Kuriosum zur Qualität von Technics

+A -A
Autor
Beitrag
lakritznase
Inventar
#1 erstellt: 28. Aug 2005, 23:40
Samstagmorgen, der Postzusteller klingelt.

In der Hand ein RIESIGES Paket von ca. 60 x 50 x 50 cm.
Völlig zerbeult, teils aufgerissen, notdürftig mit Post-Band umwickelt.
Die Form? Nahezu rund!
Material des Kartons dünne Weichpappe.

Au weia - das einzige, was ich erwarte, ist ein CD-Player, den ich bei 3-2-1 ersteigert habe (Technics SL-PG500A) ...

Postzusteller grinst und sagt: "Ok, ich warte ...".
Beim Öffnen des Paketes fallen uns gemeinsam die Augen aus dem Kopf; KEINERLEI (nichts, nada, niente, nothing) Innenverpackung in dem riesigen Karton.
Der Player selbst ist mit EINER Lage Cellophan-Folie aus der Küche umwickelt .

Nachdem ich mir die Ausführungen des Herrn Zustellbeauftragten über sachgerechte Verpackung und ausgeschlossene Regressansprüche an den Transporteur angehört hatte und der Kollege mit Unterschrift verabschiedet war, da kam DAS WUNDER:

Augen zu - Folie entfernt, Augen auf - KEINE Kratzer auf dem Gerät!
Netzanschluss und Verbindung zur Anlage hergestellt, Augen zu - Knopf gedrückt, Augen auf - und MUSIK!

Das Gerät spielt bis in die allerletzten Funktionen einwandfrei, hat keine äusserlichen Beschädigungen - und klingt dazu noch ungemein gut.

Ich werde meine 3-2-1 Käufe zukünftig NUR noch an Tagen ausüben, wenn der Papst in Deutschland weilt, denn den hatte ich bei diesem Geschäft wohl in der Tasche ...

(Ausserdem ist meine Meinung über die technische und mechanische Robustheit von Technics-Geräten sprunghaft gestiegen!).

Gruss, Ralph
xxmichel
Stammgast
#2 erstellt: 29. Aug 2005, 09:05
hi,

da hast du wirklich den selbigen in der tasche gehabt.....

nach mehreren jahren des hobby's "technics", wobei ich mich da mehr auf die jahre ende 70er bis mitte 80er beschränke, habe ich festgestellt, das die qualität der technics produkte doch sehr gut ist was die verarbeitung und die wartung etc betrifft.

wenn ich mir da zb "sony" aus den gleichen jahren anschaue läufts mir kalt den rücken runter......


viel spass mit dem player, ist, wenn er weiterhin funzt, nen geiles teil.

superschneller zugriff, BB wandler, feine bauteile.......



gruß michel
lolking
Inventar
#3 erstellt: 29. Aug 2005, 21:19
Wie stehts eigentlich mit dem PG 560 A? Ich habe das Gerät seit längerem und bin von der Tonqualität absolut überzeugt... (Flohmarktkauf für 10€)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kuriosum Walkman/ Radiokassettenspieler
ihlsche am 23.01.2017  –  Letzte Antwort am 26.01.2017  –  11 Beiträge
Technics SU-V650 oder Technics SU-V85
Hit_130 am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  2 Beiträge
Technics
schmeichel1975 am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  3 Beiträge
Technics-Versionen
Wolfsmütze am 23.12.2019  –  Letzte Antwort am 25.12.2019  –  9 Beiträge
Technics
Cosmicmen87 am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  3 Beiträge
Technics SA-5270K
M@M! am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  2 Beiträge
Technics
sonicfurby am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  9 Beiträge
Step Down Converter - Erfahrungen zur Geräte-Qualität
ars_vivendi1000 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2016  –  95 Beiträge
Technics Receiver
ars_vivendi1000 am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  24 Beiträge
technics receiver sa 500
xxmichel am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.107 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitglieddacova1062
  • Gesamtzahl an Themen1.492.086
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.367.819

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen