-> LUXMAN L-58A - WO NOCH?

+A -A
Autor
Beitrag
classic.franky
Inventar
#1 erstellt: 28. Jun 2006, 09:53
http://img141.imageshack.us/img141/1313/l58ah2ne.jpg
hi leute hatte schon mal ein posting für den preis
jetzt geht es aber darum wo bekomme ich so ein gutes stück noch her?
finde leider nichts im i-net

habt ihr tips?

mit besten grüßen
Tilger
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Jun 2006, 10:24
Hi classik.franky,

hast Du schon mal hier hificlassics.dk
nachgefragt? Die haben echt leckre Teile und die Preise scheinen mir auch nicht überzogen. Du kannst ja mal ne Suchanfrage loslassen.

klassische Grüße, Jürgen
classic.franky
Inventar
#3 erstellt: 28. Jun 2006, 10:34
ja und nein die site kenne ich, sieht aber nicht so seriös aus oder
Tilger
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Jun 2006, 12:31
schwer zu sagen, kann auch eine Top-Adresse sein.
Habe selber noch keinerlei Erfahrung mit diesem Anbieter, bzw. diesen Anbietern. Vielleicht hat ja jemand aus dem Forum schon mal Kontakt gehabt oder sogar schon was gekauft. Würde mich latürnich auch interessieren.
Es wär auch schön zu erfahren, wo in Dänemark der Sitz ist. Ich komme gelegentlich nach Eckernförde, wenns ja grenznah (Sonderborg oder so) wäre, könnte ich mir vorstellen mal hin zu fahren...
joker555
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Jun 2006, 12:49
moin...

im an u. verkauf königsweg in kiel steht einer. und das schon seit mindestens 2 jahren, sieht übel aus das ding. aber funktioniert wohl noch.. der verkaufstyp ist aber ein a....!preis ist mir nicht bekannt, wohl vhs.
classic.franky
Inventar
#6 erstellt: 29. Jun 2006, 09:51
*schieb* keiner noch einen tip finde nirgends so ein teil
wurden der hier bloß importiert aus japan oder dirket im handel angeboten?

...übel aus das ding...

wie schlecht ist das ding? hat der typ internet site/email?

danke für evtl. tips


[Beitrag von classic.franky am 29. Jun 2006, 10:18 bearbeitet]
Tomcam
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Jul 2006, 13:50
Hi,

besitze sowohl einen L-58A als auch einen - extrem seltenen - L-68A (L-58A mit verbessertem Duo Beta, Phono Straight, minimal mehr Leistung und ohne Pre/Main-Auftrennbarkeit).

Beide waren zunächst spielbereit, aber nicht optimal eingestellt und mit Kontaktproblemen der Regler, beim 58er fiel dann ein Kanal aus (erst bei Phono, dann generell).

Haben einen warmen, "smoothen" Sound, ein wenig wie Röhre. Liegt mir etwas weniger als der straightere Sansui-Charakter.

Werde beide bald mal instandsetzen (lassen), denn sie sind einfach wunderschön.

Viele Grüße

Tomcam
Tomcam
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Jul 2006, 13:54
Zumindest der 58er wurde in Deutschland über die All-Akustik (heute Quadral) in Hannover offiziell verkauft.

Es gab auch kleinere Modelle, einen L-55A und einen L-45A.

Unmittelbar danach kamen die legendären Serien L-400 (L-410/430 usw.) und L-500 (510, 525, 530 usw.), die aber für meinen Geschmack nicht mehr so zeitlos schön waren.
classic.franky
Inventar
#9 erstellt: 12. Jul 2006, 15:30
hast du ein glück, hier der 68A noch mal im bild

und hier noch mal der 58A:


classic.franky
Inventar
#10 erstellt: 21. Jul 2006, 11:02
*schieb* jemand noch einen tip?


danke
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 21. Jul 2006, 11:15
Hallo,

bei www.on-off-hifi.de steht gerade einer.

Schau mal im Netz. Ist allerdings mit 899,--€ recht teuer. Ich kenne die Besitzer (nur keine Angst gibt keine Provision). Kannst aber beim anruf meinen namen nennen. vielleicht bringst was.

gruß Yves
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 21. Jul 2006, 11:16
classic.franky
Inventar
#13 erstellt: 21. Jul 2006, 12:24

Voice_of_the_theatre schrieb:
Hallo,

bei www.on-off-hifi.de steht gerade einer.

Schau mal im Netz. Ist allerdings mit 899,--€ recht teuer. Ich kenne die Besitzer (nur keine Angst gibt keine Provision). Kannst aber beim anruf meinen namen nennen. vielleicht bringst was.

gruß Yves

ich weiss zu teuer, habe mal bei fachmännern (hifi läden) nach-gefragt die meinten 400 - 500 € ist ok für das teil.
und dort hatte ich auch mal per mail gefragt und die meinten das teil ist raus, komisch
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 21. Jul 2006, 12:33
Das Problem mit den Preisen bei Klassik-Händler wurde ja schon oft diskutiert. --> garantie usw.
Wollte es dir nur sagen.
warum er mal eg war und jetzt nicht? keine Ahnung, vielleicht war er Ebay drin
oder jemand hatte bestellt und nicht bezahlt, was weis ich.
Noch viel Glück bei der Suche.
Gruß
Observer01
Inventar
#15 erstellt: 21. Jul 2006, 16:39
Hallo,

@classic.franky

hast du eigentlich schon mal einen Luxman gehört?
Ich würde deshalb erstmal mit einem kleineren bzw. gängigem Modell (für wenig Geld) anfangen.
Vielleicht mit einem Receiver R-1030 oder R-1040. Sehen auch schön aus.

http://cgi.ebay.de/L...QQrdZ1QQcmdZViewItem
das ist ein R-1030, und da es nirgens auf dem Gerät draufsteht, bzw. nirgens "Luxman" draufsteht wirst du ihn für sehr wenig Geld bekommen.

Gruß
Andreas
berlidet
Stammgast
#16 erstellt: 21. Jul 2006, 17:51
Hi,

@Andreas

wenn man den Text beim Ebay-Angebot genau liest, dann steht da noch was, das nur ein Kanal geht. Wenn günstig dann wohl eher wegen des Defektes.

Grüße detlef
classic.franky
Inventar
#17 erstellt: 21. Jul 2006, 20:08
wenn das überhaupt ein luxman ist?! steht nicht mal in der beschreibung richtig da
Stormbringer667
Gesperrt
#18 erstellt: 21. Jul 2006, 20:32

wenn das überhaupt ein luxman ist?! steht nicht mal in der beschreibung richtig da


Es ist ein Luxman!!
Observer01
Inventar
#19 erstellt: 22. Jul 2006, 07:35
Hallo,

das ist mit Sicherheit ein Luxman, die Beschreibung habe ich allerdings nicht richtig gelesen, sorry.

Aber viel mehr wie 40 Euro wird auch ein funktionierendes Modell nicht kosten. Das Preis-Leistungsverhältnis bei diesem Modell ist ihmo sehr gut...

Gruß
Andreas


[Beitrag von Observer01 am 22. Jul 2006, 08:13 bearbeitet]
Curd
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 22. Jul 2006, 09:36
Hallo,
das Teil sieht aus wie der Luxman R-1030, ich kenne den allerdings mit silbernen Knöpfen.

Luxman R-1030

Die Modell Bezeichnung bzw. der Luxman Schriftzug befindet sich üblicherweise links unter der Front-Glasplatte. Da er dort nicht zu finden ist bedeutet??? Genau die Platte war schon ab - es wurde gereinigt und der Schriftzug hat sich aufgelöst Der Verkäufer möchte diese Fuscherei lieber nicht benennen - da das Teil auch noch kaputt ist wurde auch noch in den Innereien herumgebastelt -

Zitat:
DAHER VERKAUF AN BASTLER,AUCH WENN ES NUR EINE KLEINIGKEIT SEIN SOLLTE.

Mit Sicherheit ist es keine Kleinigkeit - lieber warten der R-1030 wird öfter angeboten mut Funktionsgarantie.
Observer01
Inventar
#21 erstellt: 23. Jul 2006, 13:01
Hallo rollo1,

das ist nicht ganz richtig, erstmal ist es keine Glasplatte, sondern Plastik. Zweitens gab es damals des öfteren Geräte ohne jede Beschriftung. Mein Luxman R-1030 besitzt auch keine Beschriftung. Selbst in der Bedienungsanleitung findet man keinen einzigen Hinweis auf den Hersteller. Überall wo man den Namen vermuten könnte wurde er mit Balken überdruckt.
Ich bin mir nicht sicher, meine aber das ich irgendwo mal gelesen habe (hier?) das es mit den damaligen Importbestimmungen zu tuen hatte. Vielleicht weiß ja jemand genaueres.

Das der von mir empfohlene Luxman aufgrund des Defektes im nachhinein NICHT zu empfehlen ist, sollte wohl klar sein.

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
-> LUXMAN L-58A?
classic.franky am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  9 Beiträge
-> LUXMAN 55A - 58A?
classic.franky am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2015  –  2 Beiträge
Luxman (L-116A) Verstärker
Tunkel am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  5 Beiträge
Luxman L-Compo L-007
kallasr am 11.06.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2015  –  5 Beiträge
Ausgangsleistung Luxman L-2
Subsonic_Resonance am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  4 Beiträge
Bedienungsanleitung Luxman L-430 L-410
Vinyl_Tom am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  5 Beiträge
Luxman L-190
Harrykay am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  26 Beiträge
Luxman L-235 Verstärker.
_Marg am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  13 Beiträge
luxman l-120a
artman am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  2 Beiträge
Luxman L-113A
hummer2000 am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.339 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedTobias120181
  • Gesamtzahl an Themen1.492.384
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.373.022

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen