Yamaha M-2

+A -A
Autor
Beitrag
audiophilermp3hörer
Neuling
#1 erstellt: 08. Feb 2006, 21:23
guten Tag

bin ganz neu im Forum und hoffe jemand könne mir weiterhelfen. wie ihr schnell sehen werdet bin ich anfänger...jedenfalls fiel mir vor 2 monaten ne yamaha m-2 endstufe in die hände gratis...nein sagt man da nicht

jetz hab ich mir ne schöne vorstufe gekauft
technics mark 1000 II
soweit so klar cd spieler und pc
(bitte spart euch dass mp3=scheisse zeug ich hörs nicht hab mir musik von 128 bit bis 1000 angehört und kann wirklich nicht sagen dass meine ohren schmerzen würden wegen der schlechten qualität)

nun aber zum problem; wie ihr vilieicht wisst hat die yamaha m-2 zwei respektive 4 eingänge links für links 2 und für rechts 2

das eine paar ist mit AC (nehme an wechselstrom)
das andere mit DC (...)
beschriftet

über welchen eingang muss ich jezt die endstufe anschliessen und warum???

¨vielen dank für eure hilfe!!

grus beni
Passat
Moderator
#2 erstellt: 08. Feb 2006, 22:26
Der DC-Eingang ist ohne irgendwelche Filter etc., der AC-Eingang hat einen Subsonic-Filter vorgeschaltet, der evtl. auftretende Gleichspannung von der Vorstufe ausfiltern soll.

Bei einer vernünftig konstruierten Vorstufe würde ich den DC-Eingang nehmen.

Grüsse
Roman
rhoeni
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Feb 2006, 10:41
Hallo Beni,

wie Roman schon sagte würde ich auch den DC-Eingang bevorzugen. Wie immer gilt, einfach ausprobieren. Ich habe die verschiedenen Varianten mit diversen Vorstufen probiert und habe eigentlich immer dem DC Eingang den Vorzug gegeben. Die Unterschiede waren jedoch wirklich nicht dramatisch.

Gruß
Rhöni
newcomer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Feb 2006, 14:34
Hallo,

ist ne tolle Endstufe aus Anfang der 80er!
Bedienungsanleitung kannste und folgender
Adresse downloaden:
http://www.yamaha.co.jp/manual/german

Suchfunktion: M-2

Ist aber nur in englisch!

Gruß
newcomer
made2006
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Feb 2006, 17:58
Jo, hab auch eine M-2 Zuhause. Demnächst sogar 2...

Schade, dass solche Teile einfach nicht mehr gebaut werden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vergleich: Yamaha MX-1000 gegen Yamaha M-2
made2006 am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  11 Beiträge
Yamaha MX 1000 gegen M 85
Jerri1988 am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  60 Beiträge
Yamaha NS 1000 M - LS Terminal tauschen
dilusion am 27.09.2018  –  Letzte Antwort am 29.09.2018  –  6 Beiträge
Yamaha M-70
Petersilie99 am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  5 Beiträge
Yamaha Vorstufe CX 1000 stirbt
yamaha_cx1000 am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  5 Beiträge
Yamaha MX 1000 Zersägt
Geräteuser am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  13 Beiträge
Hilfe Vorstufe Yamaha CX 1000
yamaha_cx1000 am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  23 Beiträge
Yamaha M bzw. MX - Serie
tomtomm am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  3 Beiträge
Yamaha c und m
steckroev am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  3 Beiträge
Yamaha ns 1000
/BOBBY/ am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 15.01.2016  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.275 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedHIFI_Schrott
  • Gesamtzahl an Themen1.486.006
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.267.438

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen