
Für eine gründliche Reinigung ist es am besten das Gerät (zumindest teilweise) zu zerlegen.

Gruß Jörg
polodiktat
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Okt 2018, 15:48
Hab ein wenig experimentiert.

Zuviel Isopropanol tut nicht gut.
Entfettet den Kunststoff wohl sehr. Sieht dann sehr matt mit Grauschleiern aus.
Habe anschließend mit Auto Cockpit Pflege nachgearbeitet.
sekman
Neuling
#4 erstellt: 30. Okt 2018, 17:38
HI,

mein PS 1000-AS war auch ziemlich vergilbt. Ich bin so vorgegangen, dass ich Waschpulver in warmen Wasser gelöst habe und habe damit das gesamte Gerät gereinigt. Aufpassen, dass nichts in die Öffnungen um die Bedienelemente herum hinein läuft.
Ich habe damit ein SUPER Ergebnis erzielt, das Gerät ist sauber wie am ersten Tag und weder die Beschriftungen noch das Plexiglas der Abdeckhaube wurden angegriffen oder verkratzt.

Die Registerfunktion im Braun-Forum ist zur Zeit offline, da die wohl daran arbeiten die DSGVO umzusetzen.
Ich warte auch noch.....


Grüße!
polodiktat
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Nov 2018, 11:26
Nachdem Iso Alkohol das Gehäuse ziemlich entfettet und ergraut hat bin ich heute nochmals dran gegangen.

Ich habe das Gehäuse mit Nivea Milch eingecremt. Natürlich dünn und vorsichtig.
Anschließend mit einem Borstenpinsel bis in die Ecken eingearbeitet.
Überschüssiges mit Klopapier abgetragen.

Sieht super aus. Wie neu!
Auch die Gummi Matte des Plattentellers.

Und die Hände sind auch noch schön zart geworden......
höanix
Inventar
#6 erstellt: 12. Nov 2018, 11:51
Moin

Niveacreme am Plattenspieler ist mal was Neues, danke für den Tipp.
Und wenn er jetzt glänzt wie ein Babypopo noch ein paar Bilder.
Entweder hier oder im Thread "Bilder eurer Plattenspieler".

Gruß Jörg
WBC
Inventar
#7 erstellt: 12. Nov 2018, 18:06
Stell ich mir geil vor, wenn die Scheiben auf der Niveamilch rumrutschen...sollte auch den Nadelverschleiss minimieren und den Frequenzgang hörbar glätten...

polodiktat
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 13. Nov 2018, 00:03
Die LPs glänzen so schön wenn man sie mit Nivea Milch einreibt....
Und der Sound ist so seidig sanft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dust Cap Reinigung Braun L-715
zombiehero am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.05.2009  –  12 Beiträge
Grundig Audiorama - Reinigung
sia100 am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  4 Beiträge
Braun Regie 550! Infos zur Regie 550 von Braun gesucht
the2nd am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  3 Beiträge
Rotel RA 913 Reinigung
gerüstprinz am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  2 Beiträge
Reinigung von verdreckten Geräten
joker555 am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  10 Beiträge
Reinigung von Lautsprecher-Bespannung
nostalgiker am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  6 Beiträge
Braun L555
minime am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  3 Beiträge
Braun 1030
Reggae210 am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  4 Beiträge
Braun CM6
hifi-chris am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  4 Beiträge
Braun L80
am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedWPH
  • Gesamtzahl an Themen1.423.445
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.098.298

Hersteller in diesem Thread Widget schließen