Marantz 2285 restaurieren

+A -A
Autor
Beitrag
LittelDevil
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jun 2004, 11:07
Hallo,

ich habe einen Marantz 2285 und wollte diesen restaurieren.
Was muß ich dazu alles machen bzw. welche Bauteile muß ich austauschen. Reicht es wenn man die Potis mit Kontaktspray behandelt. Sind die Kondensatoren, Wiederstande nach 26 Jahren noch in schuß. Muß ich die Orginalbauteile nehmen oder kann man auch bei Conrad kaufen.

Gruß Alex
micha_D.
Inventar
#2 erstellt: 25. Jun 2004, 11:20
Oha...

Da hast du dir aber richtig was vorgenommen

Zuerst das Service-Manual besorgen....Das Englisch ist bei dir ausreichend??Elektronik? Messtechnik..alles da??

Vorher geht garnix... Die grossen Marantze sind zum Restaurieren eher was für Profis....zum üben lieber was einfacheres holen...oder Machen lassen..

Audiotronik/Heidelberg..


Gruß Micha


[Beitrag von micha_D. am 25. Jun 2004, 11:26 bearbeitet]
LittelDevil
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jun 2004, 11:27
Das Service Manual gibts bei e-bay? Englisch ist bei mir nicht so doll wird aber schon reichen. Werkzeug und Messtechnik ist alles vorhanden und eine Elektronikerausbildung habe ich vor 8 Jahren gemacht. Seitdem habe ich wenig bis gar nix mit Elektronik gemacht bei dem BJ vom 2285 sollte die Technik aber noch nicht so klein sein. Man kann glaub ich noch selber viel machen wie löten im gegensatz zu den neuen Geräten.

Gruß Alex


[Beitrag von LittelDevil am 25. Jun 2004, 11:31 bearbeitet]
LittelDevil
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jun 2004, 11:29
Was kostet so eine Restauration bei Audiotronik ( ungefähr ).


Gruß Alex
micha_D.
Inventar
#5 erstellt: 25. Jun 2004, 11:40
Klar...kann man alles selbst machen...abgesehen von speziellen Ersatzteilen...Ach ja..Löten geht auch...und besorg dir das "Wire-Wrap" Zangengedöns..Damit wurde Verdrahtet..

http://www.audiotronic-service.de/index.html

Bei A-Tronic wirds so ab 200 Eu,s kosten....je nach Aufwand..Das Hauptproblem der grossen Marantze ist die Bauweise...Versuch da nur mal den oxidierten Quellenwahlschalter zu reinigen..viel Vergnügen

So wie alle Schalter und Potis...insbesondere die doppelten zur Klangreglung....Service-Manual.....da bekommst du einen von den grössten und unübersichtlichsten Schaltpläne...

Na..zuerst das Manual....sonst geht nix....da steht dann auch der benötigte Messgerätepark und alle Einstellwerte drin.. (Lebensaufgabe)

Micha


[Beitrag von micha_D. am 25. Jun 2004, 11:43 bearbeitet]
marantz-fan
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jun 2004, 11:56
Hallo LittelDevil,

ich würde Dir auch unbedingt davon abraten, den 2285 als "Übungsobjekt" zu benutzen! Dafür ist er wirklich viel zu schade. Habe meinen 2270 bei AS überholen lassen, hat ca. 240 Euronen gekostet.

Kenne aber auch jemanden (nicht persönlich), der sich privat auf die Marantz-Oldies spezialisiert hat. Habe dort meinen 2265 überholen lassen, sehr empfehlenswert. Der kennt sich wirklich aus, hat auch selbst schon einige top restaurierte Geräte bei ebay angeboten. Kostet deutlich weniger, könntest ja mal anfragen. Bei Interesse gebe ich Dir gerne die Adresse.

Gruß, Dirk
LittelDevil
Stammgast
#7 erstellt: 25. Jun 2004, 12:13
Ich glaube dann lass ich das lieber bevor das gute Stück kapput ist.
Über die Adresse wäre ich dankbar.

