Vintage Looking CD Spieler

+A -A
Autor
Beitrag
kalleblomquist_de2003
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jan 2006, 11:48
Hallo liebes Klassiker Forum,

heute will ich mal Euren Rat in Anspruch nehmen.

Ich suche einen "Vintage" CD Spieler, der gut in unsere Bibliothek/Zigarrenzimmer passt. Ich habe meine Frau endlich ueberredet, eine kleine Zweit-Anlage in diesem Zimmer aufzustellen, da es auf die Dauer doch nicht so vorteilhaft ist, die Musik aus dem Wohnzimmer, durch die 3/4 geschlossene Tuere rueberschallen zu lassen.
Allerdings sollte die Anlage doch auch schoen aussehen, und mein Vorschlag, doch einen alten Receiver aus den 70ern zu nehmen (Alu-Front, Holzgehaeuse), wurde gleich als Bestaetigung aufgefasst, dass ich endlich verstanden habe, was bei Hifi wirklich wichtig ist - die Optik. Muss hinzufuegen, dass meine Frau meine Nakamichi Endstufe hasst, da sie dass ganze Wohnzimmer mitheizt und brutal schwer und gross ist (UMZUG!!).

Da dachte ich mir, besorge ich mir doch einen schoenen alten Yamaha/Akai/Technics Receiver, zum Klassik/Jazz-Radio hoeren und einen passenden CD-Spieler.
Jetzt ist mur auch klar, dass es keine CD-Spieler im Holzgehaeuse gibt , aber ich dachte an so etwas, wie die Sony ES Serie (silber/Champagner mit Holzseiten).

Allerdings sind mir die Sony's in der Regel auch bei EBay immer noch zu teuer - habt Ihr eine Idee, wer sonst noch "schoene" CD Spieler (kein schwarz!!) herstellt? und welche man da empfehlen kann (Preis) Marantz vielleicht?

Gruss aus London

kalleblomquist
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 23. Jan 2006, 12:26
Hallo und willkommen im Forum!

Warum sollte ein CD-Spieler nicht auch ein Holzgehäuse erhalten.

Mein Tip:
Schönen CD-Player mit Alufront aussuchen und ein Holzgehäuse passend zum Receiver vom Schreiner fertigen lassen. Dann hat man sozusagen ein Unikat!

Grüße nach London,
beldin
Röhrender_Hirsch
Inventar
#3 erstellt: 23. Jan 2006, 12:28
Hallo,

hast du die entsprechenden "Klassiker CD-Player" Threads schon durchsucht? Da findest du viele Informationen.

Schön finde die Toploader und Senkrechtspieler. In den meisten Fällen natürlich ohne Fernbedienung.

Mit Holzwangen fällt mir spontan auch nur die ES-Serie http://cdp101.hp.infoseek.co.jp/esseries-main.html ein die es, wie du schon festgestellt hast, nicht für kleines Geld gibt.

Gruß
Curd
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Jan 2006, 13:01
Hallo,

Yamaha GT-CD1:
http://www11.plala.or.jp/se_ke5583/YAMAHA/player/gt-cd1.JPG

Ist natürlich ein Witz, nicht zu kriegen aber dafür ist er teuer

Holzgehäuse ist aber auch nicht günstig wenn man es bauen lässt - prima Do It Yourself Projekt!
kalleblomquist_de2003
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Jan 2006, 13:26
@ ROehrender Hirsch

Ich habe mir den thread auch mal durchgelesen und bin darueber auch auf die Sony ES - Linie gekommen. Allerdings sind mir die einfach immernoch zu teuer
Bei den Senkrechtspielern bin ich ein wenig skeptisch ob die noch so gut funktionieren - ich hatte mal vor Urzeiten einen Toschibaa Top-loader und die Klappe hat irgendwann nicht mehr so richtig geschlossen.

@ rollo & belbin

Das mit dem selberbauen habe ich mir auch schon ueberlegt, allerdings fehlen mir hier in London noch die Werkzeige dazu und wenn ich mir sowas anfertigen lasse, kostet mich das hier ein absolutes Vermoegen.
Gibt es fuer sowas evtl einen Versand/Service in Deutschland?

Grus kalleblomquist
andisharp
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Jan 2006, 13:32
So ein alter Sony sollte doch locker für 200 Euro zu beschaffen sein (aber meistens in schwarz, war halt damals in Mode). Ich finde das nicht teuer, guck doch mal, was man dafür neu geboten bekommt
Thechnor
Stammgast
#7 erstellt: 23. Jan 2006, 14:46
Hallo,

der Denon DCD 1520 hat auch Holzwangen. Ob der allerdings günstiger ist wage ich zu bezweifen.

Gruß
Thechnor
kalleblomquist_de2003
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 23. Jan 2006, 16:24
@ alle,

vielen Dank fuer Eure prompten Antworten. Es wird wahrscheinlich ein Sony ES Geraet werden - auch wenn die mir eigentlich zu teuer sind. Aber die klassischen Denon mit Holzwangen sind ja auch nict billiger.
Gruss
kalleblomquist
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer Vintage CD-Player
HaLoMa am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  7 Beiträge
Vintage CD-Player
oldies2000 am 22.08.2014  –  Letzte Antwort am 22.08.2014  –  8 Beiträge
welcher vintage cd spieler in silber passt zu marantz 2275?
loritas am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  11 Beiträge
Kaufberatung hochwertige Vintage Cd Player
indian08 am 28.03.2020  –  Letzte Antwort am 12.04.2020  –  28 Beiträge
Gesucht: kompakter CD-Spieler
am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  19 Beiträge
NAD 160a - CD Spieler ?
gibralta am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  2 Beiträge
CD-Spieler als Laufwerk
princisia am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  4 Beiträge
CD-Spieler von Okano
Valvotek am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  3 Beiträge
Revox CD Spieler B226
Grundigdreamer am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  2 Beiträge
Passender CD-Spieler gesucht
rosenbaum am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.800 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedThomas_RTV
  • Gesamtzahl an Themen1.493.092
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.385.624

Hersteller in diesem Thread Widget schließen