Neue Sicken für Yamaha NS-2000 wo???

+A -A
Autor
Beitrag
elp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mrz 2006, 19:07
Hallo,


suche für eine Freund neue Sicken.
Leider sind die Chassis 13" Chassis
innen am Korb gemessen 300 mm.
Bitte um Erfahrungen welche Firma dies profesionell macht,
vielleicht sogar in Österreich.
Mit welchen Preis muss ich ungefähr pro Stück rechnen?

Bitte um Hilfe

Robert
bodi_061
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2006, 19:14
Hallo Robert,

hier alles über Sicken/Reparatur

http://www.hifi-foru...um_id=30&thread=3946


Gruß bodi_61
Curd
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Mrz 2006, 11:30
Hallo Robert,

auf alle Fälle reparieren lassen!

6.000 Dollar Lautsprecher sind diesen Aufwand schon wert



bodi_061 hat ja schon den Link gesetzt, einfach mehrere anmailen, weil die Preise doch stark schwanken.

Ich schätze zwischen 50 und 80 Euro pro Chassis, das lohnt sich bei diesen LS auf alle Fälle!
elp
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Mrz 2006, 22:09
Hallo,


Danke einmal für die Antworten.
Stöbere jetzt und melde mich wieder.

Danke

Robert
yamahanian
Neuling
#6 erstellt: 10. Mai 2007, 14:01
Wäre nett, das Ergebnis deiner Recherche zu hören, da ich das selbe Problem habe und schon ziemlich lange eine Lösung suche (vor allem ohne Reconing, das läge bei 800 Euro allein für die Teile
Also, ich bin gespannt!
armin777
Gesperrt
#7 erstellt: 11. Mai 2007, 08:22

elp schrieb:
Hallo,
Danke einmal für die Antworten.
Stöbere jetzt und melde mich wieder.
Danke Robert


@elp

Hallo Robert,

der Tieftöner der NS-2000 wird bei uns für 60 Euro pro Stück reconed, darin ist die Mwst. bereits enthalten ebenso der Transport innerhalb von Deutschland. Bei Österreich weiß ich nicht so genau.

Die Tieftöner am besten ausbauen und Front auf Front mit mindestens zwei Gewindeschrauben und Muttern miteinander fest verbinden. Dann gut gepolstert(!) in einen Karton uns versenden.

Wir sind Deutschlands größte YAMAHA-Vertragswerkstatt und machen das professionell seit 1987.

Beste Grüße
Armin777
DV
Stammgast
#8 erstellt: 21. Mai 2007, 23:11
@ Armin,

Hallo :-)

MAcht ihr auch eine FX-3 wieder flott?
Basschassis, Sicke...

MfG.
DV
armin777
Gesperrt
#9 erstellt: 22. Mai 2007, 07:23
@DV

Die FX-3 haben 15" (38 cm Durchmessser) Bässe - aber auch die reconen wir - ist aber aufgrund der Größe etwas teurer - Du solltest mit knapp 100 Euro pro Box rechnen.

In einem Berliner Sportstudio hängt ein Paar FX-3, die habe ich vor vier Jahren einmal repariert - das sind aber auch Kästen!! Mein lieber Herr Gesangsverein! Unbedingt erhalten so etwas!!!

Beste Grüße
Armin777
DV
Stammgast
#10 erstellt: 23. Mai 2007, 16:01
@ Armin,

Oh, danke für die Antwort.

Habe es erst gerade gelesen.
Das klingt ja nicht so teuer.

Ich melde mich direkt bei Dir,
falls es zustande kommen sollte.

Merci

Darko
armin777
Gesperrt
#11 erstellt: 23. Mai 2007, 16:36
@DV

Aber gerne.

Beste Grüße
Armin777
yamahanian
Neuling
#12 erstellt: 04. Jun 2007, 19:39
Hallo nochmal,
wer hat ein User's Manual von der NS2000 und wäre bereit, mir einen Scan davon zu schicken? Deutsch oder Englisch spielt keine Rolle.
Danke!
yamahanian
Neuling
#13 erstellt: 09. Aug 2007, 06:15
So, die Boxen sind wieder da und ich wollte mal einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben:

Es ging also um zwei Yamaha NS-2000 Basschassis, die neue Sicken brauchten. Ich habe die Chassis ausgebaut und an B&K geschickt. Dann hörte ich erst mal eine Weile nichts, und wie ich auf Anfrage erfuhr, zog die Firma um und hatte daher nicht nur viel Chaos sondern auch keine Telekommunikation mehr. Meine Nachfragen wurden allerdings stets zügig und freundlich beantwortet.

Da die NS 2000 13-Zoll Basschassis hat, die offensichtlich sonst niemand gebaut hat , gab es leider auch keine lieferbaren Sicken mehr. Ich habe mich parallel bei Firmen weltweit um passende Ersatzsicken bemüht, die es aber nirgendwo zu beziehen gab. Schließlich wurden auf Absprache 15''-Sicken durch Herausschneiden eines Stückes passend gemacht und von vorne in die Membran geklebt (und nicht wie im Original mit Inverswinkel hinter die Membran, ist nämlich auch nicht lieferbar). Den Schnitt sieht man kaum und die Boxen klingen wieder wie neu und wurden auch von B&K durchgemessen und für ok befunden.

Fazit: Insgesamt war der Kontakt immer problemlos und freundlich und der Kostenvoranschlag wurde eingehalten. Es wurde sehr sauber gearbeitet und (in diesem Fall) auch sauber improvisiert. Nach Jahren der Suche nach einer Reparaturmöglichkeit habe ich jetzt endlich wieder funktionsfähige Boxen . Falls jemand mal passende 13''-Inverssicken über den Weg laufen: spätestens in 10 Jahren brauche ich ja wieder neue, also melden .
armin777
Gesperrt
#14 erstellt: 09. Aug 2007, 06:42
@yamahanian

Danke Stefan für Deinen positiven Bericht. Ich gebe zu, es war das erste Mal, daß wir die 13"-Bässe mit neuen Sicken versehen haben.

Schön, daß Du zufrieden bist, das macht uns letztlich auch glücklich!



Beste Grüße
Armin777
yamahanian
Neuling
#15 erstellt: 21. Nov 2007, 09:17
Sickenreparatur 13 Zoll

Gute Nachricht (für mich etwas spät):
Ich habe einen deutschen Hersteller aufgetrieben, der außergewöhnliche 13''-Sicken herstellen kann. Somit kann man seine NS-2000 (oder andere 13 Zoll Chassis) wieder mit den Sicken in der Originalform ausstatten lassen. Der Preis für Sicken und Reparatur liegt bei 160,- pro Paar inkl. Versand, Stand 19.11.2007. Die Firma ist:

TUNED SYSTEMS
Nordring 30
65719 Hofheim/Ts

www.tuned-systems.de

Ich habe, wie gesagt, noch keine Erfahrung mit der Firma, aber nachfragen kostet nichts! Falls jemand die Firma in Anspruch nimmt, kann er ja mal einen Erfahrungsbericht einstellen.
Marco_P.
Stammgast
#16 erstellt: 21. Nov 2007, 09:55
Hallo,

ich weiß, dass es für dich schon zu spät ist aber ich wollt nur sagen, dass ich meine Infinty Basslautsprecher vor ungefähr einem Jahr in Berlin reparieren lies. Glaub die Firma heißt JH-Electronic. Es wurde alles perfekt erledigt und kostete alles in allem inklusive Versand € 100.- (Sogar aus Österreich).
Ich würde bei dieser Firma sofort wieder was reparieren lassen.

Gruß
Marco P.
sirb
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Okt 2008, 14:04

armin777 schrieb:

elp schrieb:
Hallo,
Danke einmal für die Antworten.
Stöbere jetzt und melde mich wieder.
Danke Robert


@elp

Hallo Robert,

der Tieftöner der NS-2000 wird bei uns für 60 Euro pro Stück reconed, darin ist die Mwst. bereits enthalten ebenso der Transport innerhalb von Deutschland. Bei Österreich weiß ich nicht so genau.

Die Tieftöner am besten ausbauen und Front auf Front mit mindestens zwei Gewindeschrauben und Muttern miteinander fest verbinden. Dann gut gepolstert(!) in einen Karton uns versenden.

Wir sind Deutschlands größte YAMAHA-Vertragswerkstatt und machen das professionell seit 1987.

Beste Grüße
Armin777



Hallo Armin,

habt Ihr noch frische, original Yamaha Ersatz Sicken für die NS-2000 oder wo kommen die Sicken her?

Netter Gruß,
Micha
yamahanian
Neuling
#18 erstellt: 15. Jan 2009, 20:37
An alle Yamaha NS 2000 Fans: Zur Zeit steht ein Paar bei Ebay zum Verkauf. Warum also reparieren?
earl-of-gaarden
Stammgast
#19 erstellt: 15. Jan 2009, 22:08
hallo...

mein freund hatte onkyo 13-zöller(carbonfibermembrane) hier.. www.ammon-audio.de
dieser boxen-friemler hat 15" flat-lip-sicken passend gemacht und passgenau montiert. wie von werk von hinten! man sieht nur einen kleinen stoss...absolut spitzen-arbeit. bezahlt hat er 150 öre für beide!

gruss oli
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#20 erstellt: 05. Feb 2010, 12:31
da hab ich gerade auch mal wegen meiner NS-2000 angefragt, hört sich sehr seriös an, bloß das Versenden der beiden schweren Bässe passt mir eigentlich garnicht.
drBurns
Neuling
#21 erstellt: 22. Mrz 2010, 18:41
Hallo zusammen
lese schon sehr lange mit aber jetzt ist mal ein post fällig ;-)

versuche gerade den geeignetsten Reparatuer für meine NS 2000 Bässe zu finden.

bisherige erwähnenswerte Antworten:

- jh-elektronic:
Bässe können repariert werden, allerdings ist er selbst nicht 100% damit zufrieden, da er die Sicke auf die Membrane kleben muss und nicht wie original hinter die Membrane.
Wenn ich eine besser passende Membrane auftreibe wäre er davon sehr angetan.
Kosten: das übliche 60-70Euro Stück inkl Versand bin mir nicht mehr ganz sicher
email Reaktion nach einem Werktag, kurzes Telefonat geführt - sehr kompetent und vor allem sehr ehrliche Antwort !!!

- TUNED SYSTEMS
Sie haben wohl eine selbstangepasste Sicke im Angebot, welche sehr hochwertig ist und dem original entspräche.

Kosten: ca 100 pro LS + Versand
email Reaktion nach einem Werktag

was haltet ihr davon?

@ monkey
gibts schon eine Reaktion von ammon audio?

@ yamahanian
noch zufrieden mit der Reparatur? Hast du schon eine Anleitung der NS 2000 aufgetrieben

Gruß drBurns
DenisX
Stammgast
#22 erstellt: 28. Sep 2013, 11:33
Sollte jemand noch die gleiche Frage offen haben ... siehe hier:

13 Zoll Sicke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha ns 2000
rbb2007 am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  32 Beiträge
Vergleich Yamaha NS-1000 <--> NS-2000
markusred am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  52 Beiträge
Polarität Hochtöner, Yamaha NS-1000 (eventuell NS-2000)
DenisX am 18.05.2018  –  Letzte Antwort am 05.06.2018  –  17 Beiträge
Yamaha NS 2000 mit 100 Watt Verstärker?
Steffen87 am 26.03.2017  –  Letzte Antwort am 29.03.2017  –  7 Beiträge
Onkyo SC-1500 vs. Yamaha NS-2000
DenisX am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.07.2014  –  35 Beiträge
Yamaha Lautsprecher NS-Serie
DL125 am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  7 Beiträge
Yamaha NS 1000
Steffen87 am 18.05.2016  –  Letzte Antwort am 08.06.2016  –  3 Beiträge
yamaha ns 100 ns 260
pfreak am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  11 Beiträge
Hochtöner Yamaha Box NS-30
schnuffelmann am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  2 Beiträge
Yamaha Ns-1000
pfreak am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  25 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedKristina_Karkalova
  • Gesamtzahl an Themen1.496.554
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.452.672

Hersteller in diesem Thread Widget schließen