Danke gruß Alex
marantz-fan
Stammgast
#8 erstellt: 25. Jun 2004, 13:08
@LittelDevil: Hab Dir ne PM geschickt!
norman0
Inventar
#9 erstellt: 26. Jun 2008, 09:43
Hallo Alex,

schreib doch bitte erst, welche Probleme der Receiver hat. Ich würde auf keinen Fall Teile auf Verdacht austauschen. Für gewöhnlich reicht es aus die Lampen zu wechseln und alle Schalter und Potis zu reinigen. Wenn dann noch etwas nicht richtig funktioniert würde ich gezielt auf die Suche gehen. Das Servicemanual findest Du hier.
Compu-Doc
Inventar
#10 erstellt: 26. Jun 2008, 15:07

norman0 schrieb:
Hallo Alex,

schreib doch bitte erst, welche Probleme der Receiver hat. Ich würde auf keinen Fall Teile auf Verdacht austauschen. Für gewöhnlich reicht es aus die Lampen zu wechseln und alle Schalter und Potis zu reinigen. Wenn dann noch etwas nicht richtig funktioniert würde ich gezielt auf die Suche gehen. Das Servicemanual findest Du hier.


Bis jetzt die beste Antwort!

Warum soll man denn ein Gerät (auch wenn es älter ist) auf gut Glück revidieren, nur um der Arbeit willen?

Ich bin heilfroh, wenn die alten Dinger laufen und nixxx kaputt ist. Eine Potireinigung hier, ein Birchen(Satz) erneuern da, aber doch bitte nicht unnötig Eingriffe, wo keine Not am Mann, pardon Gerät herrscht!

Der 2285 ist ein kräftiger, gut aufgebauter Receiver, welcher-wenn überhaupt-nach all den Jahren mal einen Tunerabgleich braucht, oder-wenn überhaupt-eine Ruhestrom-Überprüfung.

Im kosmetischen Bereich kann man ihm mal die Frontplatte abnehmen, alles von Innen & Aussen reinigen, Knöpfe und Schalterpinökelmit Spiritus/ISO säubern, daß Holzhäuschen-wenn vorhanden-mal fein abwischen und gut iss!
Elos
Inventar
#11 erstellt: 26. Jun 2008, 18:55
Hallo Alex!
Habe auch einen 2285 und die SM dazu.
Wenn du den 2285 wirklich überholen lassen willst ist Forenmitglied "Ruesselschorf", die erste Wahl, in Sachen Marantz
digitalo
Inventar
#12 erstellt: 16. Mrz 2009, 02:05
Hallo,
meine Freude am 2285b ist inzwischen ein wenig gedämpft. Einerseits muss er nun zum dritten Mal innerhalb eines Jahres zur Überholung zu Rüsselschorf. Andererseits mussten Verarbeitungsmängel am neuen Woodcase reklamiert werden. Als Ersatz läuft nun ein 2330. Aber auch bei dem ist die komplette Skalenbeleuchtung der Reihe nach ausgefallen. Und auch der wurde vom Vorbesitzer für viel Geld bei audiotronic in Heidelberg restauriert.
errorlogin
Inventar
#13 erstellt: 16. Mrz 2009, 20:14
Oh, also, wenn Du den 2330er nicht mehr haben willst, ich hätte großes Interesse!!

Jeremy
Inventar
#14 erstellt: 16. Mrz 2009, 21:05
Hallo digitalo,

na gut - den 'Beitrag' v. 'errorlogin' hätte er sich auch schenken können - Du suchst ja Tipps und Erfahrungen Gleichgesinnter und keine Profiteure aus der Pechsträne bei Deinen Marantz-Klassikern.

Ich denke zunächst, daß das vermeintl. hohe Ansehen v. Audiotronic hauptsächlich aus den seinerzeitigen Werbe-Empfehlungen v. Audio, Stereoplay u. Stereo herrührt, die in den verg. Jahren im Zusammenhang mit dem Aufgreifen des Themas 'Hifi-Klassiker,'stark die Werbetrommel für selbige gerührt hatten.
Hifi-Klassiker-Reparaturen sind für die aber nur eine Nebeneinahme - dementspr. mittelmäßig fällt dann auch deren Arbeit aus.
Der Unterschied zu den Arbeiten v. Helmut u. Armin dürfte darin liegen, daß man bei Audiotronic eine Art 'Instandsetzung' (es wird das Nötigste repariert u.teuer abgerechnet)durchführt, gleichzeitig aber nach Arbeitsstunden abrechnet, währund hier bei unseren Klassiker-Spezialisten, eine grundlegende Generalüberholung erfolgt u, der Preis dann pro Überholung festgelegt wird.

Also - Audiotronik erscheint mir teuer u. wohl eher oberflächlich.

Aber deshalb solltest Du nicht den Spass an Deinen Marantz-Geräten verlieren u. etwas Geduld mitbringen.

Ich bin mir sicher, wenn Du Helmut etwas Zeit gibst, er die Geräte entsprechen v. Grund auf überholt (und dabei dann auch die entscheidende Fehlerursache beim 2285B findet u. behebt), wirst Du für die nächste Zeit Ruhe haben u. Deine beiden Marantz' genießen können.

Also - Kopf hoch und nicht vorzeitig resignieren.

BG
Bernhard


[Beitrag von Jeremy am 16. Mrz 2009, 21:05 bearbeitet]
digitalo
Inventar
#15 erstellt: 17. Mrz 2009, 00:39

Jeremy schrieb:

Aber deshalb solltest Du nicht den Spass an Deinen Marantz-Geräten verlieren u. etwas Geduld mitbringen.

Ich bin mir sicher, wenn Du Helmut etwas Zeit gibst, er die Geräte entsprechen v. Grund auf überholt (und dabei dann auch die entscheidende Fehlerursache beim 2285B findet u. behebt), wirst Du für die nächste Zeit Ruhe haben u. Deine beiden Marantz' genießen können.

Also - Kopf hoch und nicht vorzeitig resignieren.

BG
Bernhard


in welchen Dimensionen der Geduld reden wir hier?
Dreimal in einem Jahr raus aus dem WC, Versandtstress, rein ins WC. Ich fürchte, ein viertes Mal stehe ich das nicht durch.
Aber immer wenn der 2330(ohne B) einspringen muss, habe ich das Gefühl, der ist doch noch einen Tic besser. An diesen kristallklaren, aber weichen Sound, bei völliger Rauschfreiheit kommt der 2285B nicht ganz ran. Der wiederum ist ein Blackface im Palisander Rio WC und passt zu meinen schwarzen DTC-77ES und CDP-X-777ES. Mich vom 2330 zu trennen, würde mir schon verdammt schwer fallen. Evl. hat es damit zu tun, dass entscheidende bauteile erneuert wurden?
Ich komme da immer ins Grübeln, wenn ich an meinen alten Pioneer SA-9500 MK2 denke, der hier so verehrt wird. Den hatte ich vor 10 Jahren verkauft, weil der einfach nur langweilig klang und gerauscht hat wie Sau. Na gut, mit einem Accuphase E-206 konnte ich aus gleichem Grund ebenfalls nichts anfangen.

gruß, digitalo
gigatecmodi
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 03. Okt 2012, 01:30
Hallo Jungs und Mädels,
sorry wenn ich hier mal reinplatze. Habe jetzt schon einiges über eure Meinungen zu Marantz gelesen. Ich kann das nur teilen was die überragende Qualität der meisten Geräte anbelangt.

Was ich hier aber mal kundtun wollte ist das ich endlich meiner Leidenschaft fröhnen kann Marantz Tuner Receiver und Verstärker zu sammeln. Bin gelernter Elektroniker a.D. ;-) und möchte mal so reinfragen wer denn das eine oder andere Gerät veräußern möchte. Es geht mir hauptsächlich um die sagen wir größeren Geräte. Bin aber auch für den einen oder anderen Geheimtip dankbar

Was mir aber schon immer am Herzen lag war ein Marantz mit Oszi. Egal ob Tuner oder Receiver. Möchte meinem aktuellen Verstärker auch mal zeigen was vor 40 Jahren schon gut geklungen hat.

Also ich wäre sehr dankbar wenn ihr mir erschwingliche Angebote machen könntet was ihr so übrig habt

Bis dann

Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 2285
LittelDevil am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  8 Beiträge
Marantz 2285 Frontbeleuchtung
LittelDevil am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  9 Beiträge
Marantz Model 2285
kahawee am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  13 Beiträge
Marantz 2285 B
Karma-Club am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  55 Beiträge
Marantz 2285 bei ebay:
kaefer03 am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  18 Beiträge
Welche Lautsprecher zu einem Marantz 2285
LittelDevil am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  11 Beiträge
marantz 2285 b neuling
hartrampf am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2012  –  72 Beiträge
Marantz 2275/2285/23xx Suche...
andilette am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  11 Beiträge
Innenleben (Platinen, Bauteile) Restaurieren
*gecco* am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  5 Beiträge
Notverkauf eines Marantz 2285 B (in schwarz)
Infinion am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  19 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder888.051 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedTobi7272
  • Gesamtzahl an Themen1.480.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.152.370

Hersteller in diesem Thread Widget schließen