Wie selten sind Marantz Model 18, 19, 22

+A -A
Autor
Beitrag
bodi_061
Inventar
#1 erstellt: 10. Mrz 2006, 21:41
Hallo Marantz Fans,

mir ist aufgefallen (evtl. habe ich es ja übersehen), dass über die "frühen" Marantz Receiver wie Model 18, 19 und 22 im Forum nichts zu finden ist.

Sind diese Modelle so selten? Es würde mich als Marantz Fan interessieren, ob hier im Forum jemand solch einen Receiver besitzt.

Wie klingen sie im Vergleich zu ihren Nachfolgern?

Über entsprechende Beiträge würde ich mich freuen.


Gruß bodi_061
Heinerich
Inventar
#2 erstellt: 10. Mrz 2006, 23:36

bodi_061 schrieb:
Es würde mich als Marantz Fan interessieren, ob hier im Forum jemand solch einen Receiver besitzt.


Ja, einen 2265B


bodi_061 schrieb:
Wie klingen sie im Vergleich zu ihren Nachfolgern?


I don't know. Bin mit meinem zufrieden!

Bernd

P.S. Seltene Beiträge bezgl. 22xx würde ich nicht sagen!
Kaster
Stammgast
#3 erstellt: 10. Mrz 2006, 23:42

Heinerich schrieb:


P.S. Seltene Beiträge bezgl. 22xx würde ich nicht sagen! :?

Er schreibt ja auch 22 und nicht 22xx
Heinerich
Inventar
#4 erstellt: 10. Mrz 2006, 23:49

Kaster schrieb:

Heinerich schrieb:


P.S. Seltene Beiträge bezgl. 22xx würde ich nicht sagen! :?

Er schreibt ja auch 22 und nicht 22xx


Oh ja, da war ich wohl unkonzentriert!
bodi_061
Inventar
#5 erstellt: 10. Mrz 2006, 23:52

Heinerich schrieb:

bodi_061 schrieb:
Es würde mich als Marantz Fan interessieren, ob hier im Forum jemand solch einen Receiver besitzt.


Ja, einen 2265B


bodi_061 schrieb:
Wie klingen sie im Vergleich zu ihren Nachfolgern?


I don't know. Bin mit meinem zufrieden!

Bernd

P.S. Seltene Beiträge bezgl. 22xx würde ich nicht sagen! :?


Hallo Bernd,

Christian hat es ja schon geschrieben, es gibt von Marantz Receiver, (ich nenne sie einmal die "frühen" Marantz Modelle) die z. B. 18, 19 oder 22 heißen.

Hier ist z. B. der Marantz Receiver Model 22:

http://www.classic-audio.com/marantz/0022.html


Später wurde die Modell Bezeichnung auf 4 Zahlen erweitert.

Übringens der 2265B ist ein feiner Receiver! Ich habe den Vorgänger, den 2265 mit dem bin ich auch zufrieden!


Gruß bodi_061
tyr777
Stammgast
#6 erstellt: 10. Mrz 2006, 23:58
Werden selbst bei Ebay sehr selten angeboten. War mal ein Modell 19 drin, hab auch mitgeboten, aber leider nicht den Zuschlag erhalten (obwohl es im Vergleich mit "neueren" Marantz-Receivern recht billig weg ging, aber halt immer noch gut teuer).
Würde ich auch interessieren, wie die ganz frühen Marantz-Teile sind. In Ebay gabs auch mal Model 8B und ähnliches, aber für weit über 2k€ Mindestgebot, etwas teuer für einen Hörtest :-)
Jeremy
Inventar
#7 erstellt: 11. Mrz 2006, 01:33
Hallo bodi_061,

Du müßtest dazu in US-Foren, wie audiokarma.org oder audioasylum.com (Vintage-Gear) recherchieren; da steht schon mehr zu den v. Dir genannnten Modellen.
Soweit ich weis, wird das kleinere 'Model 18' v. US-Kennern, klangl. dem leistungsstärkeren u. aufwändigeren 'Model 19' vorgezogen - sollen aber beide den 'eigentlichen puren Marantz-Klang' (also wahrscheinlich 'warm and smooth') reproduzieren/verkörpern und sind wohl auch sehr aufwendig aufgebaut - zum 22er weis ich leider nichts.
Mal sehn' vielleicht find' ich noch was auf die Schnelle zum 18er.
Hier hab' ich noch was aus Audioreview.com:

Summary:
"Marantz Model 18 Stereo Receiver. Just took deliver of this 1969, yes 1969 stereo receiver from the original owner a few weeks ago. fixed the burned out dial lamps and away I went. It sounds great. I'm only listening to right now via Grado model 325 headphones. Sound is so sweet and spacious. They knew what they were doing back then, no doubt.

