Schneider-Anlage extrem belastbar!!

+A -A
Autor
Beitrag
joker555
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2006, 09:10
ich weiss, es geört womöglich nicht hierher,aber es ist doch irgendwie lustig.
wir hatten eine extrem feuchte gartenpartie,und kamen im suff auf die idee die schneider-team anlage mal einer belastungsprobe zu unterziehen. so stellten wir den ganzen turm ins lagerfeuer. die boxen links und rechts ausserhalb des feuers und liessen sie spielen....der teufel hol das ding...es brannte 10 minuten volle kanne und spielte immernoch weiter....die plastikfront schmolz herunter und man sah das innere,aber das ding lief immernoch...erst nach 20 minuten machte es laut piffff... und ein kanal fiel aus....3 minuten später der nächste...ich hab leider keine bilder gemacht,aber ich hab im garten noch ein palladium-teil, das nächstes mal getestet wird, dann werd ich die cam mitnehmen.ich weiss, das das krank ist, verzeiht mir!

wer in der nähe von kiel wohnt , kann sich gerne melden und dem spektakel beiwohnen...

gruss oli
Toni78
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Jan 2006, 09:15
Du böser Junge

So nen Schneider Turm hatte doch mal jeder gehabt, ich selbst hatte mal einen Schneider-Intercord (war meine 2. Anlage-war grad mal 12 Jahre alt)... also ich könnte das Teil net verbrennen, würde mir irgendwie leid tun

Von den bestimmt nicht gerade gesunden Dämpfen wollen wir mal net reden
silberfux
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2006, 11:57
Hi, ich finde das ehrlich gesagt reichlich dekadent, eine funktionierende Anlage, über die sich vielleicht jemand, der nicht viel Geld hat, noch gefreut hätte, auf diese Weise abzurauchen, und schon das nächste Event dieser Art anzukündigen.

Offenbar bist Du noch stolz darauf, sonst hättest Du es hier nicht noch gepostet. Ich habe in meiner Jugend sicherlich auch mal Scheiße gebaut, aber sowas sicherlich nicht.

Gruß Silberfux
VintageSpeaker
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Jan 2006, 13:10
........solange Du keine Vintage Geräte.........
Wolfgang_K.
Inventar
#5 erstellt: 04. Jan 2006, 17:46
Ich bin wirklich nicht unbedingt ein Freund von Schneider-Geräten, aber so mit den Sachen umzugehen, ich weiss nicht.......
TrottWar
Gesperrt
#6 erstellt: 05. Jan 2006, 14:56
Irgendwo auf der Welt gibt's sicherlich einen bedürftigen Menschen, der dir 3 Wochen am Stück die Füße geküsst hätte, hättest du das Ding ihm überlassen.
Ich hab mein damaliges Schneider-Türmchen der Tochter einer Freundin geschenkt, bis auf's 2. Tapedeck lief das Teil sogar noch einwandfrei... die hat sich gefreut, das glaubste nicht.
Also bevor ich mehr oder minder funktionstüchtige Geräte mutwillig kaputt machen würde, würde ich sie hier im Forum für umsonst anbieten (bzw. gegen Erstattung des Portos) oder dem örtlichen DRK/Sozialstation spenden.
Sorry, wenn ich so "böse" schreibe, aber vielleicht kommst du auch irgendwann mal in eine Notlage und wärst froh, so nen "Schrott" von jemand geschenkt zu bekommen. Aber wünschen tu ich's dir nicht, ist nämlich ne beschissene Situation!

PS: "toll", dass ich grad mit so einem Post Inventar werden durfte... naja...


[Beitrag von TrottWar am 05. Jan 2006, 15:01 bearbeitet]
s-bahn
Stammgast
#7 erstellt: 05. Jan 2006, 15:23
Also einmal mag vielleicht lustig/interessant sein zu sehen wie lange das Gerät durchhält. Das kann ich noch nachvollzuhiehen. Allerdings würde ich jetzt auch nicht nochmals was anfackeln, das wär zuviel...
Marc-Andre
Inventar
#8 erstellt: 05. Jan 2006, 15:31
Hallo zusammen,

ich finds etwas übertrieben wie hier reagiert wird! Es als dekadent zu bezeichnen, ne Stereoanlage mit nem faktischen Marktwert von EINEM EURO zu verbrennen Mit dem falschen Bein aufgestanden???

Hier bei uns in Wuppertal landet son Zeugs haufenweise auf dem Sperrmüll, bei Ebay wills auch für einen Euro keiner haben!

Ich finds dekandent zu denken dass es Leute gibt die einem dafür die Füsse küssen

mfg
TrottWar
Gesperrt
#9 erstellt: 05. Jan 2006, 15:41
Auch, wenn's jetzt total OT wird:
mal daran gedacht, dass es finanzschwache Leute gibt, die tatsächlich ohne Internet leben müssen und somit garnicht ins Ebay gucken können?
Und ich vermute mal, dass es in Wuppertal ähnlich ist wie in Backnang: was auf den Sperrmüll wandert, ist zu 99,9% hinüber.
mamü
Inventar
#10 erstellt: 05. Jan 2006, 15:48
Bei mir im Landkreis fahren zu Sperrmüllzeiten immer die Polen rum. Keine 2 Minuten haben das letzte Mal Elektroteile bei mir vor der Tür gestanden.

Gruß
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 05. Jan 2006, 15:50
vielleicht sollte man hier einen neuen Bilder-Thread eröffnen:

- Bilder von verschrotteten Hifi-Klassikern aller Art -

ich hätte da noch irgendwo einen demolierten TR 550 hifi von Telefunken herumliegen.

So eine neue Bilderreihe wäre vielleicht ganz amüsant und es gäbe bestimmt die unterschiedlichsten Meinungen und Äußerungen zu den Bildern.

Ach ja: DAS MIT DEM VERBRENNEN IST TROTZDEM DAS ALLERLETZTE!
tyr777
Stammgast
#12 erstellt: 05. Jan 2006, 16:04
Hallo,
regt euch doch nicht so auf. Ganz ehrlich, das war so ziemlich das Beste, was man mit ner Schneider-Kompaktanlage machen konnte, immerhin hat sie so doch nochmal die Leute für ca. eine halbe Stunde erheitert :-)
und diese Dinger sind in meinen Augen nicht erhaltenswert, nicht alles, was alt ist, taugt auch was, es gab auch damals Schrott.
Django8
Inventar
#13 erstellt: 05. Jan 2006, 16:04
Dieses Beispiel zeigt leider mal wieder, wie schwachsinnig und destruktiv sich gewisse Leute verhalten (und offenbar auch noch stolz drauf sind). Der Schritt zu echtem Vandalismus ist da dann oft nur noch sehr klein (Was landet als nächstes im Feuer? Der Elektrorasenmäher des Nachbarn, um zu schauen, wie lange er im brennenden Zustand noch läuft?). Trotzdem: Ich meine, dass im Prinzip jeder mit seinem Eigentum machen kann was er will (auch wenn es noch so bescheuert ist). Aber: Das Abfackeln von Unterhaltungselektronik ist eine ökologische Todsünde (das weiss sogar ich, obwohl man mich sicher nicht als Öko-Freak bezeichnen kann)! Zum Grillen verwendet man ja schliesslich auch Holz oder Kohle und nicht etwa alte Autoreifen, oder? Für eine funktionierende Stereoanlage (was ja hier offenbar der Fall war) findet man sicher noch irgendeinen Abnehmer. Und falls nicht: Das fachgerechte Entsorgen ist kostenlos....
Mein Tipp: Weniger saufen – dann klappst vielleicht auch wieder mit dem vernünftigen Denken.
Ich hoffe, joker555, Du bist noch jung – dann könnte man Dein "Werk" zumindest als jugendlichen Leichtsinn qualifizieren.
Marc-Andre
Inventar
#14 erstellt: 05. Jan 2006, 16:06
@Patti15;

Was hier auf den Sperrmüll fliegt ist längst nich alles defekt! Hier fahren dann auch die Jungs aus Polen, Rumänien etc. herum. Hab mich schon ein paar mal mit denen unterhalten; fast alles ist noch ok und die Verkaufspreise liegen bei einem Euro! Komplette Plattensammlungen, volle MC-Koffer... die schönsten Dinge fliegen hier rum. Wo sind denn die armen Leute von denen du sprichst? Ich seh hier immer nur Kennzeichen Polen und so, vielleicht mal ein Studentenpärchen auf der Suche nach Old School Kram aber ich habe hier noch nie jemanden gesehen der sich gefreut hat endlich einen Farbfernseher oder Wasserkocher gefunden zu haben, sollte es in einem Sozialstaat auch nicht geben. Wir leben halt in einer Wegwerfgesellschaft!

mfg
Marc-Andre
Inventar
#15 erstellt: 05. Jan 2006, 16:08
@Django;

auf dich hat die Welt gewartet
ukw
Inventar
#16 erstellt: 05. Jan 2006, 17:15
Was mich "wundert" ist das folgende: Warum gab es nach 20 Minuten noch keinen Kurzschluß?

Deshalb halte ich die Geschichte für ein Märchen.
Den Nachahmer möge der Blitz treffen.

@ Marc-Andre

Was meinst Du, braucht Dich diese Welt?
DrNice
Inventar
#17 erstellt: 05. Jan 2006, 17:25
Moin!

Ich glaube, jeder hat seinen Stadpunkt in ausreichendem Maße verteidigt. Eine Sperrmülldiskussion könnt Ihr gerne im Offtopic starten, aber hier ist nun dicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HIFI TURM SCHNEIDER SUPER TEAM 1001
schneidersuperteam1001 am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  17 Beiträge
Schneider Super Team 1000 defekt
alex-hierl am 10.01.2020  –  Letzte Antwort am 10.01.2020  –  11 Beiträge
Schneider Team 6030 (Professioneller Rat gesucht!!)
Raphtorne am 11.06.2015  –  Letzte Antwort am 13.06.2015  –  20 Beiträge
Schneider Super Team LS
Klingon_ am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  8 Beiträge
schneider-manhatten
lutziputz am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  9 Beiträge
Schneider wirklich so schlecht?
AnyChris am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  22 Beiträge
Schneider Team 8712 nur ein Lautsprecher läuft
Sophiec am 18.08.2020  –  Letzte Antwort am 22.08.2020  –  11 Beiträge
SCHNEIDER + Sharp ES und BOXEN
herb1176 am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  6 Beiträge
Schneider Boxen Archivauskunft
Mechwerkandi am 18.01.2021  –  Letzte Antwort am 19.01.2021  –  3 Beiträge
schneider Manhattan 1100
belmondo_theone am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHarald_Hurtig
  • Gesamtzahl an Themen1.496.513
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.451.850

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen