Sansui?

+A -A
Autor
Beitrag
Granuba
Inventar
#1 erstellt: 24. Jul 2004, 20:54
Hi,

da ich ja schon seit langem mit dem Gedanken spiele, mir mal (probeweise) etwas Altmetall (Receiver) zuzulegen, aber nur (erst mal) wenig investieren will, habe ich bei ebay günstig einen Sansui Solid State 800 entdeckt. Kennt jemand dieses Gerät oder weiß wie alt es ist oder hat wer Leistungsdaten?
Danke!

Murray
micha_D.
Inventar
#2 erstellt: 24. Jul 2004, 21:12
Hi

dieser hier??

http://cgi.ebay.de/w...item=3829669946&rd=1

Dürfte ungefähr 2x40Watt haben...
schon mal aufdas Typenschild geschaut??

Da steht 117Volt drauf..und nichts anderes..das hätte wohl Aufklärungsbedarf!(Verkäufer mal fragen)

Der Sansui sieht aber nach einem Soliden Klassiker aus..


Gruß,Micha


[Beitrag von micha_D. am 24. Jul 2004, 21:14 bearbeitet]
Granuba
Inventar
#3 erstellt: 24. Jul 2004, 21:20
Hmmm,

ist das eventuell eine amrikanische Version, d.h. läuft gar nicht mit 240V?
Sieht sonst ganz nett aus, aber googeln hat auch nicht viel ergeben.....

Murray
micha_D.
Inventar
#4 erstellt: 24. Jul 2004, 21:25
Naja....bei Ebay sind manchmal merkwürdige Leute am Verkaufen..aber wenn du den Verkäufer vorher fragst,sollte er dir eine zufriedenstellende Antwort geben können..
in den USA sollten eigentlich 120?Volt Geräte sein..vielleicht wurde er ja intern umgestellt...oder der Verkäufer betreibt das Gerät mit zusätzlichem Trenntrafo..
oder da wurde schon ein anderer Netztrafo reingebastelt.....Nun..eine Classic-Sansui seite findet man bei Google..ich such mal..


Micha

Also..das baujahr ist von 1968-70 angegeben und 2x20Watt/RMS@8Ohm..

http://www.classicaudio.com/value/san/


[Beitrag von micha_D. am 24. Jul 2004, 21:36 bearbeitet]
Granuba
Inventar
#5 erstellt: 24. Jul 2004, 21:44
Hmmm,

und knapp 2*20Watt, ein bissel wenig...... Trotzdem danke für die Antwort!

Murray
micha_D.
Inventar
#6 erstellt: 24. Jul 2004, 21:48

Hmmm,

und knapp 2*20Watt, ein bissel wenig...... Trotzdem danke für die Antwort!

Murray



Dürfte an 4 Ohm ca.2x40Watt Sinusleistung bedeuten..

Micha
fellfrosch
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jul 2004, 21:52
Hi Murray,

für die Jerichos reicht das bestimmt, aber ich würde lieber ein paar Euro mehr anlegen und für 70-100 kannst schon was Vernünftiges ersteigern.

Ich bereue den Kauf des 2265b (Ok der war noch was teurer) in keinster Weise. Harmoniert prächtig mit den Jerichos.

Gruß Jörg
Granuba
Inventar
#8 erstellt: 24. Jul 2004, 21:58
Jo, die Jerichos können damit definitiv befeuert werden.... Leider verschlingen die gerade mein Budget... also warte ich lieber noch mit dem Kauf des Receivers und spare noch ein wenig!

Murray
micha_D.
Inventar
#9 erstellt: 24. Jul 2004, 22:23
Ach..sieh einer an..an Jerichos die Teile..
der 2265b läuft gut daran??

Nicht zu kräftig??

Interessant..


Gruß,Micha
Granuba
Inventar
#10 erstellt: 24. Jul 2004, 22:39
Ich glaube Fellfrosch hälts mit dem Grundsatz: "Mehr Power!" *grunz* Und solange der Lautstärkepoti auf beiden Kanälen gleich läuft und unten herum sensibel genug reagiert, ist ja alles in Ordnung! Allerdings will ich nicht wissen, was im Falle eines Aufdrehens des Marantz passiert... Einstürzendes Mauerwerk wird wohl ein typisches Merkmal sein, diverse andere Kollateralschäden sind auch nicht auszuschließen, wie z.B. fristlose Kündigung des Mietvertrages!
Aber gerade deswegen bin ich auf der Suche nach einem kleinen, feinen Receiver, der allerdings nicht nur die Minimalanforderungen erfüllen sollte...

Murray
micha_D.
Inventar
#11 erstellt: 24. Jul 2004, 23:19
Kleine und feine Receiver?

Luxman,SAE??? Welche Pappen sind denn in den Jerichos??

Micha


[Beitrag von micha_D. am 24. Jul 2004, 23:21 bearbeitet]
Granuba
Inventar
#12 erstellt: 24. Jul 2004, 23:26
Noch sind sie nicht drin, aber in meinem Fall werdens die Fostex FE206e....

Murray
fellfrosch
Stammgast
#13 erstellt: 24. Jul 2004, 23:30
Och, das war mir eigentlich egal. Hatte ja vor kurzem mal hier im Suche Forum nach einem Marantz gefragt und auch eine Antwort bekommen.

Wir waren uns schnell einig, ich habe einen sehr gut erhaltenen 2265b bekommen der mir den KP wert war (nicht wirklich günstig, aber wie gesagt sehr guter Zustand und sehr sympatischer Verkäufer, quasi mit persönlicher Betreuung).

Meinen alten Vollverstärker spielt er locker an die Wand.

Was heißt denn nicht zu kräftig ? Genau richtig, wenn ich das beurteilen darf. Allerdings sind damit Pegel jenseits von Gut und Böse zu schaffen, das stimmt schon.
Darauf kommt es mir aber fast nicht an

Und ich glaube, der letzte Reciever aus dieser Zeit war es auch nicht. Ebay ist aber im Moment ziemlich mau in dieser Beziehung.

Gruß Jörg


Ach, meine Nachbarn sind mir egal


[Beitrag von fellfrosch am 24. Jul 2004, 23:31 bearbeitet]
Granuba
Inventar
#14 erstellt: 24. Jul 2004, 23:34

Darauf kommt es mir aber fast nicht an ;)


Dieses fast würde mich als potentiellen Nachbarn recht nervös machen.....
marjorie
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 25. Jul 2004, 06:44
der sansui ist mindestens das zweite mal drin, wenn mein gedächtnis mich nicht all zu sehr im stich lässt... das bild mit dem pfeil kommt mir verdammt bekannt vor, und ich habe schon länger keine sansuis mehr angeschaut... eher vorsicht!
Granuba
Inventar
#16 erstellt: 25. Jul 2004, 11:42
Jup, der war auch schon mindestens drei Mal in Ebay drin, habe ich beim googeln auch schon bemerkt, trotzdem danke für die Warnung!

Murray
MAC666
Inventar
#17 erstellt: 29. Jul 2004, 10:34
Ui, er is schon wieder 'drin...

Hab gegoogelt nach dem Ding und bin hier im Thread gelandet

Also is wohl was faul damit !?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sansui 800 Solid State
waldfrosch am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  3 Beiträge
SANSUI - SOLID STATE 800
HighEnderik am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  8 Beiträge
Sansui 3500 Solid State Receiver
Audio_Mike am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  18 Beiträge
Sansui Solid state 1000 x
agapimu am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  14 Beiträge
Klassische Sansui Receiver: "Solid State 300L"
Kaster am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  7 Beiträge
Sansui Solid State 800 - Anschlüsse? - HILFE
Ingo-HB am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  4 Beiträge
SANSUI Solid State 5000X - Etwas Arbeit nötig...
phei68 am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  2 Beiträge
Alter Sansui ("solid state 300L") Verstärker -> Subwoofer anschließen?
qywxec am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  14 Beiträge
Sansui G22000 Receiver
MacPower am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  7 Beiträge
Suche Schaltplan zum Receiver Sansui Solid State 350
stern71 am 27.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.178 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedEsse34
  • Gesamtzahl an Themen1.442.899
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.457.894

Hersteller in diesem Thread Widget schließen