Strengths:
It took the unit apart to replace dial lights. The unit is built like brick house. so solid all around!!

Weaknesses:
none yet."


Gruß

Bernhard


[Beitrag von Jeremy am 11. Mrz 2006, 01:53 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#8 erstellt: 11. Mrz 2006, 02:26
:)grürzi zu Hause an die Geräte,

ich surfe ab und zu mal(virtuell)in die USbay,wohin?........erst mal auf die Marantz Seite(n),logo!

Ich kann Euch flüstern,da ist der Preisunterschied zu hier(BRD+Umland)in etwa so wie der Mietspiegel von München zu Bochum-Ost (nix gegen Bochum,Gröni).

Da frage ich mich,zählt der Prophet im eigenen Land überhaupt nichts mehr,aufgemerkt:

http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

.......u.s.w.bis der Arzt kommt!

Wie sang der gute :hailJim doch gleich....and the wind cries Mary.

cool weekending wünscht 8)der Compu-Doc

Nachtrag:http://cgi.ebay.es/MOSTER-VINTAGE-MARANTZ-MODELO-2600_W0QQitemZ5874842636QQcategoryZ3276QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

:cut.....die spinnen,die Spanier,totalmente loco! haste luego


[Beitrag von Compu-Doc am 11. Mrz 2006, 02:37 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 11. Mrz 2006, 11:58
ich finde, dass Model 19 zu den schönsten Marantz Geräten zählt, obwohl ich es selbst nur von Fotos kenne.

Es wird auch nicht unbedingt billig sein, wenn es denn mal auftauchen sollte.

Ich glaube das ruesselschorf noch ein zu reparierendes Gerät bei sich herumstehen hat!
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Mrz 2006, 11:53

Wie sang der gute Jim doch gleich....and the wind cries Mary.


Ja genau!

Ist mir aber schon aufgefallen das der Preisunterschied groß. Hatte es hier im Forum schon berichtet. Wir kahmen allerdings zu dem ergebnis das es aufgrund Versandkosten und Risiko fast unintressant ist. Auch große LS wie div. Altec modelle sind dort recht billig.
Michael-Otto
Stammgast
#11 erstellt: 12. Mrz 2006, 15:46
Hallo,

die Seltenheit des Model 19 liegt wohl auch darin begründet das es
z.b. 1973 DM 6.500.- gekostet hat

1970 wurde von Bolex die Modelle 22, 26 und 27 auf dem Deutschen Markt angeboten
Ob die Modelle 18 und 25 jemals hier angeboten wurden ist mir leider nicht bekannt.
US Preise 1970
Mod. 18 695.-$
Mod. 25 339.-$
Mod. 26 209.-$

Gruß

Michael-Otto
wegavision
Inventar
#12 erstellt: 12. Mrz 2006, 17:51
Hier mal ein paar Fakten aus den letzten zwei Jahren:
Nineteen konnte ich in meiner Ebay-Datenbank dreimal finden: einmal sogar für über 1000 EUR, und selbst defekt für 250!


den 18er nur einmal 560 EUR.



Zweiundzwanziger gibt es viermal, kommen aber nicht über 222 EUR hinaus.
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 12. Mrz 2006, 18:12
also der nineteen sieht doch wirklich klasse aus!


diese ominöse Ebxx-Datenbank ist schon praktisch!
Compu-Doc
Inventar
#14 erstellt: 12. Mrz 2006, 18:42
......ok,erst mal einen schönen Sonntsgnachmittag,

ich dachte mir,daß ist doch was für alle Marantzler.
http://hifi4me.de/de...165ecff8eff3b1HIFIde
Ohne in der Bucht rumpaddeln,ohne wenn und aber,einfach kaufen,iss en Schnäppchen,oder?

.........black is beautyful,der Compu-Doc

PS.........ich sach nur VB,da iss noch Luft drin!
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 12. Mrz 2006, 18:46
ohhh...

aber der Preis!..das ist dann doch etwas sehr viel!
Compu-Doc
Inventar
#16 erstellt: 12. Mrz 2006, 19:09
.......salve telefünkchen,

natürlich ist das richtig viel Schotter,das posting sollte ja auch nur als ein Spass aufgenommen werden.
bodi_061
Inventar
#17 erstellt: 12. Mrz 2006, 19:51
Hallo zusammen,

vor einiger Zeit dachte ich immer die Gerätefarbe "Schwarz" sei erst Anfang der 90er in Mode gekommen. Von wegen, bei Marantz war diese ja schon Ende der 70er im Programm!?

Wobei mir persönlich die Marantz Klassiker in "Silber" besser gefallen!

Noch einen schönen Sonntag!

Gruß bodi_061

PS.: Der Kaufpreis des 2385B mit VB1500,-Euro erscheint recht hoch, dafür soll er aber in neuwertigem Zustand sein! (Link von Compu-Doc)

Genau der Zustand, der mir für einen 2285B oder 2330, 2330B vorschwebt! Da würde ich dann warschl. zugreifen!


[Beitrag von bodi_061 am 12. Mrz 2006, 20:02 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#18 erstellt: 12. Mrz 2006, 20:00
...Ave Compu-DoC

ich denke, dass manche Leute aber an die 1.ooo,- dafür zahlen würden.

Jeremy hat ja so einen,...und ich kann ihm da nur zustimmen,...das Ding ist irgendwie die bessere Wahl, wenn man da so an die ganz dicken Brocken denkt!

In schwarz finde ich den besonders gelungen!...obwohl ich die Mehrzahl der Klassiker auch in silber schöner finde (mal abgesehen davon, dass es viele ja auch nur in silber gegeben hat)
kaefer03
Inventar
#19 erstellt: 19. Apr 2007, 19:26
wie wird ein 22er gehandelt?

gruß andreas
Maxihighend
Stammgast
#20 erstellt: 20. Apr 2007, 04:36
Hallo, bodi!

Ich besitze einen Nineteen .
Allerdings ohne Holzhäuschen. Was ihm meiner Meinung auch besser "taugt", weil die Kühlkörper der zahlreichen Endtransen ja seitlich angebracht sind und schön warm werden können .

Leider fehlt mir der Vergleich zu den 22xx oder anderen "neueren" Marantzen. Aber generell würde ich den 19 als sehr räumlich, mit schöner Stimmenwiedergabe, detailliertem Bass, aber leicht zurückhaltender Höhenwiedergabe beschreiben! Alles in neutraler Klangreglerstellung natürlich .

Im Vergleich zu meinem McIntosh MR 78, aber auch dem Marantz 2130 ist der 19 etwas zurückhaltender, was aber wahrscheinlich am vorgeschalteten Mac MA 6850 liegen wird.....

Milo_Minderbinder
Inventar
#21 erstellt: 20. Apr 2007, 14:58
Hallo,

Jeremy schrieb:
Soweit ich weis, wird das kleinere 'Model 18' v. US-Kennern, klangl. dem leistungsstärkeren u. aufwändigeren 'Model 19' vorgezogen

... das Marantz Model 18 ist noch ein "absolut echter Marantz". Der Receiver wurde unter der Präsidentschaft von Saul Marantz(1964-67) von Sid Smith und Richard Sequerra entwickelt. Der UKW-Empfangsteil basierte auf dem des Marantz Model 10B, allerdings vereinfacht; z.B., wurden an Stelle von 6 "IF coils" beim 10B nur 3 verwandt. Auch das Oszilloskop ist eine modifizierte Version, speziell von Telefunken für Marantz gefertigt.


MfG - Milo
Compu-Doc
Inventar
#22 erstellt: 20. Apr 2007, 22:48
Um kurz auf Bodi´s Starterpost zurückzufinden:
Also ich besitze 2 22´er,beides "Woodies" #1 110V/WC4/blue face,#2 110/220V/WC-3/green face.

Leistungsgiganten sind das natürlich nicht,klar,bei der Leistung (wass´n Text!),aber für seine par Watt( Ben Blish spricht von 2 x 40sin/4&8 Ohm,was ich im Übrigen für ein Gerücht halte!)legt der "Kleine" an-für Ihn zugeschnittene(2-Wege) Boxen sehr schön los,nicht bravorös,aber ehrlich!
Warum die "MARANTZ-Tätowierer" Thirty-Thirty auf die Frontplatte gemalt haben,weiss ich auch nicht(daher auch meine Bedenken mit Ben´s (Leistungs)Angaben,egal,es iss halt ein feiner,kleiner MARANTZ,feddisch!

edit:30 & 30 halte ich für warscheinlicher!
kaefer03
Inventar
#23 erstellt: 20. Apr 2007, 23:07
was hat der 22er neu gekostet?
Compu-Doc
Inventar
#24 erstellt: 20. Apr 2007, 23:50
Ben Blish schreibt 450 USD.BRD(69´?)

In Deutschland war der auch nicht sooo bekannt!Eher schon das Modell 29.
Schwergewicht
Inventar
#25 erstellt: 21. Apr 2007, 11:02

kaefer03 schrieb:
was hat der 22er neu gekostet?


Hallo,
der Marantz 22 hatte lt. Datenblatt Marantz 2 x 40 Watt Sinus an 8 Ohm und einen UVP von DM 2.150,--.

kaefer03
Inventar
#26 erstellt: 21. Apr 2007, 11:15
wieviele gab es den, einen 18, 19, 22 und.........
Stormbringer667
Gesperrt
#27 erstellt: 21. Apr 2007, 11:18

kaefer03 schrieb:
wieviele gab es den, einen 18, 19, 22 und.........



.....wech! Wer kommt raus?
Schwergewicht
Inventar
#28 erstellt: 21. Apr 2007, 11:20

kaefer03 schrieb:
wieviele gab es den, einen 18, 19, 22 und.........

Hallo,
das geht da ein bischen durcheinander. Das Model 23 war z.B. ein reiner Tuner, das Modell 24 ein Preceiver (Tuner und Vorverstärker). Das Modell 26 hatte 2 x 20 Watt Sinus an 8 Ohm, UVP DM 1.095, Modell 27 2 x 30 Watt, UVP DM 1.480,--.



[Beitrag von Schwergewicht am 21. Apr 2007, 11:20 bearbeitet]
Elos
Inventar
#29 erstellt: 21. Apr 2007, 11:35

Schwergewicht schrieb:

kaefer03 schrieb:
wieviele gab es den, einen 18, 19, 22 und.........

Hallo,
das geht da ein bischen durcheinander. Das Model 23 war z.B. ein reiner Tuner, das Modell 24 ein Preceiver (Tuner und Vorverstärker). Das Modell 26 hatte 2 x 20 Watt Sinus an 8 Ohm, UVP DM 1.095, Modell 27 2 x 30 Watt, UVP DM 1.480,--.

:prost


Stimmt, man müsste das ganze schon ein bischen differenzieren, oder sich nur auf eine Modellreihe konzentrieren
Psycho_Lucy
Neuling
#30 erstellt: 13. Sep 2017, 15:13
Ich weiß, ich bin etwas spät für den Thread aber ich wollte einfach mal ein paar bilder zu meinem model 22 hier lassen da ich mit dem gerät sehr zu frieden bin.
WhatsApp Image 2017-09-13 at 15.04.53(1)Marantz Model 22
Marantz Model 22Marantz Model 22
Marantz Model 22WhatsApp Image 2017-09-13 at 15.11.46
WhatsApp Image 2017-09-13 at 15.11.47WhatsApp Image 2017-09-13 at 15.11.48
Schwergewicht
Inventar
#31 erstellt: 13. Sep 2017, 16:23
Hallo,

Aufnahmen vom 22er sieht man ja recht selten. Er ist ja auch zumindest bei "uns" in Germansky ziemlich selten. 23 registrierte Ebay-Verkäufe innerhalb von 8 Jahren unterstreichen dies.
exAtelier
Stammgast
#32 erstellt: 13. Sep 2017, 16:24
och...was sind schon 10 Jahre

Schöne Geräte btw
SR2245
Stammgast
#33 erstellt: 14. Sep 2017, 03:06
Hi Lucy, der arme 22 hat ja gar keine Füße und oben steht auch noch was drauf. Das bekommt dem gar nicht gut.
Da muss Luft durch! (von unten rein und oben raus)
Compu-Doc
Inventar
#34 erstellt: 14. Sep 2017, 11:03
Also Füßchen braucht der unbedingt!!! ........und mehr/bessere Fotos :prost.......und herzlich willkommen im Forum.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz Model 22
hifi-chris am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
Marantz 18 + 19 Thread
Siamac am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  706 Beiträge
Marantz 19, Modell 19, Marantz Nineteen
DV am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2016  –  48 Beiträge
Marantz Model 5000
dernikolaus am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  11 Beiträge
Vintage Marantz Model 2245
hifibrötchen am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  11 Beiträge
Marantz Model 2285
kahawee am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  13 Beiträge
Marantz 22
klingtüte am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  26 Beiträge
MARANTZ Modell 22 Receiver
Flasta am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  27 Beiträge
Marantz 22-Serie
simlesc am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  7 Beiträge
Marantz Model 4000 Quadrozeugs
raphael.t am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedinfame90
  • Gesamtzahl an Themen1.379.996
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.763

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen