Schaltpläne von Classic Audio Service

+A -A
Autor
Beitrag
Curd
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Aug 2006, 18:12
Hallo,
hat schon jemand Schaltpläne von Classic Audio Service bzw. vom ebay Mitglied ch5oh bezogen?

Wenn ja: Wie war die Qualität? Seid Ihr zufrieden?
Da der Schaltungsdienst Lange immer schlechter wird würde ich mich über eine Alternative freuen.
UBV
Stammgast
#2 erstellt: 18. Aug 2006, 18:19
Hallo,

CAS kann ich uneingeschränkt empfehlen. Ich habe dort schon mehrfach Servicemanuals gekauft.

VG Bertram
Stormbringer667
Gesperrt
#3 erstellt: 18. Aug 2006, 18:50
So schlimm ist Lange nun auch wieder nicht.Das SM,daß ich gerade für mein Pioneer CT-F600 bekommen habe,ist 1A-Quali..
Kommt ja auch immer auf die Vorlagen an.
Aber CAS werde ich mir mal notieren.Hat ja viel Klassiker,besonders Pioneer.Und teuer ist er ja auch nicht gerade.
mazzz
Stammgast
#4 erstellt: 18. Aug 2006, 18:58

UBV schrieb:
Hallo,

CAS kann ich uneingeschränkt empfehlen. Ich habe dort schon mehrfach Servicemanuals gekauft.

VG Bertram


Da kann ich nur zustimmen, Qualität und Preis ok.
Werner
Curd
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Aug 2006, 19:22
Hallo,
Na Super vielen Dank, dann werde ich gleich einmal eine Bestellung aufgeben.

Und von Lange habe ich die Nase voll - ich treffe dort keine ambitionierten Leute mehr an, das war früher anders. Heute wollen die nur noch ihre digitalen Bücher verlegen.
ruesselschorf
Inventar
#6 erstellt: 19. Aug 2006, 00:45
CAS kann ich empfehlen, Preis Leistung voll ok !!

Gruß, Helmut
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 19. Aug 2006, 09:38
habe bez. meines "alten" B&O Drehers mal B&O direkt angemailt. Innerhalb einer Woche bekam ich per Post ein Original Service Manual (in deutsch), gratis. So geht´s auch (manchmal)
detegg
Inventar
#8 erstellt: 19. Aug 2006, 13:41
Moin,

CAS (=Heinz) ist absolut OK.
Wenn man ein techn. Problemchen bei einer Restauration eines Klassikers mit ihm diskutiert, sollte man schon etwas Zeit mitbringen - aber schlauer ist man hinterher immer!

Detlef
Curd
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 24. Aug 2006, 07:57
Hallo,
wollte kurz meine Erfahrung mitteilen:

Gerade ist mein Plänchen angekommen

13,20 Euro mit Paypal bezahlt

36 Seiten - natürlich beide Seiten bedruckt davon noch etliche zum ausklappen.

Gute Qualität! Druck und keine Kopien. Also leserlich! Gerade das war bei anderen Firmen teilweise unter aller Sau...

Im roten Schnellhefter

Am 21.08. bezahlt - am 24.08. geliefert.



Für die Zukunft würde ich mir wünschen das die CAS Homepage endlich fertig wird und man dort über das komplette Archiv recherchieren bestellen kann.

@B_Manxi
Zu Deiner Geschichte kann ich nix sagen btr. SM`s werde ich aber bestimmt wieder auf CAS zurückgreifen.
nonogoodness
Stammgast
#11 erstellt: 24. Aug 2006, 08:55
HI,

das Problem das B-Manix hat ist ja echt der horror, da hast du mein vollstes mitgefühl.

ICh habe bisher 3 mal unterlagen bei Deppermann CAS bestellt,
und war immer zufrieden. Reparaturservice habe ich noch nicht in anspruch genommen, werde ich aber nach diesem bericht auch nicht tun.


GRuß

und viel Glück für B manix

Gruß

peter

www.fertinger.com
airmax78
Stammgast
#12 erstellt: 24. Aug 2006, 18:10
Hallo!

Ich kann nur sagen: Daumen hoch!

Superschnell und absolut korrekt... nur einmal ein falsches Manual bekommen, das wollte ich zurüsenden, durfte es aber behalten, und das richtige Manual kam postwendend hinterher...
Umso erstaunter bin ich über die negativen Ausführungen bezüglich abhanden gekommener Geräte... ich kann nur inständig hoffen, dass es hier zu einer guten Lösung kommt, viell. ist alles nur ein Mißverständnis...

Grüße,

Maurice
Earl_Grey
Inventar
#13 erstellt: 24. Aug 2006, 18:13
Kann mich dem Lob nur anschließen: Mein Service-Manual lag in guter Qualität ein Tag nach meiner Überweisung im Briefkasten - Bei Absendung kann damit das Geld noch gar nicht auf seinem Konto gewesen sein.
K3
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Aug 2006, 02:15
Wie wärs mit hinfahren und vor Ort nachfragen?
ehemals_hj
Administrator
#17 erstellt: 26. Aug 2006, 07:10
Hallo,



da hier einige Kandidaten meinen, sie müssten ihre Kritik unsachlich formulieren und mit Beschimpfungen und Drohungen gegen die Firma Classic Audio Service wettern, wird der Thread ab sofort moderiert.

Herzlichen Glückwunsch!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Classic Audio Service Marantz-Reparatur
esprit36 am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  91 Beiträge
Große Probleme CAS Classic Audio Sevice , Heinrich Deppermann in Duisburg
Hifiiii-Freak am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  113 Beiträge
Philips CD-104 Schaltpläne
SpeakerGuru am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  2 Beiträge
B&O Schaltpläne gesucht!
FelixM am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  5 Beiträge
-> classic hifi?
classic.franky am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  20 Beiträge
Suche Schaltpläne für Grundig Monolith 190
Bootsharry am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  5 Beiträge
Suche Schaltpläne für Technics Rs M13 Tapedeck
paddy120700 am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  2 Beiträge
[Mein] Classic Blog :)
classic.franky am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  5 Beiträge
KLH Classic Five
moviemax am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  6 Beiträge
Jamo Classic 4
danilol4x am 27.12.2018  –  Letzte Antwort am 27.12.2018  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.937 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSoundFrame
  • Gesamtzahl an Themen1.493.245
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.388.523

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen